Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 3.905 mal aufgerufen
 Was auch immer,hier passt alles.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

27.10.2011 20:46
#101 RE: Erinnerungen Antworten

Oooohh ich kann nich mehr- hilfe
DAS kann nur das Leben schreiben. Großer Odin

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

last-virgin Offline




Beiträge: 945

27.10.2011 22:22
#102 RE: Erinnerungen Antworten

Zitat von Runenweib
Oooohh ich kann nich mehr- hilfe
DAS kann nur das Leben schreiben. Großer Odin



ich kicher auch, sobald ich daran denke

Annita Offline





Beiträge: 2.050

30.10.2011 07:10
#103 RE: Erinnerungen Antworten

oh man

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

06.11.2011 23:19
#104 RE: Erinnerungen Antworten

Bei dem Assoziationswort Maikäfer fällt mir eine kleine Geschichte ein.
Wir wohnten in den Anfängen der 70er Jahre in einem kleinen Haus, umgeben von einem Wall der 2 Mannshoch
war und auf dem jede Menge große dicke Buchen standen.
Es ist April und Ostern, die Kinder (4) bekommen ihre Schokoeier und natürlich auch Schoko Maikäfer.
Es wird anfang Juni und alle 4 Jahre gibt es eine Flut von echten Maikäfer die aus der Erde krabbeln, sich vermehren
und sterben.
Rebecca, die Jüngste kommt aus der Eingangstür, sieht die Menge an lebenden, krabbelnden Maikäfer, erinnert sich an die Schokokäfer, greift sich einen, macht den Mund auf, ich schrei noch:" NAAEEEIINN"!!, sie beist zu und stellt enttäuscht fest, dass da keine Schokolade drinn ist.
Ich höre den Chitinpanzer heute noch knacken und mir wird schlecht.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

last-virgin Offline




Beiträge: 945

07.11.2011 06:25
#105 RE: Erinnerungen Antworten

die nächsten Schokokäfer hat sie sicher mit Vorsicht betrachtet

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

07.11.2011 20:45
#106 RE: Erinnerungen Antworten

...Da kam ein Hitchcock Film im Westfernsehen. Mal sehen, ob ich mich an den Eltern zur Oma vorbeimogeln konnte. Die sagte nix, wenn ich mal länger Fernseher schaute. Und sie drückte immer beide Augen zu, auch wenn’s mal keine Kinderfilme waren. Mal sehen, was sich machen ließ. Erstmal Abendessen, das war schnell erledigt. Abends bestanden meine Eltern zum Glück nicht auf gemeinsame Mahlzeiten. Ging auch gar nicht, meist waren sie glücklicherweise mit sich selbst beschäftigt. Ich hatte jedenfalls Glück: Niemand bemerkte, wie ich nach einem spartanischen Brot mit Leberkäse die Treppe zu meiner Oma hoch zum Wohnzimmer schlich und den Fernseher leise auf ZDF stellte. Meine Schwester Karina kam ebenfalls dazu. Das fand ich zwar nicht toll, aber um des lieben Friedens Willen „Wenn Du mich nicht gucken lässt petze ich“, ließ ich sie mitgucken.

Der Film war unglaublich gruselig. Damals war Hitchcock noch der echte Schocker! Ich hatte schon Beklemmung vor Angst, konnte aber nicht aufhören zuzusehen. Ich hielt mir nur manchmal, an besonders gruseligen Stellen die Ohren zu. Die Musik war für mich das Schlimmste. Karina ging es ebenso. Sie zitterte und klapperte bereits leise mit den Zähnen. Dann kam Klaus hoch, er hatte uns wohl doch gehört und schickte uns nun mit einer Schimpftirade ins Bett. Wir hatten den Film nicht bis zum Ende gesehen, so ziemlich das Gemeinste bei einem Psychotriller. Nun schlug unsere Fantasie Purzelbäume! Wir beide lagen zitternd, aneinander geschmiegt in einem Bett, draußen war es heute natürlich besonders dunkel und ein schauriger Wind heulte ums Haus. Jedes Geräusch brachte uns zum Schaudern.

Zu fortgeschrittener Stunde, wir konnten beide immer noch nicht richtig schlafen, kratzte etwas leise an unserem Zimmerfenster. Ich konnte es kaum glauben: Klaus hatte sich eine Taschenlampe in den Mund gesteckt, er sah Furcht erregend aus, hielt eine kleine rote Gartenharke in der Hand und heulte wie ein Wolf. Ich erschrak zu Tode, Karina pisste sofort im hohen Bogen ins Bett und schrie in mein Ohr wie am Spieß. Ich schrie auch. Das fand Klaus insgesamt sehr belustigend. Er lachte laut und meckernd und ging fürs Erste befriedigt zurück ins Haus. Wir zwei brauchten danach etwa eine Stunde, das Bett neu zu beziehen, uns zu streiten, dann gegenseitig zu beruhigen und dann endlich, immer noch zitternd, unruhig einzuschlafen...

***********************************************
Leben ist nicht Angst, sondern ewige Wandlung, Leben ist nicht Hass, sondern ewiges Wunder, Atmen ist kein Zwang, sondern Huldigung an die Götter

last-virgin Offline




Beiträge: 945

07.11.2011 20:54
#107 RE: Erinnerungen Antworten

huuu, ist das gemeiiiiiin!!!! die kindliche Fantasie ist ja aktiver, wie jeder Horrorfilm...

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

07.11.2011 21:26
#108 RE: Erinnerungen Antworten

Oh großer Hitschkock, ihr Ärmsten.
Aber die 10 Sekunden Angst mit Einnässen sind denn doch zu witzig

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

08.11.2011 23:33
#109 RE: Erinnerungen Antworten

[zitat Runenweib] [Oh großer Hitschkock, ihr Ärmsten.
Aber die 10 Sekunden Angst mit Einnässen sind denn doch zu witzig ]



Im Nachinein musste ich ja auch sehr darüber grinsen , damals wohl eher nicht ..

***********************************************
Leben ist nicht Angst, sondern ewige Wandlung, Leben ist nicht Hass, sondern ewiges Wunder, Atmen ist kein Zwang, sondern Huldigung an die Götter

last-virgin Offline




Beiträge: 945

09.11.2011 08:20
#110 RE: Erinnerungen Antworten

Zitat von La Sirenia
[zitat Runenweib] [Oh großer Hitschkock, ihr Ärmsten.
Aber die 10 Sekunden Angst mit Einnässen sind denn doch zu witzig ]


Im Nachinein musste ich ja auch sehr darüber grinsen , damals wohl eher nicht ..





Mit der zeitlichen Distanz ändert sich meist auch der Blick auf die Erinnerungen...aber man weiß immer noch, wie es sich damals angefühlt hat...

PEST Offline





Beiträge: 10.737

11.12.2011 01:49
#111 RE: Erinnerungen Antworten

Klar, das man nach solchem Hitchcockhorror keinen Fernseher mehr haben mag...

Erinnerungen...ich erinnere mich an eine Frage, die ich hier vor Ewigkeiten gestellt hatte und die beantwortet wurde.
Diese Antwort kam:

Zitat von 

klar, gerne, aber vorsicht, wenn ihr den grünen Mann trefft oder gar die schwarze Frau...

Nee im Ernst, ich würde es als Ehre ansehen, wenn das Forentreffen hier stattfindet. Was sagen die Damen dazu???



Also ich wäre sehr dafür.
Vielleicht können wir uns ja mal einigen, wann wir das Treffen machen wollen. Ich würde Mai/Juni vorschlagen.
Ich wette, wenn wir das Treffen machen, werden wir etwas haben, an das wir uns erinnern werden können.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

last-virgin Offline




Beiträge: 945

11.12.2011 08:40
#112 RE: Erinnerungen Antworten

Zitat von PEST
Klar, das man nach solchem Hitchcockhorror keinen Fernseher mehr haben mag...

Erinnerungen...ich erinnere mich an eine Frage, die ich hier vor Ewigkeiten gestellt hatte und die beantwortet wurde.
Diese Antwort kam:

Zitat von 

klar, gerne, aber vorsicht, wenn ihr den grünen Mann trefft oder gar die schwarze Frau...

Nee im Ernst, ich würde es als Ehre ansehen, wenn das Forentreffen hier stattfindet. Was sagen die Damen dazu???



Also ich wäre sehr dafür.
Vielleicht können wir uns ja mal einigen, wann wir das Treffen machen wollen. Ich würde Mai/Juni vorschlagen.
Ich wette, wenn wir das Treffen machen, werden wir etwas haben, an das wir uns erinnern werden können.




Bei uns ist im ersten Halbjahr soviel los, dass wir es noch nicht sagen können..runde Geburtstag ohne Ende...

aber sonst gern...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« heeeelp
Advent »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz