Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 1.529 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Seiten 1 | 2 | 3
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

14.03.2011 11:02
Japan droht der Super-GAU antworten

DAS ist echt gruselig. Kommt da auch was auf uns zu?
Ich hoffe nur, dass die Japaner DAS überleben.
Ihre Bauweise, die schon Erschütterungen mit eingeplant hat, haben sie beim Bau der Atommeiler vergessen
oder gespart?
Das rächt sich jetzt!


http://de.news.yahoo.com/17/20110313/tpl...au-4dcee4f.html

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

14.03.2011 13:12
#2 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Ich hoffe nur, das die Iraner das auch sehen und nachdenken. Und ich hoffe, das die Israeli zu DENKEN beginnen. Und die Koreaner und Chinesen sollten überlegen, ob es wirklich nötig ist, in einer solchen Gegend Atombomben zu testen. Die haben doch echt alle ein mächtiuges Rad ab. Solche Verbrecher regieren diese Welt.

Radioaktivität wird mit der Luft verteilt. Sicher kommt das Zeugs auch zu uns, es dauert aber ein bischen. Und es wird nicht so konzentriert sein wie damals, als Tschenobil explodiert ist.
Ich hoffe nur, das die Merkel endlich mal ihre Lobby vergisst und an uns Menschen denkt und hier die Scheißdinger abschaltet.
Keine Sau weiß, wohin mit dem Müll. Was, wenn auch hier die Erde bebt und diese Salzstollen einstürzen? Afrika schiebt sich weiter unter Europa. Die Alpen wurden einst so aufgetürmt. Der Prozess ist noch lange nicht zu Ende.
Diese Giftbrühe kann man im Grunde nur auf dem Mond entsorgen. Aber selbst das ist zu gefährlich, weil niemand garantieren kann, das die Raumschiffe die Erde sicher verlassen können. Es sind schon genug Raumschiffe explodiert(Columbia).
Immer wieder zeigt die Erde, das wir nur ein paar unbedeutende Lebewesen auf ihrem Arsch sind. Wenn sich die Erde kratzt, wirbelt alles was wir uns aufgebaut haben wild durcheinander. Nichts haben wir uns Untertan gemacht, garnichts.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

hirschkuh ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2011 13:21
#3 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

habe etwas unter Aberglaube, der Mensch ansich, dazu geschrieben. Ich habe das Thema hier vor nicht gesehen. Bitte verschieb es, falls mein Beitrag besser hierhin passt.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

14.03.2011 14:09
#4 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Ich hoffe nur, das die Iraner das auch sehen und nachdenken. Und ich hoffe, das die Israeli zu DENKEN beginnen. Und die Koreaner und Chinesen sollten überlegen, ob es wirklich nötig ist, in einer solchen Gegend Atombomben zu testen. Die haben doch echt alle ein mächtiuges Rad ab. Solche Verbrecher regieren diese Welt.



Was das Denken betrifft, da stirbt die Hoffnung bekanntlich ja als letztes.
Und von solchen Verbrechern sind Menschenleben abhängig.

Zitat von 

Keine Sau weiß, wohin mit dem Müll. Was, wenn auch hier die Erde bebt und diese Salzstollen einstürzen? Afrika schiebt sich weiter unter Europa. Die Alpen wurden einst so aufgetürmt. Der Prozess ist noch lange nicht zu Ende.



Das sieht mal wieder so aus als würde Mutter Erde sich schütteln wie der Hund seine Flöhe abschüttelt.
Es war faszinierend zu sehen wie ganze Schiffe wie kleine Plastikboote unter einer Brücke zermalmt wurden.
Da erkennt man gut, welch eine Kraft Wasser hat.
Nur- die Menschen tun mir leid. Der größte Teil des Landes wirklich zerstört.

Zitat aus Google:

Schreiben Sie den ersten Kommentar >> Alles, Leben & Tod, Menschliches, Merkel versagt völlig, Politik, Umweltverschmutzung

12 Mrz 2011

Mein Mitgefühl allen Japanern und Menschen, die in Japan leben und diese Katastrophe erleben mussten. Der Tsunami war furchtbar und nur der Ruhe und der Organisation, dem präventiven erdbebensicheren Bauen ist es zu verdanken, daß alles so verhältnismäßig ruhig abgegangen ist. Zwar berichten auch Insider über Paniken in Japan, aber die dürften wenig mit Paniken aus dem Westen gemein haben. (das seh ich etwas anders

Bekannt ist zwar, daß Japan keine Bodenschätze hat und vermutlich deshalb auf Atomkraft setzte, aber das wird jetzt für die ganze Welt zur Bedrohung. Atomkraftwerke in eines der erdbebengefährdetsten Gebiete der Welt, zumal auch noch an die Küste zu bauen, ist eine absolut idiotische Idee.
Und lassen wir uns bitte nicht einreden, daß Atomkraft in weniger erdbebengefährdeten Regionen wie Deutschland sicher sei.
Wo der Mensch Scheiße bauen kann, da baut er Scheiße. Das zeigt mit hundertprozentiger Sicherheit unsere Vollversagerin Merkel, die aus wirtschaftlichen Zwängen heraus immer noch auf Atomkraft setzt, wohlwissend, daß es keine Lagermöglichkeiten gibt.
Und wohlwissend, daß in Asse einfach Fässer in das Lager geworfen wurden, ohne Rücksicht auf die Anwohner. Auch wurde dort Giftmüll eingelagert, der dort gar nichts zu suchen hat. IMMER(!) wenn es um Geld geht, ist auch alles möglich.
Von der Anschlagsgefahr auf Reaktoren ganz abgesehen.
Atomkraft ist nicht beherrschbar und wer heute noch Kinder in die Welt setzt, dem sei gesagt, daß das keine kluge Entscheidung ist weil der Mensch für Geld alles tut, auch diese Erde zerstören. (Auch DAS sehe ich etwas anders)

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

14.03.2011 15:11
#5 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von hirschkuh
habe etwas unter Aberglaube, der Mensch ansich, dazu geschrieben. Ich habe das Thema hier vor nicht gesehen. Bitte verschieb es, falls mein Beitrag besser hierhin passt.


Ich verschiebe so gut wie garnichts, weil irgendwie alles irgendwo reinpasst. Ich antworte dann eben in dem anderen Thema auf deinen Beitrag. Oder du postest ihn hier auch noch mal.

Zitat von 


Was das Denken betrifft, da stirbt die Hoffnung bekanntlich ja als letztes.
Und von solchen Verbrechern sind Menschenleben abhängig.


Das ist die wahre Katasrophe. In Ägypten, Libyen und andere nordafrikanische Staaten hat das Volk angefangen aufzuräumen.
Aber der Gaddafi klebt förmlich an seinem Posten. Ja was soll man dazu noch sagen? Solche Monster zerstören die Welt.

Zitat von 


Bekannt ist zwar, daß Japan keine Bodenschätze hat und vermutlich deshalb auf Atomkraft setzte,


Japan hat den "Bodenschatz" Wind, Wasser und Sonne. Japan will immer so fortschrittlich sein. Warum nutzen sie diese Gratisrohstoffe nicht gnadenlos aus? Sie könnten Techniken entwickeln, bei denen wir Europäer nur mit den Ohren wackeln könnten. Aber nein, Atom. Zumal gerade Japan wissen müßte, was Atom bedeutet. Sie haben NICHTS gelernt!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

hirschkuh ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2011 15:32
#6 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Der Mensch ansich,... hält sich für so schlau,
der Mensch ansich hält sich für DAS WESEN

und der Mensch ansich bekommt von Mutter Natur sein Fett weg. ENDLICH!

Ich bitte, mich nicht falsch zu verstehen. Auf den Einzelnen betrachtet tut mir JEDER einzelne leid, dohc ich möchte einmal das Augenmerk auf die Allgemeinheit, den Menschen ansich, richten.

Das passende gerade JAPAN.

Japan ist eine Insel, die schon seit ewig langer Zeit eine Insel ist. Der Mensch kam und baute, liess sich nieder. Der Mensch betrieb Schindluder mit dem was Mutter Natur uns schenkte. Und Mutter Natur tut weiterhin das, was sie immer tut, sie lebt ihr Leben auch für uns.

Das Erdbeben, diese Eruptionen sind bestandteil Mutter natur, die vom Menschen völlig unberücksichtig wurden.
Jetzt hat der Mensch das Problem, Mutter Natur grummelte, eine riesen Tsunamiwelle rollt los, und trifft auf die Insel Japan! Diese Welle wiederum zerstört fast alles was der Mensch sich AM UFER aufgebaut hat, ( wer weiss warum Mimir und Muter natur das getan haben).Wenn der Mensch am UFER eines Ozeans baut, ist er es, bitte entschuldigt selbst Schuld. Wie gesagt, es geht sich hier nicht um einzelne Menschen, die mir wirklich sehr leid tun, sondern um den Menschen ansich!!

DIe Atomkraftwerke das es diese Dinger überhaupt gibt ist schlimm genug, doch diese Werke auf eine Insel zu bauen, die immerzu von Erdbeben heimgesucht wird... ist mir unverständlich. Der Mensch hielt sich für so schlau, so unfehlbar! Japan DIE Industrienation, immer scheffeln, Umwelt verachten, was erwartet der Mensch, das Mimir und Nerthus sich das ewig so anschauen?

Mirandenkopffaß... Wenn der Mensch sie gerade dort ansiedelt wo Die Natur waltet, dann ist er es selbst schuld.

Und wenn in der Eifel der Vulkan wieder ausbricht, zig Orte mitgerissen werden, ist das Geschrei gross.

Und warum? Weil Nerthus sich einmal bewegt und Mimir auch zum Kaffeekränzchen vorbei kommt.

Sie haben diesselbe Daseinberechtigung wie wir, wenn nicht so mehr.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

14.03.2011 16:27
#7 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Wenn auf dieser Welt irgenwer an irgendwas Schuld hat, dann ist es der Mensch.
Ein Hund beißt jemanden...warum? Weil ein Mensch den Hund bösartig erzögen hat. Es muß ja unbedingt ein Kampfhund sein.
Der Mensch regt sich über sogenannte Aliens auf, Tiere und Pflanzen, die nicht in bestimmte Landschaften "gehören". Aber wer hat diese Tiere und Pflanzen da hin gebracht? DER MENSCH!
Und wer ist das allergrößte Alien und gehört nicht überall hin, befindet sich aber überall? Na der Mensch.
Ist doch klar, das die Erde irgendwann sagt "Es reicht jetzt" und so viele Aliens wie möglich wegfegt.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

14.03.2011 18:21
#8 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Japan hat den "Bodenschatz" Wind, Wasser und Sonne. Japan will immer so fortschrittlich sein. Warum nutzen sie diese Gratisrohstoffe nicht gnadenlos aus? Sie könnten Techniken entwickeln, bei denen wir Europäer nur mit den Ohren wackeln könnten. Aber nein, Atom. Zumal gerade Japan wissen müßte, was Atom bedeutet. Sie haben NICHTS gelernt!!!



Dann könnten sich die Politbonzen doch nicht mehr die Stretchlimosinen und Luxushuren leisten.

Vielleicht wollen sie es uns Europäern nachmachen, nach dem Motto, was die können, können wir schon drei Mal.
Ich glaube, die Asiaten sind sehr auf Prestige bedacht.
Ansehen nach Außen ist alles.
Was ich auch ernsthaft für gefählich halte ist, dass der normale japanische Bürger scheinbar völlig kritiklos ist
seinen Politikern gegenüber.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

14.03.2011 21:40
#9 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

ich denke das die den schon haben.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

15.03.2011 02:11
#10 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Dann könnten sich die Politbonzen doch nicht mehr die Stretchlimosinen und Luxushuren leisten.


Ich weiß nicht...
Rechnen wir mal. 2 Millionen Euro kostet ein großes Windrad. Wenn man 10 Stück von den Dingern hat, damit eine Kleinstadt versorgt, hat man die 20 mio in 6 Monaten drin. Danach beginnt die Stretchlimosine zu entstehen. 6 Monate weiter kann man sich die größten Edelhuren leisten. Nach 10 Jahren kommen erst wieder ein paar Kosten auf, nämlich wenn die Windräder gewartet werden müssen. Kein Sondermüll muß entsorgt werden, keine Kosten für Rohstoffe. Alles was rein kommt ist Netto Gewinn. Deswegen sind sie hier doch so sehr auf Ökostrom(Wind/Solar) aus. Und der Stille Ozean ist garnicht so still. Da weht immer ein laues Lüftchen.
Die Bonzen müssen nur mal umdenken.

Die Japanesen sind zufrieden mit ihren Politikern. Also warum kritisieren? Man verdient gut. Das Sozialsystem ist gut, alle sind gesundheitlich gut versorgt. Es gibt kaum Arbeitslose und Armut...also warum kritisieren?
Die Politiker können nichts dafür, das da ein Erdbeben stattfand. WQäre das nicht geschehen, hätte sich niemand wegen dem AKW aufgeregt.
Aber jetzt fängt die merkel wenigstens an nachzudenken. So hat das Beben vielleicht doch auch wieder was Gutes gebracht...

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

15.03.2011 10:09
#11 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Die Japanesen sind zufrieden mit ihren Politikern. Also warum kritisieren? Man verdient gut. Das Sozialsystem ist gut, alle sind gesundheitlich gut versorgt. Es gibt kaum Arbeitslose und Armut...also warum kritisieren?
Die Politiker können nichts dafür, das da ein Erdbeben stattfand. WQäre das nicht geschehen, hätte sich niemand wegen dem AKW aufgeregt.
Aber jetzt fängt die merkel wenigstens an nachzudenken. So hat das Beben vielleicht doch auch wieder was Gutes gebracht...



Die Japaner vertrauen total auf Technik. Ich sehe gerade Nachrichten und- zumindest augenscheinlich sind sie nicht in Panik.
Eher sehen sie gefasst aus.
Trotz der gruseligen Dinge die gerade geschehen, wollen die Politiker weitere Atommeiler bauen lassen. Wahnsinn!

Merkel betreibt wohl eher Politwerbung nach dem Motto, wenn wir hier so tun als würden wir dem Willen des Volkes nachgeben,
wählen sie uns hoffentlich bei der nächsten Wahl.
Wann hat die CDU je Versprechen wirklich so eingehalten, wie sie es versprachen?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

16.03.2011 02:23
#12 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 



Die Japaner vertrauen total auf Technik.


Genau. Sie könnten die wirkungsvollsten Windräder erfinden, die besten Akkus zum speichern des Stroms. Aber sie basteln mit dem giftigsten Zeug rum, das die Natur jemans erfunden hat. Sie glauben, Atom zu beherrschen. Aber sie irren sich immer und immer wieder.
Die Polen wollen drei AKW bauen.

Zitat von 

Ich sehe gerade Nachrichten und- zumindest augenscheinlich sind sie nicht in Panik.
Eher sehen sie gefasst aus.


Mir sehen sie geschockt aus. Warte mal ab, das kommt noch. Anderen Te3ils haben die Japanesen einen sehr tiefen Glauben, der ihnen hilft, das alles zu ertragen. Und sie sind es gewohnt. Da bebt die Erde immer wieder.

Zitat von 


Merkel betreibt wohl eher Politwerbung nach dem Motto, wenn wir hier so tun als würden wir dem Willen des Volkes nachgeben,
wählen sie uns hoffentlich bei der nächsten Wahl.


Für schlappe 23 Monate sollen die Dinger abgeschaltet werden...und dann auch nur 7 Stück.

Zitat von 

wählen sie uns hoffentlich bei der nächsten Wahl.


NIEMALS!!!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

16.03.2011 10:16
#13 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Ich habe gestern abend in einer Talkrunde gehört, dass Atommeiler eben einfach billiger sind, "wenn man Komplikationen nicht mit einbeziehe"!
Das treibt mir den Blutdruck hoch.
Im ZDF- Ein Ehemaliger Verantwortlicher von Vattenfal, die Süßmut, ein Wissenschaftler und ein Professor.

In der Sendung haben sie ein Interview aus Russland eingeblendet.
Dort kann sich keiner vorstellen, dass sie aus der Atomlobby aussteigen.
Sie halten es für normal, so zu leben.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

hirschkuh ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2011 10:20
#14 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Und sie werden die Nächsten sein.

Wer NICHT nach den Regeln lebt, die Mutter Erde uns auferlegt wird früher oder später seine Strafe erhalten.

Wie schon gesagt, der Industriemensch hat das Leben verlernt.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

16.03.2011 13:27
#15 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

hallo ihr zwei ich kann euren zeilen kaum noch was hinzufügen. nur die russische meinung zu akw , wer die russen kennt von klein auf wie wir der wundert sich nicht über diese meinung.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

17.03.2011 03:35
#16 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Ich habe gestern abend in einer Talkrunde gehört, dass Atommeiler eben einfach billiger sind,


Wie kann Atomkraft billiger sein als Windkraft?
Was kostet ein Castortransport? Der Polizeieinsatz? Und das entsorgen der Castoren? Was kostet das aufbereiten des Uran? Was kostet das Arbeiterteam in den AKWs, die den ganzen Mist überwachen? Was kostet die Kühlung der Brennstäbe?

Und welche Kosten fallen bei Windkraft an?

Die lügen sich doch selber in die Taschen.

Aber wir alle, also wir Volk, wir haben eine unheimliche Macht in diesem Land.
Ich sah heute im Fernsehen, das man seinen Stromanbieter wechseln kann. Und man muß nicht bei Vattenfall, eOn oder RWE sein, nein, es gibt Stromanbieter, die nur Windkraft verkaufen.
Wenn Merkel die AKW nicht abschlaten will, schalten wir sie eben ab, indem wir alles was Atomstrom ist, fristlos kündigen. Wen keiner den Strom kauft, wird er nicht mehr produziert. Das sowas funktioniert, hat das E10 gezeigt.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

17.03.2011 11:00
#17 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat von 

Ich sah heute im Fernsehen, das man seinen Stromanbieter wechseln kann. Und man muß nicht bei Vattenfall, eOn oder RWE sein, nein, es gibt Stromanbieter, die nur Windkraft verkaufen.



Gibt es da einen Link zu? Das man den verbreiten kann?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

17.03.2011 11:47
#18 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Zitat MSN:

Viele der 50 Arbeiter werden sterben"

In der Atomanlage von Fukushima hat sich die Notbesatzung nach einem Rückzug wieder an die Katastrophen-Reaktoren herangewagt.
Die Männer versuchen seit Tagen, den drohenden Super-GAU zu verhindern. Feuer und zeitweise stark erhöhte Strahlung hatten die etwa 50 verbliebenen Arbeiter am Mittwoch gezwungen, ihren Einsatz zur Kühlung der Reaktoren zu unterbrechen.

Laut dem Münchner Strahlenbiologen Edmund Lengfelder werden viele der Männer den Einsatz nicht überleben.
Die japanische Regierung hat die maximal zulässige Strahlenbelastung für Mitarbeiter in Atomanlagen mittlerweile mehr als verdoppelt.
Das Ministerium für Arbeitsgesundheit begründete dies am Mittwoch mit der Notwendigkeit, eine Verschlimmerung der Lage im Atomkraftwerk Fukushima-1 zu verhindern.
Die Erhöhung des Grenzwerts von 100 auf 250 Millisievert sei "unter den Umständen unvermeidbar". Dennoch mussten wegen der hohen Strahlung in den nicht mehr ausreichend gekühlten Reaktoren in Fukushima-1 die Arbeitskräfte zeitweise zurückgezogen werden. (Sie schicken sie in den Tod)

Lengfelder, Professor für Strahlenbiologie am Otto Hug Strahleninstituts in München, hält den Einsatz der letzten 50 Mitarbeiter im Akw Fukushima für unhaltbar. Die Strahlenbelastung für die Menschen am Atommeiler sei so hoch, dass viele von ihnen sterben werden.
"Die Höhe der Strahlungsdosis, wie sie mit 400 Millisievert pro Stunde angegeben wurde, bedeutet, dass eine Person am Reaktor, sei es ein Feuerwehrmann, Bedienungspersonal oder Katastrophenhelfer, innerhalb von zwölf Stunden eine Dosis bekommt, wo 50 Prozent der so Belasteten innerhalb der nächsten Wochen sterben werden", sagte der Vorstand des Otto Hug Strahleninstituts in München im "Heute Journal".

Die Bedienungsmannschaften in Fukushima würden offenbar "geopfert", um einen ungebremsten Austritt von Radioaktivität so lange es geht zu verhindern. Es sei vergleichbar mit einem Kriegszustand, "wo auch Soldaten sterben, um ein höheres Ziel zu verteidigen".

Auch Sebastian Pflugbeil, Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz, glaubt, dass die Reaktoranlage Fukushima aufgegeben werden sollte. "Die Anlage ist Schrott - ob die da noch Leute verheizen oder nicht. Und irgendwann wird sie auch die Phantasie verlassen, was man da noch machen kann", sagte Pflugbeil gegenüber n-tv.de. Die Menschen, die vor Ort versuchen, das Schlimmste zu verhindern, hätten mit Sicherheit bereits erhebliche gesundheitliche Schäden, da sie der Strahlung quasi ungeschützt ausgeliefert seien, denn "Schutzanzüge helfen nicht gegen radioaktive Strahlung". Er bezeichnete die Arbeiter als "arme Schweine".

Der Anti-Atomkraft-Aktivist Philip White vom Citizens Nuclear Information Center in Tokio hat die Leistung der Arbeiter im Atomkraftwerk Fukushima gewürdigt. Die 50 Arbeiter, die verzweifelt versuchen, den Austritt von Radioaktivität zu verhindern, setzten sich hohen Strahlendosen aus und riskierten ihr Leben, sagte White der britischen BBC.

Der Unwillen der Behörden, in der Vergangenheit auf Ratschläge bezüglich der Gefahren von Erdbeben und Tsunamis zu hören, habe zu der bedrohlichen Situation geführt. Die Behörden hätten die durchaus begründete Kritik der Atomkraftgegner ernst nehmen sollen, sagte er.Zitat ende.

So gruselig ich diese Kathastrophe finde, so sehr neige ich mein Haupt vor Menschen, die ihr Leben geben, um Schlimmeres zu verhüten.
Auch wenn ihr Tod vielleicht nutzlos ist.
Ich will damit nicht gutheißen, was die Japanische Regierung wohl möglich einfach angeordnet hat.
50 Männer und vielleicht auch Frauen die eigentlich ein langes Leben vor sich gehabt hätten.
Ich werde die Asiaten und ihre Art mit Menschen umzugehen nie verstehen.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

17.03.2011 13:00
#19 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

mir hat das in tschernobyl weh getan und mich entsetzt das in japan auch. schlimm was schlimm ist von den spätfolgen bei den menschen wer redet dann später noch drüber.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

18.03.2011 01:18
#20 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Die wollen das AKW ja schon wieder ans Netz bringen. Also haben sie NICHTS gelernt.
Das ist der Supergau!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

18.03.2011 09:35
#21 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Wir könnten schon lange erneuerbaren Strom haben.

http://mediathek.daserste.de/suche/5...ung=&datumVon=

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

19.03.2011 00:52
#22 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Ja können wir. Aber die Nachfrage bestimmt das Angebot.
Wenn alle den normalen Strom kaufen, der aus Kohle und Atomkraft hergestellt wird und von Eon, RWE und co geliefert wird, weil das schon immer geleifert wurde, glauben die Konzerne, das es ok ist, aus Atom Strom zu machen, weils ja konsumiert wird.
Es gibt aber noch andere Stromanbieter. Dieser hier zum Beispiel: http://www.discounter-strom.de/

Wenn niemand Atomstrom kauft, weil fast alle Menschen zu denken begonnen haben, wird der Strom nicht mehr produziert. Wozu denn auch, wenn keine Kunden da sind?

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

19.03.2011 12:55
#23 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

So, wir haben eben unser Formular ausgefüllt. Mal sehn ob sie uns nehmen. Dann wird mein Strom aus Wasserkraft hergestellt sein.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

19.03.2011 14:07
#24 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Jetzt muss ich echt mal ganz blöd fragen.
Wo erkenne ich denn, wieviel KW ich denn verbrauche- pro Monat- Pro Jahr??

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

19.03.2011 19:42
#25 RE: Japan droht der Super-GAU antworten

Das steht auf deiner letzten Stromrechnung drauf.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen