Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.753 mal aufgerufen
 Mitgliedervorstellung
Seiten 1 | 2 | 3
La Sirenia Offline





Beiträge: 76

02.07.2011 14:10
La Sirenia Antworten

Hallo zusammen, ich bin La Sirenia, eine spirituell aktive Selbstversorgerin mit großem Garten, Acker und Ziegenhof. Privat bin ich u.a. Sängerin, und freue mich in Euerem Kreise willkommen geheißen zu werden :). Seit zwei Jahren singe ich privat in Richtung Celtic, Medival, Pagan Folk, klassisch und gern auch etwas rockig, schreibe manchmal auch schon eigene Texte(deutsch) und bin nun hier, wenn sich was ergibt, auf der Suche nach einer Band im Raum Norddeutschland (Lübeck, Rostock ...bis ~Umkreis 2 Auto Std.) zum gemeinsamen Spass haben an der Musik und zum regelmäßigen Üben, und vielleicht mal auf einem der schönen Mittelalter Märkte aufzutreten. Freue mich auf alles weitere und natürlich auf [widget=2]Euch! LG Sirenia

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

02.07.2011 17:27
#2 RE: La Sirenia Antworten

Ein ganz herzliches Willkommen. Deine Vita ist ja hochinteressant.
Du wärst vielleicht was für Torlons Gruppe aber das muss Thorlon entscheiden.
Also fühl dich wohl hier und lies dich durch. Da ist bestimmt auch was für dich dabei.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Jörmund Rabenfels Offline





Beiträge: 183

02.07.2011 20:54
#3 RE: La Sirenia Antworten

Sei gegrüßt!

Ein herzliches Willkommen auch von mir. "Marktvolk" wirst du hier auch einige finden und vielleicht trifft man sich ja auf dem einen oder anderen. Da du anscheinend weiter im Norden wohnst, kann ich da das Schwedenfest auf der Insel Poel oder das Burgfest in Penzlin empfehlen (beide von Cocolorus Budenzauber:http://www.cocolorus-diaboli.de/index.php?id=41).
Ziegen liebe ich ja, habe auch mal zwei Jahre auf einem kleinen Ziegenhof gearbeitet, war ne tolle Zeit.

Dann fühl dich wohl bei uns

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

"Es ist mir sowas von scheißegal, wer Dein Vater ist! Solange ich HIER angel, läufst Du NICHT über's Wasser!!!"


Wir sind verlorene Seelen, doch füreinander da...

PEST Offline





Beiträge: 10.737

03.07.2011 12:06
#4 RE: La Sirenia Antworten

Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Wenn du solo singst und dir schon sicher bist, das dich das Publikum nicht nervös macht, könntest du so wie Jörmund schon schrieb, durchaus zum Burgfest nach Penzlin kommen, um dort aufzutreten. Auf dem Fest gibt Dietmar jungen Musikern die Chance, aufzutreten. Nur auf Gage solltest du nicht allzuviel Wert legen. Allerdings, wenn du gut bist, könnte es passieren, das Dietmar dich immer wieder bucht, dann mit einer kleinen Gage und Fahrgelderstattung. Du kennst Kelvin Kalvus? Er hat 2005 als Gastjongleur in Penzlin auf einem Cocolorusmarkt angefangen. Ab dann ist er 4 Jahre bei Coco mitgefahren und hat seine Jonglierkunst gezeigt. Jetzt jongliert er bei Omnia.
Der Tip auf Thorlon wäre gut, wenn da nicht die Kilometer im Wege wären, die bis nach Berlin liegen, um zu Luxuria zu kommen.
Aber da kann und will ich mich nicht einmischen....

Mit Ziegen kenn ich mich auch aus...ich hatte mal eine...die lebt in Brandenburg und kümmert sich um meinen Sohn...

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

03.07.2011 13:38
#5 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von 

Mit Ziegen kenn ich mich auch aus...ich hatte mal eine...die lebt in Brandenburg und kümmert sich um meinen Sohn...



----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Marion1510 Offline





Beiträge: 406

03.07.2011 16:25
#6 RE: La Sirenia Antworten

Hallo und herzlich wilkommen.Ich binn die Ziege die Pest geheiratet hat und jetzt auf seinem Hof zu laufen hat. Wir haben aber leider keine Lämmer zusammen. Da hätten wir uns wenigstens 20 Jahre eher kennen lernen müssen.Wie du siest , sind wir ein ziemlich verrückter Haufen . Aber trotzdem viel Spaß heir.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

03.07.2011 17:29
#7 RE: La Sirenia Antworten

Runenweib, lach nich...das is ernst...

Marion, du bist eine Schafziege, ich nenn dich ja Schazi...

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

03.07.2011 20:35
#8 RE: La Sirenia Antworten

Deshalb bin ich lieber eine Glutäugige Kuh als eine meckernde Ziege.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

03.07.2011 22:13
#9 RE: La Sirenia Antworten

willkommen hier. ich glaube ich kenne dich schon.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

04.07.2011 01:06
#10 RE: La Sirenia Antworten

Aber noch ist dieses Forum kein Tierpark...oder?

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

04.07.2011 03:18
#11 RE: La Sirenia Antworten

Kann man Ziegenfell eigentlich auch zum Pulover verstricken?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.737

04.07.2011 11:54
#12 RE: La Sirenia Antworten

Das Fell kaum, aber die Haare. Das nennt man glaube ich Kaschmir.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

04.07.2011 16:16
#13 RE: La Sirenia Antworten

ich dachte mohairaber mir egal es kratzt beides auf der haut. leider

PEST Offline





Beiträge: 10.737

04.07.2011 19:37
#14 RE: La Sirenia Antworten

Es gibt noch mehr Wolle aus Ziegenhaar. Tredford ist eine weitere Sorte. Wird meistens für Teppiche genutzt.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

04.07.2011 19:42
#15 RE: La Sirenia Antworten

drum stacheln viele teppiche bei nackten füßen.

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

04.07.2011 22:05
#16 RE: La Sirenia Antworten

Danke fürs Willkommen, woher kennen wir uns denn? Rühn?
?

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

04.07.2011 22:07
#17 RE: La Sirenia Antworten

Hallo, na dann freu ich mich dazu zu gehören , sowas wie Euch hab ich schon lange gesucht

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

04.07.2011 22:13
#18 RE: La Sirenia Antworten

Na das klingt ja spannend. Ab er was tut eine Sängerin ohne Band, a capella singen... ??? Ich habe keine Angst (mehr) vor Publikum, und wenn alle weglaufen, weils ganz schrecklich oder nach Katzengejammer oder Ziegengemecker klingt, lach ich einfach mit . Penzlin würde ich wirklich gern machen, einfach auch um das Singen vor Publikum zu üben. Dazu brauch ich aber erst mal ein paar Leute die Lust haben mit mir Musik zu machen. Ich werde mich mal mit Thor (wenn er so laut ist wie sein Namensvetter... wow...)in Verbindung setzen.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

05.07.2011 01:23
#19 RE: La Sirenia Antworten

Na komm erst mal nach Penzlin. Da wirst du ein paar Musiker treffen, die völlig offen sind für alles.
Da dürfte Rattentanz sein. Rattentanz ist ein Mann, der mit seinem Dudelsack auf Cocolorusmärkte spielt. Er spielt immer grade da, wo er es schön findet und wenn auf den anderen Bühnen Ruhe ist.
***Das ist Rattentanz bei seinem ersten Auftritt überhaupt***



Er hat garantiert nichts dagegen, wenn du dich zu ihm stellst und mitmachst.
Wenn Penzlin gut läuft, kannst du Dietmar mit seiner Harfe sehen. Er macht das wie Rattentanz, setzt sich irgendwo hin, stellt seine Harfe auf, den roten Plastikeimer für die Geldabfälle dazu und los gehts, Harfe spielen.



Dietmar ist auch gleich der Chef des Martes. Mit ihm kannst du alles besprechen. Er ist einer der beeindruckendsten Menschen, die ich kennen lernen durfte. Ich habe ihn noch nie ausrasten sehen...da bin ich ganz anders. Er sieht, wenn es einem schlecht geht und hilft.
Ich sehe in ihm sowas wie einen guten Papa. Er hat 7 Kinder. Rede mit ihm...
Katharina Bohm hat sich mit ihrer Laute irgendwo hingesetzt und gespielt, einfach so aus Freude. Sie gehört zu "Die Tagelöhner".



Du siehst, in Penzlin ist schon mal was los...und ich hab mein magisches Auge immer dabei. Diese Videos sind meine Aufnahmen.

Zitat von 

Ich werde mich mal mit Thor (wenn er so laut ist wie sein Namensvetter... wow...)in Verbindung setzen.


Du meinst Thorlon...Thorlon ist ein ganz lieber und ruhiger junger Mann. Aber wenn er Musik macht, kommt er ganz aus sich heraus. Dann sprüht sein italienisches Themperament...Thorlon ist der, der am Anfang das Publikum anfeuert. Der Sänger, der mit dem Finger auf mich zeigt, ist Toni Deutsch, ein Schauspieler. Der mit der Gitarre ist Manu.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

07.07.2011 00:03
#20 RE: La Sirenia Antworten

Liebe Pest, es ist sowas von lieb, dass Du mir das alles schickst. Habe mit Thorlon bereits Kontakt aufgenommen. Und Penzlin ist gebucht :). Komme einfach inkognito als Gast, und wenns passt, werd ich einfach lossingen- mit oder ohne begeistertes Publikum . Da auf den Märkten scheint ja echt was los zu sein, wie schööön.

***********************************************
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
***********************************************
Lass uns teilen die stille Freude, die ein Baum schenkt,wenn wir unter seinen Blättern lauschen

Lass uns teilen die leisen Töne, die ein Fluss schenkt, wenn wir unsere Haut mit ihm benetzen

Lass uns teilen die Lieder des Mooses und des Farns, wenn wir mit ihrem Duft unsere Seele streicheln

Lass uns teilen Flügelschlag und Vogelsang, wenn wir am Abend glücklich heimkehren

Lass uns tanzen mit den Kranichen des Nordens, wenn sie ihre Flügel ausbreiten um die Sonne zu umarmen. @La Sirenia

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

07.07.2011 00:18
#21 RE: La Sirenia Antworten

Und Pest macht wieder viiiele Bilder

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.07.2011 13:35
#22 RE: La Sirenia Antworten

Sauberst...dann lernen wir uns persönlich kennen.
Und Pest macht kaum Bilder, aber VIDEOS!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

06.09.2011 18:24
#23 RE: La Sirenia Antworten

Hallo La Sirenia bist du auch so im Stress wie Torlon?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.09.2011 00:49
#24 RE: La Sirenia Antworten

Ich hab zwar keine Bilder gemacht, aber Videos.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

07.09.2011 08:56
#25 RE: La Sirenia Antworten

Liebes Runenweib, Stress ist wohl nicht ganz der richtige Ausdruck , ich bin mitten in einem Riesen Umbruch. Ich habe gerade gestern dazu eine kleine Geschichte geschrieben. Wenn Du sie liest, weisst Du ungefähr worum es geht...

Sommers Nachlese
von Snakeart @ 2011-09-06 – 23:04:41
Dieser Sommer wird wohl noch lange in meinem Gedächtnis bleiben. Es sind so viele verschiedene Dinge passiert, so vieles hat sich einfach von allein gefügt, und ich fühle mich reich beschenkt.
Sei es die Ernte der Früchte und (Heil-)Kräuter im Garten, die trotz widriger Wetterumstände unglaublich reichhaltig und aromatisch ausfiel, oder die Erfüllung mit der geistigen Nahrung, die durch meine spirituelle Arbeit und die Menschen, die ich dort treffe, zu mir kommt, oder sei es die Erfüllung eines meiner sehnlichsten Wünsche: die Heimkehr meines ältesten Sohnes, oder die Gründung einer Band mit mir als Sängerin.
Ich kann all das manchmal kaum fassen und fühle mich gerade so insgesamt und auf vielen Ebenen meines Daseins als reichste Frau der Welt! Wenn ich so in meinem täglichen Geschehen stecke, und die Arbeit mir mal wieder über den Kopf wächst, der Abwasch noch in der Küche steht und die Wäscheberge sich bei vier Kindern zu Bergen türmen, dann vergesse ich tatsächlich manchmal, wie glücklich und beschenkt ich eigentlich bin.
In den letzten tagen war ich krank, nicht dramatisch, aber unangenehm schmerzhaft. Ich hatte eine kleinere Erkältung verschleppt und musste dann feststellen, dass mein Körper -wohl ziemlich strapaziert - einfach mal aufgab, indem er morgens nach dem Melken vor Schwäche einfach bäuchlings auf die Ziegenkoppel fiel, und dort zunächst liegenblieb.
Mein Lieblingsbauer fand und weckte mich besorgt, woraufhin er mich nach einem tiefen, stummen Blick in mein etwas schmutziges Gesicht(Ja, es war, was ihr denkt: Ziegenscheisse !) nach Hause fuhr und mit wenig gebrummten Worten, (wie etwa: naja, dass musste wohl mal kommen, damit Du vernünftig wirst, Mädel..) mein Gesicht wusch und mich ins Bett verfrachtete. Ich bekam auf einmal starke Nerven- und Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und überhaupt: tat mir alles und überall nur noch weh. Mein Hals schwoll dann auch noch zu, und an Aufstehen war irgendwie nicht mehr zu denken. Mir war kalt und schwindelig.
Ein lieber Freund und Arzt, der gerade hier Urlaub macht, diagnostizierte eine Viruserkrankung wohl durch Abwehrschwäche, woraufhin ich meinen Heilpraktiker anrief, der mir dann ein starkes homöopathisches Mittel verschrieb. Dies wirkte wohl ganz gut, ich schlief danach jedenfalls etwa 48 Stunden nonstop und ohne Erinnerung an irgendwas!!! Hatte mein Körper wohl mal gebraucht.
Und siehe da: es ging auch ohne mich! Eine liebe Freundin, der ich vor kurzem noch ihre Neurodermitis und Depréssion heilen helfen durfte, kam und übernahm energisch für einige Tage hier das Regime. Ich lag einfach nur im Bett rum, schlief, schwitzte und schaute zu, wie sie meinen Kindern Essen kochte, zum Ziegen melken fuhr, den Käse verarbeitete, die Hühner fütterte.
Erstmal kam natürlich mein schlechtes Gewissen, und wurde von mir energisch zurückgewiesen. Dann fing ich an, so im Dämmerschlaf vor mich hin zu träumen, und mein Leben mal aus der Perspektive des Zuschauers zu betrachten. Die Ergebnisse dessen waren für mich wichtig:
Ich hatte bezüglich meines Antrags auf Fördermittel für den Aufbau des Ziegenhofes kürzlich eine klare Absage auf ganzer Linie erhalten(als Selbständige und Nicht-Arbeitslosengeldempfängerin hat man fast keine Chance!). Was bedeutet: ich werde jetzt und auch in Zukunft keinen Cent Zuschuss von irgendwem bekommen.
Dies habe ich hier im turbulenten Tagesgeschehen einfach so wie Krümel vom Tisch gewischt, und mir keine Zeit gelassen, diese doch derbe Enttäuschung zu verarbeiten. Somit war nämlich das von mir liebevoll mit viel Energie angefangene Projekt Ziegenhof bereits vor dem offiziellen Beginn gestorben! Ich kann todsicher privat keine 40T€ aufbringen, um die gesetzlichen Bestimmungen zu erfüllen.
Meine Verdrängung funktionierte aber wie geschmiert, ich war eigentlich so richtig niedergeschlagen und traurig, nicht nur wegen des Hofes, sondern weil ich nun bald einige der von mir sehr lieb gewonnenen Tiere wieder verkaufen muss. Aber ich hatte es mir nicht zugestanden. Und ich muss nun wieder auf die Suche nach einer Perspektive gehen- dachte ich erstmal.
Ich hatte nur das Naheliegendste übersehen: Seit drei Jahren bin ich hier als Naturheilkundlerin (Medizinfrau, Heilerin?) und Ritualfrau unterwegs, und habe das Ganze doch nicht so ganz ernst genommen- oder nicht ernst genug, es als meinen Beruf- meine Berufung zu erkennen! So blind kann man sein. Ich wurde so lange schon gerufen, und habe den Ruf einfach überhört- und ihn nicht allzu ernst genommen. Ich habe schöne Texte dazu geschrieben, und dabei vergessen, dass es nicht nur ein Geschenk, sondern auch eine verdammte Pflicht ist, wenn man diesen Ruf erhält! Und ich dachte, das geht so nebenbei - Schamanin im Nebenjob: Da lachen ja die Geister!! Mannomann war ich wieder mal blind.
Nun, da ich also aus der Ziegenscheisse auferstanden, und durch richtig ekelhaften Schmerz, der glücklicherweise nur drei Tage anhielt, geläutert bin, werde ich diesen, meinen Weg ab jetzt ganz ohne weitere Umwege weiter gehen. Und ihn wieder als Geschenk sehen.
Ich werde einige Ziegen behalten (Oh Göttin, die Auswahl zu treffen, wer von den geliebten Tieren hier bleibt ist die reine Seelenqual!), so dass unsere und einiger Freunde Milch- und Käseversorgung gesichert ist. Drei von den weiblichen Lämmern bleiben zur Nachzucht. Und alle anderen Meckerziegen sind bereits zum Verkauf in sehr liebevolle Hände inseriert. Ich bitte hiermit nachdrücklich die die mit mir gehen um Gnade und einen wirklich guten Platz für meine geliebten Tiere. Sie können schließlich nichts für meine Blindheit.
Und nun, nach einem erholsamen vierten und wunderbar sonnig- warmen Tag, den ich mit dem besagten Freund und Arzt am Meer verbrachte, bin ich zwar immer noch sehr traurig, aber ich habe begonnen, mehr an mich und meine Gaben zu glauben, Ohne dass ich von irgendeinem Menschen bestätigt wurde, nein diese Bestätigung kam ganz direkt und ohne Umwege heute zu mir. Manches - und gerade ganz Wichtiges sagt sich besser ohne Worte.

***********************************************
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
***********************************************
Lass uns teilen die stille Freude, die ein Baum schenkt,wenn wir unter seinen Blättern lauschen

Lass uns teilen die leisen Töne, die ein Fluss schenkt, wenn wir unsere Haut mit ihm benetzen

Lass uns teilen die Lieder des Mooses und des Farns, wenn wir mit ihrem Duft unsere Seele streicheln

Lass uns teilen Flügelschlag und Vogelsang, wenn wir am Abend glücklich heimkehren

Lass uns tanzen mit den Kranichen des Nordens, wenn sie ihre Flügel ausbreiten um die Sonne zu umarmen. @La Sirenia

Seiten 1 | 2 | 3
«« Ich hier
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz