Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 3.237 mal aufgerufen
 Was auch immer,hier passt alles.
Seiten 1 | 2
Forest Offline





Beiträge: 1.617

20.10.2007 08:52
Stromanbieter antworten

Nächstes Jahr werden die Strompreise wieder mächtig erhöht
kennt ihr günstige Anbieter oder irgendwelche Links,wo man nach den billigsten Anbietern suchen kann?

habt ihr schon euren Stromanbieter gewechselt???

jojo ( Gast )
Beiträge:

20.10.2007 10:23
#2 RE: Stromanbieter antworten

nicht nur strom forest, auch gas wird erhöht..............
aber das ist die frei marktwirtschaft,aber zum glück gibt es ja das kartellamt.............
und was machen die eigentlich???
auch komisch das bei uns die anbieter auch netze betreiben.
und ne änderung, da ist die regierung dagegen, klar...........bekommen se keine..........mehr.
man man , wäre ich doch lieber politiker geworden, dann hätte ich jetzt schon ausgesorgt

nee, kenne keinen link, aber die, die vorhaben wirklich billigt anzubieten, kommen nicht rein, dank den konzernriesen

ham ( gelöscht )
Beiträge:

20.10.2007 11:14
#3 RE: Stromanbieter antworten

In spätestens 10 Jahren ist es eh vorbei mit den Energieversorgern

Die anstehende Erhöhung hat auch gewisse vorteile.
Als nach der „Öelschwemme“ (mein das war so um 1980) haben die kleinindustriellen Betriebe ja schon so einiges entwickelt, was energie einspart und selbst welche erzeugt.
Leider ist die effizients solcher Anlagen noch nicht besonders hoch entwickelt. (Kostenfaktor Sonnenstrom) Aber es dauert nicht mehr alt so lange, dann wird es möglich sein, dass ein Hausbauer sein Einfamilienhaus mit energie versorgt ohne dass er Strom – Oel – oder Gas zukaufen muss.

Ich selbst bin, was heitzkosten angeht extrem Geizig. Habe auch aber auch schon einiges an Geld ausgeben müssen um an alternativen Heizen zu basteln.
In ein par wochen hab ich aber etwas, womit ich zumindest meine Werkstatt im Winter auf 15 bis 20 Grad halten kann, wodurch mir keinerlei Nebenkosten entstehen. (Anschaffungskosten ca. 1300 EuroNetto, die nach dem heutigen Oelpreis nach 3Jahren wieder drinne sind)

Wenn die Sonnenkollektoren und Batterieleistungen um 30 bis 50% Leistungsstärker sind, werden die meisten Hausbesitzer auf diese energie umsteigen. Vorausgesetzt die Anschaffungskosten sinken und man rechnet Langfristig.

babelsburger ( Gast )
Beiträge:

20.10.2007 11:33
#4 RE: Stromanbieter antworten

am besten du lässt dich vor ort in einer verbraucherberatung beraten, aber auch die stiftung warentest hat gute hinweise. (116 Seiten
Format: 21 x 28 cm
Erscheinungstermin: 17. Juni 2006)

freenet? nein, danke!

Angefügte Bilder:
SH_Energie150.jpg  
jojo ( Gast )
Beiträge:

20.10.2007 13:11
#5 RE: Stromanbieter antworten

hi forest, hab hier ne gute adresse gefunden, kannst ja mal reinschauen

http://www.verivox.de/

hoffe, hilft dir weiter

Sw33tY ( gelöscht )
Beiträge:

20.10.2007 17:22
#6 RE: Stromanbieter antworten

na toll micha, warum erzähl ich dir eigentlich, was ich beruflich mache???

________________________________________________________
NuR dIe BeStEn StErBeN jUnG - gLaUb MiR, dU wIrSt EwIg LeBeN!!!

Forest Offline





Beiträge: 1.617

20.10.2007 20:23
#7 RE: Stromanbieter antworten

Jo Susi ich weiss müssen wir nochmal bequatschen wegen den stromwechsel


Das nennt man dann Wechselstrom

PEST Offline





Beiträge: 10.677

20.10.2007 22:52
#8 RE: Stromanbieter antworten
Als Mieter in einem Mietshaus ist man ganz schön gearscht,als Hausbesitzer sieht es etwas anders aus,wenn man etwas Kleingeld übrig hat.
Also wir heizen mit Holz in einem ganz normalen Kachelofen.Das Holz wächst bei uns im Garten und kostet mich etwas Zeit und 5 Liter Benzin für die Kettensäge.
Wenn ich Geld hätte,hätte ich mir eine Windkraftanlage aufgestellt,so wie sie in Amerika,Afrika und Australien üblich sind.Damit kann man Strom machen und Wasser aus der Erde pumpen,gleichzeitig,denn auch das Wasser soll teurer werden.
Ansonsten bleibt nur die Suche nach einem Stromerzeuger,der nicht den Großkonzernen unterworfen ist.
Aber den wirst du hier in Deutschland kaum finden.Die halten Preisabsprachen.
Das ist zwar verboten wie Cannabis rauchen,wird aber trotzdem gemacht.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Sw33tY ( gelöscht )
Beiträge:

21.10.2007 12:17
#9 RE: Stromanbieter antworten

mag sein paps, aber seit diesem jahr hat jeder mieter die freie wahl... jeder kann seinen stromanbieter selbst bestimmen... du kannst zum direktanbieter gehen und musst nicht von den städtischen deinen strom beziehen... somit sparst du die handelsspanne, die die städtischen haben, ein ;>

________________________________________________________
NuR dIe BeStEn StErBeN jUnG - gLaUb MiR, dU wIrSt EwIg LeBeN!!!

PEST Offline





Beiträge: 10.677

21.10.2007 23:28
#10 RE: Stromanbieter antworten

Nu ja,hier bauen sie jetzt hunderte Windräder auf.Da kann man ja mal versuchen,eins anzuzapfen.
Aber mal im ernst...ich hab eben einen Beitrag im Fernsehn gesehn,das Eon den Strom gewaltig anziehen will.9,9 %!!!!
Ja gehts noch???
Also ich such mir demnächst einen anderen Stromanbieter raus.Wohl den,der hier überall die Windräder aufbaut.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Forest Offline





Beiträge: 1.617

22.10.2007 09:10
#11 RE: Stromanbieter antworten

Bei meiner omma in der Gegend stehen auch haufen Windräder----ich häng mich da auch ran---mal ne Runde Karusell fahren

ham ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2007 10:05
#12 RE: Stromanbieter antworten

aber wenn du dich da an so nen dingen fest hälst



Ich würd an deiner stelle aufpassen, das dich keiner erwischt

http://www.repage6.de/member/devilshome vorsicht, der Schinken lässt ein ab ;-))

EvilAngel19 ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2007 13:45
#13 RE: Stromanbieter antworten

bin auch von strom und gas betroffen
naja das was man machen kann um den günstigstens zu bekommen ist hier http://www.tarifvergleich.de/energieverg...CFQphQgodiRpbgw
dort sind alle anbieter im vergleich!


lg evilangel

ein tag ohne lächeln ist ein verschenkter tag.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

22.10.2007 14:21
#14 RE: Stromanbieter antworten
Nu sag ma Ham,was haste denn mit der Windmühle gemacht?
Konntest du mit deinem Deltaforcehubschrauber nicht ein bisschen höher fliegen?
Gas....wir haben außer einen Elektroherd noch einen Beistellherd für Holzfeuer stehen,mit dem wir ganz zur Not kochen können,wenn garnichts mehr geht.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2007 15:06
#15 RE: Stromanbieter antworten

Ich??

Frag Forest.. der hat´s mit nem Karusell verwechselt

http://www.repage6.de/member/devilshome vorsicht, der Schinken lässt ein ab ;-))

PEST Offline





Beiträge: 10.677

22.10.2007 19:05
#16 RE: Stromanbieter antworten
Na,wie ich erfahren habe,hat Förster versucht,damit Holz zu hacken.
Er hat das Dingens mit ner Kreissäge verwechselt.
Aber Plastikflügel hacken nun mal kein Holz.Die können maximal Schwäne und Störche zerhacken.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Forest Offline





Beiträge: 1.617

22.10.2007 20:57
#17 RE: Stromanbieter antworten

löl

PEST Offline





Beiträge: 10.677

22.10.2007 22:14
#18 RE: Stromanbieter antworten

Ja Förster,du hättest wissen müssen,das ne Kettensäge besser geht.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

22.10.2007 22:15
#19 RE: Stromanbieter antworten

wohin?

http://www.repage6.de/member/devilshome vorsicht, der Schinken lässt ein ab ;-))

PEST Offline





Beiträge: 10.677

22.10.2007 22:19
#20 RE: Stromanbieter antworten

Na ins Holz....das kriegt man nicht mit ner Windmühle klein.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2007 20:58
#21 RE: Stromanbieter antworten

da der diesel ja nun auch meine schmerzgrenze erreicht hat, dachte ich grade an die deutsche Bahn.. Warum streiken die??

Antwort: Die streiken garnicht.. so senken die die dieselkosten

http://www.repage6.de/member/devilshome vorsicht, der Schinken lässt ein ab ;-))

EvilAngel19 ( gelöscht )
Beiträge:

09.11.2007 21:59
#22 RE: Stromanbieter antworten

loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool
stimmt bei den preisen
fahr selber kein autop aber wo ich dann benzin auf 1,50 gesehen habe dachte ich nur: heiliger mist, wie gut das du kein füherschein hast

ein tag ohne lächeln ist ein verschenkter tag.
lebe jeden tag als ob es dein letzter wäre!

PEST Offline





Beiträge: 10.677

09.11.2007 23:41
#23 RE: Stromanbieter antworten

Die Politiker erhöhen sich ab januar ihre Diäten um 660,-€.
Damit können sie tanken.Das restliche Volk sollte sich mal einig sein und kollektiv alle Tankstellen boikottieren,in den Betrieben anrufen,das sie nicht tanken können,also auch nicht kommen können um zu arbeiten.
Mal sehn,was passieren würde.Ob die Betriebe alle Arbeiter und Angestellten entlassen würden?

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

ham ( gelöscht )
Beiträge:

10.11.2007 00:07
#24 RE: Stromanbieter antworten

Zitat vom User:
Text:Ob die Betriebe alle Arbeiter und Angestellten entlassen würden?

Einige mit sicherheit!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Glaub, ich lese hier nicht richtig...

Was kann die Firma dazu??

Ups.. vergessen... anderen die schuld an eigenes versagen geben ist da die einfache lösung...



Einige sollten lieber über sich nachdenken.... von nix kommt nix

Zitat vom User:
Text:Die Politiker erhöhen sich ab januar ihre Diäten um 660,-€.



Ist richtig so.. oder willste einen da oben haben, der nichts in ne Tasche hat, damit er das macht, was einer sagt, der denen 5€ zusteckt? Denk ma über die bestechlichkeit gewisser leute nach. ---->Ostblock



ok.. hab nichts gesagt. verkauf deine Hütte und wander aus

http://www.repage6.de/member/devilshome vorsicht, der Schinken lässt ein ab ;-))

PEST Offline





Beiträge: 10.677

10.11.2007 00:35
#25 RE: Stromanbieter antworten

Meinst du wirklich,das du alle deine Mitarbeiter entlassen würdest,wenn sie geschlossen NICHT zur Arbeit kommen,weil das Benzin so teuer geworden ist,das die Fahrt zum Job schon das restliche Geld verschlingt,bevor überhaupt etwas auf den Tisch kommt,das man essen kann?
ja stimmt schon,Erasco macht ne tolle Werbung,wie schön man mit Dosensuppe kochen kann.
Wenn alles teurer wird,kann man die Löhne nicht senken.

Was die Politiker betrifft,sollten sie unbestechlich sein und ihrer Sache dienen und nicht dem Geld.
Politikerämter sollten ehrenamtlich sein,damit sie nicht den Bezug zur Realität verlieren.

Zitat vom User:
Text:
Ups.. vergessen... anderen die schuld an eigenes versagen geben ist da die einfache lösung...


Wer hat eigen versagt,wenn das Benzin unbezahlbar wird?
Drei Mark der Liter umgerechnet.Und wem soll man die Schuld dafür geben?
Der Öllobby natürlich,nicht den anderen Betrieben.Aber weil das Benzin so teuer ist,werden auch die Lebensmittel und alles andere so teuer.Nur die Löhne werden immer weniger.Wie soll eine Frau mit zwei Kindern noch wirtschaften?
Rechne mal,ein Tank mit 40 Liter Fassungsvermögen würde jetzt 60,-€ kosten.
Ich stelle mir vor,das ich in Pasewalk arbeiten würde und jeden Tag 30 Kilometer fahren müßte.
Das wären 600 Kilometer im Monat nur zur Arbeit und zurück,wobei meine Fahrt noch kurz wäre.
Als ich noch in Schwerin wohnte,mußte ich nach Hamburg zur Arbeit.Das waren 200 Kilometer jeden Tag.
Wer kann sich das jetzt noch leisten?

Klar,du siehst das aus der Sicht eines Arbeitgebers.Sieh das doch mal aus der anderen Sicht.

Ich denke zum Beispiel über mich nach und wie ich bei den Benzinpreisen noch auf die Märkte komme,die alle im Umkreis von 300 Kilometern liegen,für eine Tour,zurück muß ich auch wieder.Da gehn schon 100,-€ nur um zum Markt zu kommen drauf.
Denk bloß nicht,das ich ein fauler arbeitsloser Penner wäre.Ich habe genau wie du einen eigenen Betrieb.

Auswandern,ich bin fast 50 Jahre und kann keine andere Sprache.Was soll das?
Wieso soll ich auswandern?
Woanders ist auch nicht besser.
Nach deiner Meinung ist es also alles ok so wie es ist,kann alles so weiter gehen oder was?
Mach die Augen zu,denk nur an dich und scher dich einen Dreck um die anderen.Soll jeder machen was er will.

Du hast jetzt höhere Transportkosten.Die Holzwerke haben ebenfalls erhöhte Transportkosten.Also wird das Holz teurer und deine Produkte werden teurer.Aber wenn die Leute die deine Produkte kaufen sollen nicht mehr verdienen,werden sie nicht mehr kaufen.Also mußt du im Preis runter und hast bald Minus in der Kasse,machst den Laden zu.Und dann bist du auch Kunde im Arbeitsamt.
Oder du zahlst deinen Angestellten weniger.Dann können die wiederum weniger einkaufen.

Ich meine nichts davon böse,aber ich sehe es etwas anders als du wie es scheint.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Seiten 1 | 2
Der Chat  »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen