Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 400 Antworten
und wurde 21.349 mal aufgerufen
 Selbstgemachte Kunst,Bilder,Skulpturen und andere Kunstgegenstände
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
PEST Offline





Beiträge: 10.677

24.08.2007 23:33
#76 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten
So,ich hab mal wieder neue Bilder da.
Diesmal ein Dolch aus Damaststahl mit einem Griff aus Hirschgeweih.
Der Stahl wurde von einem Schmied etwa 400 mal gefaltet.
Und auf dem Griff habe ich die Odinsmaske eingraviert und in einer Wikingergräte zur Spitze hin auslaufen lassen.
Den Übergang vom Griff zur Klinge habe ich mit Kupfer eingefasst und mit einem Ornament graviert.
Die Unterseite des Griffes habe ich in Natur belassen,damit man noch erkennen kann,das es aus einer Hirschgeweihspitze hergestellt ist.Der Griff ist eine Auftragsarbeit,für die ich kein Geld bekomme,sondern eine Klinge aus Damststahl,die ich dann für mich selbst nutzen kann.Die hat für mich einen höheren Wert als Geld.
Ich sage euch,die Klinge ist rattenscharf.Ich hab sie in Stoff gewickelt,damit ich mich nicht daran verletzen kann,wärend ich den Griff angesetzt habe.

_________________________________________________

Man machtsich den ganzen Tag Sorgen....und es ist nichts passiert.

Angefügte Bilder:
PICT0727.JPG   PICT0728.JPG  
PEST Offline





Beiträge: 10.677

23.10.2007 22:10
#77 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Das sind Bilder,die mir ein Kunde geschickt hat,für den ich diesen Messergriff geschnitzt habe.
Er hat die Klinge geschmiedet.
Der Griff ist nicht geölt,sondern den habe ich tatsächlich so blank polliert.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Angefügte Bilder:
image003.jpg   image002.jpg   image001.jpg  
Bluesman Offline





Beiträge: 285

23.10.2007 22:14
#78 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

cool, was für ein material ist das...??? horn...???

PEST Offline





Beiträge: 10.677

23.10.2007 22:36
#79 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Das ist aus Antilopenhorn geschnitzt.Die weißen Punkte sind kleine Perlmuttscheibchen,die ich ebenfalls selbst geschnitten habe und das weiße an der Klinge ist aus Hirschgeweih gemacht.

Ham,der Popel ist ein Teil des Kunstwerks,der muß da sein.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Bluesman Offline





Beiträge: 285

23.10.2007 23:05
#80 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

bei den perlmuttscheiben fällt mir gerade etwas ein.....
siehe avatar links....
wäre noch das einzige was ich an der gitarre ändern würde.....
aber sonst bleibt die so genial gut wie sie ist...

PEST Offline





Beiträge: 10.677

23.10.2007 23:10
#81 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Hihihi...ja,mit Perlmutt mach ich richtig komplizierte Schnitzereien,aber nur nach Auftrag,weil Perlmutt richtig gefährlich zu verarbeiten ist.Der Staub ist ätzend in den Lungen.Dazu trage ich eine Gasmaske.Einfacher Mundschutz reicht da leider nicht.Und man kann Perlmutt nur mit Diamantbohrern und Diamantschleifkörpern bearbeiten.
Ich habe einige Paoaschnecken,auch Abaloneschnecken genannt liegen.Also das wäre kein Problem,da was draus zu machen.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Bluesman Offline





Beiträge: 285

23.10.2007 23:29
#82 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

in schwarz/grau/weiß...???

PEST Offline





Beiträge: 10.677

24.10.2007 02:01
#83 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Der Regenbogen ist in dem Perlmutt drin.Alle Farben,je nach Lichteinfall.
Aber ich kann auch weißen,gelben und dunkelgrauen Perlmutt besorgen.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

27.04.2008 00:20
#84 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Jetzt stelle ich ein 5 Literhorn her.
Das erste Bild zeigt das Horn so wie es original ist. Und auf dem zweiten Bild habe ich die Dreckschicht abgeschliffen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Angefügte Bilder:
P1020372.JPG   P1020374.JPG  
PEST Offline





Beiträge: 10.677

27.04.2008 11:40
#85 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Auf diesem Bild habe ich jetzt das Motiv vorskizziert.
Es stellt ein Wappen dar.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Angefügte Bilder:
P1020375.JPG  
Blutengel666 ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2008 12:00
#86 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Ich will auch solche Hörner haben um sie zu bearbeiten! Wo bekommt man sowas, was kostet sowas! Auch haben will!

mors ultima linea rerum
Der Tod ist das letzte zu ereichende Ziel

PEST Offline





Beiträge: 10.677

28.04.2008 02:56
#87 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Schau mal bei EBAY rein, gib "Rinderhorn" ein...
Du kannst Glück haben, das du zehn 0.4 Literhörner für 20,-e bekommst, aber wenn gut mitgesteigert wird...
Dieses Horn kostet so um die 60,-€ im Rohzustand. Aber Watussi ist momentan schwer zu bekommen, weil sie aus Kenia kommen und da Krieg ist.
Ich kriege Hörner vom Tierarzt, vom Schlachthof und von Nachbarn. Und dieses Horn hat mir einer geschickt, der den Auftrag aus Graz bekommen hat, ihn aber nicht realisieren konnte.

Es gibt auch auf Mittelaltermärkten Hörner zu kaufen, zumindest auf Cocolorusmärkten.
Willst du ein Horn haben?

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Blutengel666 ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 08:58
#88 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Das wäre schön! Ja klar! Und das mach ich dann und dann stell ich es hier aus damit Du es mal begutachten kannst!

mors ultima linea rerum
Der Tod ist das letzte zu ereichende Ziel

PEST Offline





Beiträge: 10.677

28.04.2008 14:21
#89 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten
Ich schicke dir gerne ein Halblieterhorn.
Schreib mir per PN mal wo es hin soll.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Blutengel666 ( gelöscht )
Beiträge:

28.04.2008 14:44
#90 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Super daaannkkeeeee!

mors ultima linea rerum
Der Tod ist das letzte zu ereichende Ziel

PEST Offline





Beiträge: 10.677

06.05.2008 23:49
#91 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Uuups...hab ich doch glatt vergessen, meine Hörnerdoku zu vervollständigen, da fehlen doch etliche Bildchen...
Na dann mal los.
Also, ich hab das Wappen mit Acryllackfaren bemalt und mit Klarlack fixiert, anschließend alles auf Hochglanz polliert. Das kann man auf den Bildern leider kaum erkennen.
Den Ständer habe ich ebenfalls selbst gemacht.
Inzwischen ist das Horn in Graz angekommen und die Jungs von der Bruderschaft waren platt vor staunen.
Nun hat das Horn einen Ehrenplatz zwischen 13 anderen Hörnern, wo alle 10 Jahre ein neues dazu kommt.
Meins ist jetzt eines davon.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Angefügte Bilder:
P1020391.JPG   P1020398.JPG   P1020399.JPG   P1020406.JPG  
PEST Offline





Beiträge: 10.677

06.05.2008 23:55
#92 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Und weil ich ja nicht zum Urlaub in bruchmühle war, habe ich dort natürlich fleißig gearbeitet.
Ich habe ein zweites 5 Literhorn geschnitzt. Dieses mal eine Kampfszene zwischen einem Wikinger und einem Römer in sommerlichen Rüstungen.
Das war ebenfalls ein Auftrag, der nach Flensburg geht und dort in einer Ausstellung gezeigt werden soll.
Ich habe dieses mal aber die Entstehung nicht dokumentiert. Ich habs im Eifer der Arbeit einfach mal vergessen...

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Angefügte Bilder:
P1020779.JPG  
PEST Offline





Beiträge: 10.677

10.09.2008 21:11
#93 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Hier jetzt ein Horn, das soeben frisch fertig geworden ist.
Mal sehn obs euch gefällt.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

sceadu Offline





Beiträge: 67

10.09.2008 23:52
#94 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

JAAA!!!!
SUUUPPPEEERRR!!!
Ein "echter Krawallo" eben!
Ist bald Samstag???
*ungeduldigzappel*

live long and free. die proud.
ALBA GU BRA'

PEST Offline





Beiträge: 10.677

11.09.2008 08:29
#95 RE: Meine Kunst und mein Beruf antworten

Juhuuu...da freut sich jemand ganz dolle...

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

sceadu Offline





Beiträge: 67

24.09.2008 14:17
#96 Mein "Wolfshorn" antworten

Danke dir hier noch einmal öffentlich.
Es ist wirklich so schön geworden, wie ich es erhofft hatte - und die vielen neidischen Blicke in Spandau waren der Beweis, dass das nicht nur MHO war.
Und es hat das langersehnte Wolfsfell zu mir gebracht!
Was will man mehr?
Für Selb war es mir zu wertvoll, da hatte ich nur mein altes Horn mit. Man konnte ja vorher nicht wissen, was da für Publikum ist und was da evtl. abgeht.
Aber auf Rabenstein "laufe ich wieder Reklame". *grins*
Versprochen.

live long and free. die proud.
ALBA GU BRA'

Ras Offline





Beiträge: 64

24.09.2008 17:38
#97 RE: Mein "Wolfshorn" antworten

Deine Hörner sind einfach traumhaft-und unerschwinglich wenn man sich in eins verguckt hat. Naja Schönheit macht viel Arbeit und hat eben seinen Preis

Du warst in Selb- erzähl wie wars denn?!? -neugier pur-

sceadu Offline





Beiträge: 67

24.09.2008 20:28
#98 RE: Mein "Wolfshorn" antworten
Hallo, Ras,
um gleich ein Missverständnis aufzuklären: Das "Wolfshorn" war nicht von mir, nur der Entwurf. Das Horn hat Krawallo für mich "geschnitzt".
Ja, seine Hörner sind nicht billig, aber jede Eurone wert! Und auf die "besseren" Stücke (oder seine Messer) muss man dann halt ein wenig sparen. So schnell gehen die ja meist nicht weg.

Das Festival Mediaval war einfach Spitze!
Hätte bei einer "Jungfernfahrt" nicht so ein insgesamt richtig geiles (okay, ein paar Sachen hakten noch ein bisschen) und entspanntes/entspannendes Fest erwartet.
Geniales Gelände, über 30 Bands, drei Bühnen, vier nach Themen geordnete Märkte mit weit über 100 Händlern, gutes Essen- und Getränkeangebot zu überwiegend angemessenen Preisen.
Nächstes Jahr sind wir auf jeden Fall wieder da!!!
(Und vielleicht schleppen wir da sogar einen gewissen Hornschnitzer hin ... so etwas fehlte da nämlich.)
Kannst es dir ja mal ansehen und im Forum lesen, was da los war:
http://www.festival-mediaval.com/de/info.htm

live long and free. die proud.
ALBA GU BRA'

PEST Offline





Beiträge: 10.677

25.09.2008 03:38
#99 RE: Mein "Wolfshorn" antworten

Zitat vom User:
Text:Danke dir hier noch einmal öffentlich.
Es ist wirklich so schön geworden, wie ich es erhofft hatte - und die vielen neidischen Blicke in Spandau waren der Beweis, dass das nicht nur MHO war.
Und es hat das langersehnte Wolfsfell zu mir gebracht!
Was will man mehr?


Gern geschehn... Es war mir eine Ehre.

naja, du und Giefane wart es, die mir das Handbuch der Runenmagie gegeben haben. Du hast an mich geglaubt und warst der Meinung, das ich ein Magier wäre.
Tja...wer weiß, vielleicht hast du Recht??? Ich meiner Seits liebe Wölfe. Ich schnitze sie sehr gerne und das habe ich in die Arbeit gelegt. Dann war das Horn für einem guten Freund, der eine gute Arbeit verdient hat.

Ich habe die Kraft der Wölfe in das Horn gelegt.

Gut das du es nicht mit nach Selb genommen hast. Das wäre zu groß für das Horn gewesen.
Und ja verdammt...wir sind nächstes Jahr in Selb dabei, wenn der Veranstalter mich haben will.

Zitat vom User:
Text:Deine Hörner sind einfach traumhaft-und unerschwinglich wenn man sich in eins verguckt hat. Naja Schönheit macht viel Arbeit und hat eben seinen Preis


Ja, Qualität hat ihren Preis. Aber ich bin noch billig, wenn ich zehn Euro pro Stunde berechne. Da frag mal eine Elektrikerfirma, oder einen Schlüsseldienst. Außerdem sind die Hörner einzig in der Welt.
Aber du hast Recht, nicht jeder kann sich die Hörner leisten. Ich will schon was dafür bekommen.

Zitat vom User:
Text:Und auf die "besseren" Stücke (oder seine Messer) muss man dann halt ein wenig sparen. So schnell gehen die ja meist nicht weg.



Ja, sparen wäre eine Möglichkeit. Das tut gerade jemand, der zwei Hörner haben will. Der Auftrag wird was ganz besonderes, der Irminsul auf zwei Hörner so geschnitzt, das er nur als solcher zu erkennen ist, wenn beide zusammen liegen.
Mehr darf ich aber darüber nicht sagen, ich darf auch keine Bilder zeigen, weil der Auftraggeber das nicht will. er glaubt, wenn die Hörner von zu vielen Menschen gesehen werden, ihre Kraft verlieren.

Von wegen so schnell gehen die ja nicht weg......ich komme momentan nicht nach, neue Hörner fertig zu machen.
Das geht seit Anfang diesen Jahres so und seit Penzlin ist es noch schlimmer geworden.
Was ich momentan an Aufträgen abarbeiten muß...der Thorhammer unten wird morgen fertig und geht in die Schweiz.
Der Kunde hat die Bilder gesehen und überweist mir freiwillig 75,-€ !!!
Und kommenden Donnerstag fährt er nach Bergen/Norwegen und nimmt den Hammer mit.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Angefügte Bilder:
P1040244.JPG   P1040246.JPG   P1040247.JPG   P1040248.JPG   P1040249.JPG  
Giefane Offline





Beiträge: 391

25.09.2008 08:49
#100 RE: Mein "Wolfshorn" antworten

Oh weh, bei so viel Arbeit ist ja kaum Zeit für meinen kleinen bescheidenen Wunsch,
über den ich hoffentlich in Potsdam mit Dir schwatzen kann?
Aber ich freue mich natürlich für Dich, dass Du so gut zu tun hast!

Bis dahin ganz liebe Grüße an Euch Beide!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
«« Armband
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen