Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 2.693 mal aufgerufen
 Mitgliedervorstellung
Seiten 1 | 2 | 3
PEST Offline





Beiträge: 10.737

06.10.2011 10:58
#51 RE: La Sirenia Antworten

So kenne ich Jurten.
Das Ornament über dem Eingang ist für mich ein Othala/Ingwaz-Ornament.
In der Mongolei sind die Winter erbarmungslos kalt.
Mir gefällt dein Grundstück. Du hast nicht alles platt eingeebnet und sterilisiert.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

06.10.2011 15:22
#52 RE: La Sirenia Antworten

Also ist deine Jurte eigentlich ein Ritualplatz?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

06.10.2011 23:37
#53 RE: La Sirenia Antworten

Inzwischen habe ich einen neuen Holzfussboden drunter wegen der feuchtigkeit von unten, und ein richtiges Regendach (das mongolische war leider nur aus Baumwolle- bei unseren feuchtkalten Wintern unhaltbar, leider). Aber die haben mir ein regenfestes Dach gemacht, dass nun genauso aussieht wie das alte- nur eben absolut regensicher Auch mit der schönen Othala Rune drauf- die mein Liebster lustigerweise ebenso darin erkannt hat- aber er ist auch viele Jahre ein Runenspezi- ich noch absolut Beginner.

Ich lasse die Ziegen immer mal das Gras und die Kräuter abfressen, wenns zu lang wird, ansonsten bleibt es wild- ich mag das auch, und der Brennesselbusch, der inzwischen ziemlich hoch und breit gewachsen ist, darf auch neben meinem Eingang bleiben- er schützt auch irgendwie finde ich.

Heut abend haben wir hier drin in der Jurte das erste Mal mit unserer Sonntagsband musiziert, und das war ein tolles Gefühl, an einem mir wirklich heiligen Platz so viel Lebensfreude. Habe ihn damals mit einem Steinkreis (9 große Feld-Steine) verstärkt, und heute merke ich wie gut mir das tut,ein Platz der Ruhe und des Friedens manchmal zeichne ich mit Ocker Runen auf die Stiene, meist wenn ich besondere Rituale feiere- oder so wie in den letzten Tagen die Jurte neu weihe.Auf jeden fall der schönste Arbeitsplatz den ich je hatte...

***********************************************
Leben ist nicht Angst, sondern ewige Wandlung, Leben ist nicht Hass, sondern ewiges Wunder, Atmen ist kein Zwang, sondern Huldigung an die Götter

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.10.2011 00:05
#54 RE: La Sirenia Antworten

Stimmt. Im Vergleich zur Mongolei haben wir es hier wesendlich feuchter. Da muß das dach schon richtig wetterfest gemacht werden.

Und wenn du im Garten Brennesseln hast, hast du einen natürlichen Schutz gegen die Raupen des Kohlweißlings, die viel lieber an Brennesseln, als am Kohl knabbern.

Dein Männe hat auch Runen in dem Ornament gesehen? Das ist ja Klasse....

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

last-virgin Offline




Beiträge: 945

07.10.2011 09:39
#55 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von PEST
Stimmt. Im Vergleich zur Mongolei haben wir es hier wesendlich feuchter. Da muß das dach schon richtig wetterfest gemacht werden.

Und wenn du im Garten Brennesseln hast, hast du einen natürlichen Schutz gegen die Raupen des Kohlweißlings, die viel lieber an Brennesseln, als am Kohl knabbern.

Dein Männe hat auch Runen in dem Ornament gesehen? Das ist ja Klasse....



...und von den frischen, jungen Brennnesselblättern kann man einen sehr leckeren Salat bereiten ,
auch Tee und als Gemüse( das hab ich allerdings noch nicht probiert...)

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

07.10.2011 11:03
#56 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von last-virgin

.und von den frischen, jungen Brennnesselblättern kann man einen sehr leckeren Salat bereiten ,
auch Tee und als Gemüse( das hab ich allerdings noch nicht probiert...)


Das ist toll entschlackend.
Ich mach grad ne Brennesselkur.
Tee trink ich sowieso gern.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.10.2011 11:19
#57 RE: La Sirenia Antworten

Und die sogenannten Ökovolltrottel und Schrebergärtner vernichten diese nützliche Pflanze.
Sie vernichten auch alle Raupen, freuen sich aber über Schmetterlinge...

Naja, bei uns wachsen die Brennesseln 4 Meter hoch...da mag man dann schon mal mit der Motorsense zwischen drin rumvorwerken....

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

07.10.2011 16:43
#58 RE: La Sirenia Antworten

Da hast du dann ja Tee für den ganzen Winter.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.10.2011 18:11
#59 RE: La Sirenia Antworten

Ich bevorzuge doch eher den wilden Pfefferminztee.
Die Brennesseln stehen hier echt nur für die Tiere. Außerdem sind sie nützlich.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

07.10.2011 18:43
#60 RE: La Sirenia Antworten

ich mag die biester nicht. habe genug blasen an beinen und händen gehabt.

last-virgin Offline




Beiträge: 945

07.10.2011 18:52
#61 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von Runenweib
Da hast du dann ja Tee für den ganzen Winter.



das ganze Dorf hat dann Tee für den ganzen Winter

Zitat von Runenweib

Zitat von last-virgin

.und von den frischen, jungen Brennnesselblättern kann man einen sehr leckeren Salat bereiten ,
auch Tee und als Gemüse( das hab ich allerdings noch nicht probiert...)



Das ist toll entschlackend.
Ich mach grad ne Brennesselkur.
Tee trink ich sowieso gern.




....das kann ich nur bestätigen, ich trinke oft Brennnesseltee...

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

07.10.2011 19:24
#62 RE: La Sirenia Antworten

[zitat Pest] [Und die sogenannten Ökovolltrottel und Schrebergärtner vernichten diese nützliche Pflanze.
Sie vernichten auch alle Raupen, freuen sich aber über Schmetterlinge...
]




Bei mir sind die Brennesseln auch ein Platz für das Kleine Volk. Sei es das Insektenvolk oder das Zwergenvolk...

Ich habe mal Spinat davon gemacht, aber er hat meinen Geschmack nicht so wirklich getroffen... auch wenns sehr gut zubereitet und sehr gesund war. Und den Tee trinke ich zwar, aber auch nur weil ich von der gesunden Wirkung überzeugt bin- schmecken tut er mir nicht so.
Wir machen ja auch Wildnisschule und essbare Wildkräuter gehören dazu- aber einige sind vom Geschmack her echt gewöhnungsbedürftig, und ich würde Brennesseln wohl nur im absoluten Notfall essen - sozusagen wenn ich nix anderes finde . Da sind mir Klettenwurzeln, Melde oder Hopfentriebe doch wesentlich lieber... die haben durchaus was sehr delikates. Aber ist natürlich alles Geschmackssache...

***********************************************
Leben ist nicht Angst, sondern ewige Wandlung, Leben ist nicht Hass, sondern ewiges Wunder, Atmen ist kein Zwang, sondern Huldigung an die Götter

last-virgin Offline




Beiträge: 945

07.10.2011 19:36
#63 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von La Sirenia
[
Bei mir sind die Brennesseln auch ein Platz für das Kleine Volk. Sei es das Insektenvolk oder das Zwergenvolk...

Ich habe mal Spinat davon gemacht, aber er hat meinen Geschmack nicht so wirklich getroffen... auch wenns sehr gut zubereitet und sehr gesund war. Und den Tee trinke ich zwar, aber auch nur weil ich von der gesunden Wirkung überzeugt bin- schmecken tut er mir nicht so.
Wir machen ja auch Wildnisschule und essbare Wildkräuter gehören dazu- aber einige sind vom Geschmack her echt gewöhnungsbedürftig, und ich würde Brennesseln wohl nur im absoluten Notfall essen - sozusagen wenn ich nix anderes finde . Da sind mir Klettenwurzeln, Melde oder Hopfentriebe doch wesentlich lieber... die haben durchaus was sehr delikates. Aber ist natürlich alles Geschmackssache...



ok, als Delikatesse würde ich Brennnesseln auch nicht sehen..sie schmecken halt....sehr grün...aber an den Tee kann man sich gewöhnen..

Giefane Offline





Beiträge: 391

07.10.2011 20:05
#64 RE: La Sirenia Antworten

ooooch, in einer jurte möchte ich auch mal wohnen! aber die wäre wohl auf dem Mariannenplatz etwas komisch anzusehen und ich hätte auch viele ungebetene gäste, lol. aber mich packt richtig die sehnsucht nach landleben. leider gibt es keine arbeit dort, von der ich leben könnte und es hält mich auch einiges in berlin, das mir sehr wichtig ist. und beides geht eben (noch) nicht.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

07.10.2011 20:18
#65 RE: La Sirenia Antworten

giefane kennst du müggelheim die garteninsel.

La Sirenia Offline





Beiträge: 76

07.10.2011 20:29
#66 RE: La Sirenia Antworten

Zitat von  [ooooch, in einer jurte möchte ich auch mal wohnen! aber die wäre wohl auf dem Mariannenplatz etwas komisch anzusehen und ich hätte auch viele ungebetene gäste, lol. aber mich packt richtig die sehnsucht nach landleben. leider gibt es keine arbeit dort, von der ich leben könnte und es hält mich auch einiges in berlin, das mir sehr wichtig ist. und beides geht eben (noch) nicht.]



Jaaa, das Landleben ist schon sehr schön, und du hast vollkommen recht: hier Geld zu verdienen erfordert schon sehr viel Kreativität, meine Ziegen sind ja auch nix für jeden...Und sie decken momentan gerade ihre eigenen Kosten... Aber das ändert sich gerade und wird nach drei Jahren hartem Arbeiten und langem Wünschen wohl tatsächlich ein Geschäft...Ansonsten sind die Stundenlöhne hier oft unter aller Kanone, in meinem alten Beruf würde ich bei Vollbeschäftigung und vier Kids gerade mal ein paar Cent über Harz 4 Niveau liegen. Dann bin ich doch lieber selbständig.

Also in Berlin sind die Gehälter schon wesentlich besser, allerdings habe ichs mit so viel Menschen auf engem Raum einfach nicht länger alsein Jahr ausgehalten- hatte sozusagen eine absolute Reizüberflutung... Aber wenn ich gerne mal für ein, zwei Tage zum kulturellen Ausgleich des Landlebens in eine Stadt fahre, dann nach Berlin.

***********************************************
Leben ist nicht Angst, sondern ewige Wandlung, Leben ist nicht Hass, sondern ewiges Wunder, Atmen ist kein Zwang, sondern Huldigung an die Götter

Seiten 1 | 2 | 3
«« Ich hier
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz