Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 3.881 mal aufgerufen
 Wikingerfeste
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
T.Eufel Offline





Beiträge: 37

02.02.2010 13:29
#76 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Um noch einmal auf das angesprochene Verhältniss zwischen Nazi und Asatru zu kommen, ein kleiner Link.

http://www.heiden-heute.de/page_1189796320234.html

Und nun zum Ursprungsthema.

Die Christianisierung der skandinavischen Länder verlieft un der Tat relatuv unblutig.
Aber nur deswegen weil die Dänen und Norweger sich einer militärischen Übermacht gegenüber sahen.

Ansonsten gibt zum Beispiel das Kapitel Sachsen eine gute Auskunft darüber wie das Christentum verbreitet wurde.
Denn als Karl der Große Sachsen eroberte, gab er die verordnung heraus das Jeder der den alten Göttern nicht abschwörte hinzurichten sei.
Auf diese Art brachte Er Sachsen einen Jahzehntelangen Krieg, da sich religilöse Sachsen natürlich um Widukind scharten und Wiederstand leisteten.

PEST Offline





Beiträge: 10.673

05.02.2010 23:07
#77 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Zitat vom User:
Text:Um noch einmal auf das angesprochene Verhältniss zwischen Nazi und Asatru zu kommen, ein kleiner Link.

Die meisten Nazis wissen garnicht, was Asatru ist. Sie wissen auch nicht wirklich, was die Runen sind. Und wenn sie etwas von den Runen wissen, dann meist die Armanenrunen. Sie glauben, das der Thorhammer eine Waffe war, die Thor benutzte. Sie glauben, das Thor der Kriegsgott war.(Ausnahmen bestätigen die Regel)
Naja, sollen sie glauben was sie wollen.

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

schöneswetter ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2010 08:44
#78 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

achso??? thor war oder ist der kriegsgott?????

naja... jedem das seine....

finds eher schlimm, das sich solche leute auf den märkten rumtreiben.


doch solange sie friedlich sind, reicht es schon über sie zu lachen..... kölle alaaf

**************************************************
MEINUNGEN SIND NUR DANN ERWÜNSCHT, SOLANGE SIE MIT DER ALLGEMEINHEIT ÜBEREINSTIMMEN!!!!!

PEST Offline





Beiträge: 10.673

15.02.2010 14:34
#79 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Zitat vom User:
Text:finds eher schlimm, das sich solche leute auf den märkten rumtreiben.


doch solange sie friedlich sind, reicht es schon über sie zu lachen.....

Leider bleiben sie nicht immer friedlich. Oft genug müssen die Ordner sie vom Platz jagen. Und Händler müssen sich wehren.
In Wismar ist es besonders schlimm.
Also ich muß mir sehr oft das Lachen verkneifen, wenn sich Nazis vor meinem Zelt aufbauen, die Hörner sehen, eine Errektion im rechten Arm bekommen und "Sieg heil" rufen und mir dann erzählen, wie Thor mit dem Thorhammer siegreich gekämpft hat.
Ok, wenn sie dann einen Thorhammer bei mir kaufen, ist das schon in Ordnung.

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

15.02.2010 16:26
#80 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Zitat von PEST

Also ich muß mir sehr oft das Lachen verkneifen, wenn sich Nazis vor meinem Zelt aufbauen, die Hörner sehen, eine Errektion im rechten Arm bekommen und "Sieg heil" rufen und mir dann erzählen, wie Thor mit dem Thorhammer siegreich gekämpft hat.
Ok, wenn sie dann einen Thorhammer bei mir kaufen, ist das schon in Ordnung.



Solche Leute hab ich in Esslingen noch nie gesehen. Komisch.
Und hier wo ich jetzt wohne hab ich mal eine Glatzkopf mit Bomberjacke gesehen und dachte..."Oh je gibt also schon Nazicliquen hier"...tja dann ist er paar Meter gelaufen und hat sich nen Döner gekauft
Hat mich irgendwie beruhigt.
Ich glaube die Meisten sind Nazis und wissen gar nicht wirklich was das überhaupt soll.

Liebe Grüße
Abraxas

"Wenn Lamm dann Lamm"
(Hildegard von Bingen)

TyrMar Offline





Beiträge: 69

15.02.2010 19:00
#81 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

bei euch in baden württemberg gibt es doch nur ganz wenige faschos du mußt mal in unsere regionen kommen da siehst du täglich jede menge dieser kasper

_____________________________________________________________________
Der unwerte Mann meint ewig zu leben, wenn er vor Gefechten flieht.
Das Alter gönnt ihm doch endlich nicht Frieden. Obwohl der Speer ihn spart.

PEST Offline





Beiträge: 10.673

15.02.2010 19:13
#82 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Hochburgen sind: Wismar, Rostock, Greifswald, Anklam, Pasewalk, Löcknitz, Woldegk, Prenzlau, Schwedt, Oranienburg...eigendlich ganz Mecklenburg und Brandenburg.

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

TyrMar Offline





Beiträge: 69

15.02.2010 22:17
#83 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

eigentlich alle bundesländer außer badenwürttemberg erstaunlicher weise
bin ja schon in ganz deutschland rumgereist und hab nirgendwo so wenig gesehen wie dort

_____________________________________________________________________
Der unwerte Mann meint ewig zu leben, wenn er vor Gefechten flieht.
Das Alter gönnt ihm doch endlich nicht Frieden. Obwohl der Speer ihn spart.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

16.02.2010 10:40
#84 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

Naja. Ich muss sagen vielleicht liegt´s daran weil die Ausländer hier auch irgendwie ganz okay sind.

Zumindest habe ich hier noch nie so etwas erlebt wie Runenweib mal geschrieben hat dass man in der S-Bahn abgepöbelt wird und so von einer Frau mit Kopftuch...

Aber auch wir haben hier Probleme. Gibt immer mal wieder Vollidioten. Vor Kurzem haben die hier ein Waffenlager ausgehoben eines Nazis der wollte damit nen linken Jugendtreff in die Luft jagen und welche mit in´s Grab reissen. Verrückte gibt´s überall und nur weil die öffentlich nicht mit nem T-Shit rumlauffen wo draufsteht dass Sie verrückt sind gibt´s die trotzdem irgendwo.

Liebe Grüße
Abraxas

"Wenn Lamm dann Lamm"
(Hildegard von Bingen)

Hosen1957 Offline




Beiträge: 13

06.09.2018 11:57
#85 RE: Die Wikinger.Oder wie die Christianisierung begann antworten

n dem Sinne - möge jeder sein Weg finden und Andere ihren Weg gehen lassen....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Feuershow »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen