Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 211 Antworten
und wurde 8.809 mal aufgerufen
 Alles was ihr zum Thema Tiere sagen wollt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
PEST Offline





Beiträge: 10.661

02.08.2008 22:40
#126 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Jau...das sieht nach gaaaaaaaaaanz viiiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Spass aus...
Und das Herrchen kenne ich doch .... warst du vielleicht mal in Eikamp auf einem CT???

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

14.08.2008 18:10
#127 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

crazy] Ich war gestern mit meinem Kater und Katerline beim Doc.. Hab bei dem zuhause was gewerkelt und im Gegenzug wollte der mir die Katzen Impfen.. entwurmen.. zeckenzeug geben für nen pa monate.. Na ja.. was soll ich sagen. Hab ja nicht nachgesehen oder so bei Katerline Aber nu hab ich nen problem.. Hat sich rausgestellt, das die olle, die mir zugelaufen ist garkeine olle ist.. Sondern DER is nen schwuchtel
Und das bei mit... zwei schwuchtels haben sich bei mir breit gemacht

PEST Offline





Beiträge: 10.661

14.08.2008 22:06
#128 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Nu sach ma, haste noch nie was von Männerfreundschaft gehört?
Löwenmännchen sind auch selten alleine unterwegs. Meistens haben sie einen Kumpel dabei.
Gemeinsam kann man manchmal besser mit dem Weibsvolk umgehen, gemäß dem Motto "geteiltes Leid ist habes Leid".
Ich glaube nicht, das die schwul sind.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

sceadu Offline





Beiträge: 67

15.08.2008 08:01
#129 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

@ ham:
Na und?
Abgesehen davon, dass Homosexualität im Tierreich (dank der dort fehlenden "verteufelnden" Einflüsse der christlichen Kirche, die sich damit vermutlich auch nur ihr "Messknaben-Monopol" sichern will) weit verbreitet und völlig normal ist (wie es eigentlich auch beim "homo sapiens" ist bzw. sein sollte) - wo ist dein Problem?
Die beiden Katerchen können ihren Spaß haben, ohne dass du unerwünschten Nachwuchs befürchten musst!

Oder wolltest du etwa züchten?
Dann hast du natürlich Pech gehabt.

live long and free. die proud.
ALBA GU BRA'

ham ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 12:39
#130 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Da soll se sich auch benehmen, wie nen Kater und nich so zierlich und zurückhaltend sein.
Hätte ich der ollen ( ach nee… is ja nen der, also dem ollen) fast ne rosa Schleifchen um den Hals gebunden. Nu bekommt DER so was natürlich nich..
Völlig NORMAL kann es aber nicht sein, da der sinn des Lebens (auch im Tierreich) die Fortpflanzung ist..
Oder is mein Kater zum schwuchtel geworden, nachdem die Knicker abgekommen sind? Und hat sich dann nen anderen Knickerlosen gesucht und mit zu mir gebracht?
Man en pa tage warten, bis der Doc mich anruft, weil die zugelaufene Katze hat ja nen chip und hat auch nen besitzer.. der wird se aber fast 2 Jahre nich gesehen haben.. Ma gespannt, wie der reagiert, wenn ich bei dem anschelle und dem sage, dass die (ach ne.. der mein ich) sich bei mir zuhause fühlt

PEST Offline





Beiträge: 10.661

15.08.2008 13:41
#131 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Zitat vom User:
Text:
Völlig NORMAL kann es aber nicht sein, da der sinn des Lebens (auch im Tierreich) die Fortpflanzung ist..
Oder is mein Kater zum schwuchtel geworden, nachdem die Knicker abgekommen sind?


Na, es ist aber auch nicht normal, das im Tierreich,das die (wie du sagst) Knicker ab kommen.
Ohne Knicker keine Vermehrung. So gesehn ist dein Katerchen keine Schwuchtel, sondern ein Eunuch.
Ohne Eier kein Bock auf ficken. Also mußt du dir darum wohl keine Sorgen machen. Dein Katerchen freut sich, jemanden gefunden zu haben, der ihn nimmt wie er ist und der die selbe Sprache spricht.
Bei Katzen sind Eunuchen in der Rangordnung ganz ganz unten, haben nichts zu melden, wenn die Paarungszeit kommt.
Wir hatten mal eine kastrierte Katze. Die hatte es immer sehr schwer in der Paarungszeit.

Unser Tiger ist ein echter Kater mit allem was ein Kater haben muß.
Au man, wenn der Alimente zahlen müßte für seinen ganzen Nachwuchs, den er schon gezeugt hat.
Aber zur Paarungszeit stinkt er wie ein ....Kater.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 18:12
#132 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten
Echt? Haben die nix zu sagen?
Na ja.. sind ja nich abgekommen, weil ich das wollte, sondern weil der Bekanntschaft mit der Schüppe gemacht hat seiner zeit. Aber aus der sicht, dass die keine schwuchtel sind, sondern eunuchen hab ich es noch nicht betrachtet.
Dann ist das nu kein schwuchtelgesox, sondern eunuchenpack
ham ( gelöscht )
Beiträge:

15.08.2008 18:14
#133 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

warum steht hier nur die hälfte, was ich geschrieben hab?


Rück raus du blödet forum

sceadu Offline





Beiträge: 67

15.08.2008 18:14
#134 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Gerade darum ist es ja bei den Tieren "normal"!
Das ist praktisch eine natürliche Kontrolle des Gen-Pools.
Und wer nach Ansicht von "Mutter Natur" halt (noch) nicht stark/schlau/überlebensfähig/fortpflanzungswillig genug ist, darf seine Gene (noch) nicht weitergeben.
Deswegen "trainieren" ja junge Rüden häufig erst einmal bei ihrem Vater. Sie sollen die Chance haben, "es" zu lernen - für den Fall, dass sie später "richtig dürfen". Und wenn sie das "Zucht-Zertifikat" nicht kriegen, müssen sie sich eben auf Dauer mit anderen Männern begnügen. So haben sie zwar keine Nachkommen, aber "Mutter Natur" nimmt ihnen wenigstens nicht den ganzen Spaß. Find ich fair.

Möge mir jetzt aber bitte niemand unterstellen, dass ich Homosexuelle in irgendeiner Weise für minderwertig halte!!!
Sie sind halt nur nicht der Typ "Jäger + Krieger" (bzw. "freudig gebärende Heimchen am Herd"), der für die Arterhaltung / das Überleben der Art wichtig ist. Dafür haben sie doch oft Vorteile bei anderen - z.B. im weitesten Sinne künstlerischen - Fähigkeiten. Sie sind also die ganz natürliche Ergänzung der sogenannten "Normalen".
(Wie arm wäre denn das Leben, wenn all die vielen homosexuellen Sänger/innen, Schauspieler/innen, Maler/innen usw. es nicht für den pragmatischen Teil der Menschheit verschönern würden?)

live long and free. die proud.
ALBA GU BRA'

PEST Offline





Beiträge: 10.661

16.08.2008 01:06
#135 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Zitat von ham
warum steht hier nur die hälfte, was ich geschrieben hab?
Rück raus du blödet forum


Was wie nur die Hälfte? Das is ja wie bei der Humbug Mülleimer, die versichern auch von allem nur die Hälfte.
Also ich hab dir kein einziges Wort geklaut, wozu auch, hab ja selbst genug Wörter zur Verfügung.
Wäre das Frechnet, hätte man gesagt, "is ok, bei Frechnet normal" aber hier?

Bei uns Menschen kann es sein, das homosexuelle so geworden sind, weil sie böse Erfahrungen mit dem anderen geschlecht gemacht haben, oder weil sie falsch erzogen wurden. bei uns geht vieles über den Kopf.
Wenn ein Junge mit Puppen spielt, weil sich die Eltern eigendlich ein Mädchen gewünscht haben und sie den Jungen jetzt wie ein Mädchen behandeln, wird das prägend für später sein. Das kann so weit gehen, das sich der junge Mann nicht als mann sondern als Frau fühlt und dann den Wunsch nach einer Geschelchtsumwandlung bekommt.
Eine andere und richtig böse Folge solcher Erziehungsfehler kann sein, das ein junger Mann zum vergewaltiger oder Kinderschänder wird.

Bei den Tieren gibt sich das im Normalfall früher oder später und das was in der Jugend als schwul bezeichnet wurde war nur ein Training, so wie du das auch beschrieben hast.
Tienchen zum Beispiel war immer "normal", hat mit den Rüden so einiges versucht, ist aber dann zu mir gekommen, wenns drauf an kam. Ich sollte sie begatten. Ich bin ihr Boss und sie sieht mich als "Hund". Ich bin ihr Leittier. Ich führe das Rudel. Und sie wollte es immer nur mit dem Rudelchef machen. So wurde leider nie was aus Hundebabys. Bei den Wölfen sind es auch immer nur die Leittiere, die Nachwuchs bekommen. Alle anderen helfen bei der Aufzucht und Ernährung.

Ham, du solltest deinen Nachbarn auch mal mit der Schaufel kastrieren, damit der lernt was das bedeutet.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

PEST Offline





Beiträge: 10.661

16.08.2008 01:13
#136 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten
Zitat vom User:
Text:Echt? Haben die nix zu sagen?


Darauf wollte ich doch auch noch antworten.

Bei den Tieren geht alles über den Geruch. Ein kastrierter Kater riecht nach nichts. Weil Kater aber riechen, (andere würden sagen die stinken), werden sie im Katzenrudel danach ihre Rangstufe bekommen. Je stärker ein Kater riecht um so höher steht er im Rang und kann die Katzen begatten. Andere Kater, die auch begatten wollen, kämpfen mit Krallen und Zähnen darum. Wir sehen das nach jeder Rolligkeit im Frühling und im Herbst, wenn Tiger zerfetzt nach Hause kommt. Aber er kommt stolz nach Hause, also muß er sich behauptet haben. In der Zeit kommt er auch nur mal fix zum fressen und ist dann gleich wieder weg. Das kann bis zu zwei Wochen so gehen. Deswegen kastriert man die Kater.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Bluesman Offline





Beiträge: 285

01.09.2008 21:39
#137 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Zitat von PEST
Jau...das sieht nach gaaaaaaaaaanz viiiiiiiieeeeeeeeeeeeeel Spass aus...
Und das Herrchen kenne ich doch .... warst du vielleicht mal in Eikamp auf einem CT???


noe, nicht das ich wüsste, meistens hamburg, berlin und halle... und einmal in laibzsch...

ich bin nicht lieb, ich werde nur nicht verstanden...:-)

PEST Offline





Beiträge: 10.661

08.09.2008 18:36
#138 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten
Jepp, dann kennen wir uns schon vom sehen. Leipig war ich auch dabei, auf dem Campingplatz am See. Ich war auch in Hamburg und Berlin auf zwei Kneipentreffen. Damals war das Benzin ja noch bezahlbar, um mal eben für einen Abend irgendwo hin zu fahren. Das geht jetzt leider nicht mehr.
In Berlin war ich alleine da und in Hamburg hatte ich katharina-die-kleine dabei.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Bluesman Offline





Beiträge: 285

10.12.2008 17:08
#139 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

josy hat verstärkung bekommen...

er heißt charly und ist 11 monate alt, nur die vertretenen rassen sind nicht so ganz klar....

ich bin nicht lieb, ich werde nur nicht verstanden...:-)

Angefügte Bilder:
charly.JPG  
Marion1510 Offline





Beiträge: 404

12.12.2008 09:44
#140 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Die erste Raubtier Fütterung. Gestern habe ich die kleinen Raubtiere das erste mal gefüttert. Danach sahen sie aus wie Babys , die das erste mal ihren Brei gegessen haben . Von oben bis unten voll gesaut . Aber die Hundemama hat alle wieder schön sauber gemacht, was ihnen aber gar nicht so gefallen hat.

PEST Offline





Beiträge: 10.661

14.12.2008 23:48
#141 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Rassen...hey, das is n echter Hund.
Mischlinge sind allen anderen reinrassigen Hunden vorzuziehen. Sie sind viel gesunder und sie lernen viel schneller. HD bei Mischlingen ist fast ausgeschlossen.
Charly ist ein schöner Hund. Du wirst viel Freude mit ihm haben.

Ja, die kleinen Scheißer...man hört sie jetzt schon durch die Tür fiepen.
Und das sie sich so jung schon im Rotlichtmilljö tummeln müssen...

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

23.12.2008 10:00
#142 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten
Die Kleinen sind jetzt 4 Wochen und sind vom Wurfnest ins Kinderzimmer umgezogen. So langsam kommt Leben in die Bude und sie fressen mir die Haare vom Kop

Bluesman Offline





Beiträge: 285

08.01.2009 18:02
#143 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

aber sie vertragen sich schon recht gut....

ich bin nicht lieb, ich werde nur nicht verstanden...:-)

Angefügte Bilder:
06.jpg  
PEST Offline





Beiträge: 10.661

12.01.2009 16:11
#144 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Die Beiden sind ja niedlich...ich kann mir gut vorstellen, das sie dir viel Spass machen.
Die sind sicher frech.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Bluesman Offline





Beiträge: 285

04.12.2009 18:56
#145 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Zitat von PEST
Die Beiden sind ja niedlich...ich kann mir gut vorstellen, das sie dir viel Spass machen.
Die sind sicher frech.



die sind ja nu leider nicht mehr bei mir, da isa sie mitgenommen hat...

aber ich hab nen wochenend pflegehund... ist von meiner nachbarin und sie ist etwas entlastet, da sie ja noch nen drei jahre alten sohn hat der noch nicht wirklich hundekompatibel ist und es mit lucky nicht so ganz einfach ist.
zumal ich für lucky so eine art zweitherrchen geworden bin.
nu ja, lucky ist etwas schwierig im umgang mit allen die er nicht kennt aber im grunde ein sehr lieber hund wenn er vertrauen hat... außer frauchen und ich darf kaum einer alles mit ihm machen und er gemießt die ruhe bei mir...

ich bin nicht lieb, ich werde nur nicht verstanden...:-)

Angefügte Bilder:
100_3678.jpg  
PEST Offline





Beiträge: 10.661

04.12.2009 21:38
#146 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Schade das dieBeiden nicht mehr bei dir sind. Aber Lucki sieht auch ganz schön frech aus.

Hättest du dich im September wieder gemeldet, hätten wir dir eins von Biggys Welpies geben können.
Die waren schon stubenrein, haben gehört, wenn man sie gerufen hat und sie waren kein bisschen scheu vor anderen Menschen oder Hunden. Es sind Mischlinge zwischen Cockerspaniel und Beagle gewesen. 75% Cockersaniel.
Schau sie dir doch mal an: http://www.krawallforum.de/t806f7-Biggy-Babys.html

_________________________________________________
_______________________________________________
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, sondern der Teufel verändert dich!

Bluesman Offline





Beiträge: 285

05.12.2009 00:46
#147 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

wäre keine gute idee, denn in der woche bin ich oft 10 bis 11 stunden nicht zu hause, das kann man einem hund nicht zumuten... deswegen nehme ich lucky ja auch nur am wochenende, oder wenn ich frei habe...

ich bin nicht lieb, ich werde nur nicht verstanden...:-)

Giefane Offline





Beiträge: 391

05.12.2009 08:21
#148 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Genau das ist mein Problem auch und Sceadu geht es ähnlich.
Sonst hätten wir uns in Selb um den kleiner Racker (Garm?)streiten müssen. Und ich hätte jetzt eine Reihe kampferprobter Schnürsenkel, grins. Es war zu köstlich, der Kampf um meine Schuhe in Selb. Gut, das alle Welpen ein Zuhause gefunden haben!!!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

09.12.2009 01:51
#149 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Ja, leider ist nicht jeder Job geeignet, sich einen Hund zu halten. Ich konnte meine Hunde immer mit auf die Baustellen nehmen. Da waren sie immer schnell die Maskottchen und wurden von allen verwöhnt. Auch jetzt ist mein Job so, das ich Biggy immer mitnehmen kann.
Mein Leben wird niemals ohne Hund sein.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, sondern der Teufel verändert dich!

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

09.12.2009 06:43
#150 RE: Was für Tiere habt ihr so? antworten

Wenn ich mir nochmal ein Haustier zulege dann einen dsungarischen Zwerghamster wie ich schonmal einen hatte. Ne winzige Ausgabe von einem Bär und die sind sogar gerne alleine. Und so nem kleinem Stinker kann man ein ganzes Königreich errichten hehehe. Irgendwie finde ich die volle witzig Und was so ein winzling relativ gesehen für ne Power hat ist echt beachtling. Manchmal dachte ich der Käfig hebt ab, so wie der in´s Laufrad gedappt hat

Liebe Grüße
Abraxas

Das Rad dreht sich durch An- und Entspannung

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen