Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 877 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Seiten 1 | 2
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

24.06.2010 16:29
Abraxas´Laberecke antworten

Die Zukunft ist der Konzentrationspunkt. Es wird benötigt um Ziele zu verwirklichen und Mauern zu durchbrechen.

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

24.06.2010 22:59
#2 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Und...was für Ziele hast du?
Welche Mauern willst du durchbrechen?

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.06.2010 18:54
#3 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Es ging mir bei meinem Beitrag um direkte Ziele.
Meiner Mutter sei Dank hat sie mir mal etwas beigebracht. Und zwar sollte ich als Kind einmal einen Bleistigt mit dem kleinem Finger in der Mitte durchtrennen. Aber es hat und hat nicht funktioniert. Dann sagte Sie mir. "Schau nicht auf den Bleistift sondern etwas dahinter". Dann war es auf einmal überhaupt kein Problem mehr den Bleistift zu durchtrennen.

Es ist also so dass man wenn man sich auf kurze und knappe ZIELE konzentriert und knapp dahinter dann sind sie einfacher zu erreichen. Die Gefahren auf dem Weg sind kleiner und nicht mehr so gross. Vermutlich auch daher die Weisheit "Der Weg ist das Ziel". Das wollte ich damit sagen.
Zum Beispiel wenn man eine voll beladene Schubkarre eine schmale Rampe hinaufschiebt. Sie wird umkippen wenn man nur die Schubkarre im Visier hat zumindest ist es wahrscheinlicher. Weiss man aber wohin mit ihr und hat einen Konzentrationspunkt so wird man sein Ziel erreichen. So gut wie zumindest. Klar wird man trotzdem schwanken und hecheln aber man wird es erreichen. Woran das liegt kann ich noch nicht so richtig sagen, aber es ist einfach so. Wenn man sich auf etwas einstellt dann macht der Körper mit.
Jo und für so etwas habe ich die Laberecke eingerichtet. Hier kann jeder was beitragen.

Liebe Grüße
Abraxas

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.06.2010 19:14
#4 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Der Preis für Erleuchtung müsste die Schande sein

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

27.06.2010 00:30
#5 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Das mit der Schubkarre ist genau wie mit dem randvollen Teller, den man von A nach B bringen soll.
Wenn man auf den Teller schaut, kleckert man garantiert. Schaut man auf das Ziel, zum Tisch, wo der Teller hin soll, kommt man gut an, ohne zu kleckern.

Zitat von 

Der Preis für Erleuchtung müsste die Schande sein



Wer erleuchtet ist, aber seine Mitmenschen im Dunkel lässt, hat auf jeden Fall die Schande verdient. Besonders, wenn die Mitmenschen um Aufklärung bitten, aber keine bekommen. Wer nicht nach Erleuchtung strebt, hat ebenfalls die Schande auf seiner Seite.

Ansonsten darf der Preis für Erleuchtung die Weisheit sein. Denk doch mal an Odin, der ganz bestimmt erleuchtet war. Er ist doch dadurch weise geworden....oder nicht???

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

27.06.2010 00:59
#6 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST

Ansonsten darf der Preis für Erleuchtung die Weisheit sein. Denk doch mal an Odin, der ganz bestimmt erleuchtet war. Er ist doch dadurch weise geworden....oder nicht???



Nein!...Weise bist du nicht durch Erleuchtung. Du wirst erst erleuchtet wenn du Weisheit erlangt hast.

Weisheit bedeutet zu wissen wie man Fehler vermeidet. Und Fehler vermeidet man wenn man sich seiner Scham bewusst ist...denke ich jedenfalls.

Odin kam nicht aus der Erleuchtung. Odin kam von dort wo wir alle kommen. Und zuerst sind wir alle weise und dann sind wir erleuchtet.

WARTE!!! Du hast REcht!!! Der Presi für Erleuchtung ist Weisheit...wie konnte ich so blind sein!?

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

28.06.2010 01:02
#7 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von 

WARTE!!! Du hast REcht!!! Der Presi für Erleuchtung ist Weisheit...wie konnte ich so blind sein!?



Nein, du bist nicht blind gewesen, sondern hast die Weisheit bekommen, die dich wiederum zur Erleuchtung geführt hat.

Ich glaube, das Weisheit von viel Wissen abstammt. Wer viel weiß und das Wissen richtig anwenden kann, sollte als erleuchtet gelten dürfen...

Schwierig, darüber zu philosopheren. Aber ich finde es interessant.

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.06.2010 16:54
#8 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Ich komme da gerade sowieso nicht weiter...Aber meine Meinung ist: "Wissen kann einen in die Hölle bringen aber Weisheit jedoch nicht"

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

29.06.2010 00:20
#9 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Warum kann einem Wissen die Hölle bringen?

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

29.06.2010 03:52
#10 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST
Warum kann einem Wissen die Hölle bringen?



Weil wer weiss wie eine Atombombe funktioniert wird Sie vermutlich basteln...wer weise ist wird es lassen.

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

29.06.2010 11:53
#11 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Die Wissenden haben sie gebastelt und dazu gelernt.(Nachdem sie gesehen haben, wie verheerend diese Bombe wirkt)
Sind sie denn jetzt nicht doch irgendwie weise?
Denn obwohl sie die Atombombe haben, setzen sie sie nicht ein.
Ich möchte behaupten, das die Bombe sogar der Grund ist, warum es seit über 60 Jahren keinen Krieg in Europa gab. Das die Russen 1963 die Bomben wieder aus Cuba abgezogen haben, das Amerika nicht gegen die Russen und Cubaner angetreten ist, das Amerika nicht gegen China und auch nicht gegen Iran und Korea in den Krieg gezogen ist. Warum Amerika nicht in Pakistan eingefallen ist.
Alle Kriege, in die Amerika auch jetzt noch verwickelt ist, sind Kriege gegen Staaten ohne Atombomben.

Weise ist der Verbrecher, der nicht in das Haus eines Jägers oder Polizisten oder Sportschützen einbricht, denn der hat auch Waffen und könnte sich damit zu wehren wissen. Ein weiser Verbrecher ist, der sich vorher informiert, in wessen Haus er einbricht.

Wer Wissen hat und das Wissen richtig einsetzt, muß weise sein.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

30.06.2010 19:14
#12 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST

Ein weiser Verbrecher ist, der sich vorher informiert, in wessen Haus er einbricht.



Ich denke eher ein weiser Verbrecher ist so etwas wie Robin Hood.

Ein Verbrecher der weiss wo er einbricht ist für mich ein Wissender aber durch den Einbruch noch lange nicht weise.

Mit den Atombomben hast du Recht. Das Wissen hat Sie gebaut die Weisheit hält davon ab Sie einzusetzen. Denke ich jedenfalls.

Wissen ist für mich so etwas wie eine Computerbibliothek , Weisheit eher ein Herz und intelligentes Leben und leben lassen.
Zumindest habe ich das so aus den ganzen Rollenspielen gelernt und empfinde das auch als richtig so.

Liebe Grüße
Abraxas

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

30.06.2010 20:21
#13 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Deswegen ist für den Normalsterblichen ja auch beides wichtig. Weisheit UND Intelligenz.

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

30.06.2010 22:32
#14 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Robin Hood ist ein geleuterter Verbrecher. Im Grunde ist er garkein Verbrecher, sondern der Widersacher zu einem wirklichen Verbrecher, dem Sheriff.

Zitat von 


Ein Verbrecher der weiss wo er einbricht ist für mich ein Wissender aber durch den Einbruch noch lange nicht weise.


Er ist ein Wissender. Weise wird er sein, wenn er anfängt zu unterscheiden, wo er einbricht. Etwa in eine Zwei Zimmerwohnung in einem Plattenbaughetto, oder in eine Villa mit Hochsicherheitsanlage.
Um erfolgreich in die Villa zu kommen und da auch wieder heil raus, mit fetter Beute, ohne erwischt zu werden ist wissend.
Weise ist der Verbrecher, wenn er anschließend mit der Beute armen Menschen hilft. Wobei er dann wieder ein Robin Hood wäre.
Er könnte auch unterscheiden zwischen einem kleinen Kiosk und einem Supermarkt. Er könnte ein Kinderfahrrad klauen, oder eine Luxuskarosse. Dem einen wünscht man eine lange Haftstrafe, dem anderen viel Glück und Erfolg bei der "Arbeit".
Das Kind ohne Fahrrad bedauert man, den Bonzen ohne Luxuskarre lacht man aus.

Zitat von 

Wissen ist für mich so etwas wie eine Computerbibliothek , Weisheit eher ein Herz und intelligentes Leben und leben lassen.


Wissen ist wie die Bibliothek. Weisheit ist, das Wissen richtig anzuwenden. Ohne Wissen kann man nicht weise sein, egal wieviel Herz man hat. Selbst die dümmsten Menschen können mit einem riesen Herz ganz viel Liebe ausstrahlen. Wissen brauchen sie dazu nicht. Und der wissendste Mensch kann ein herzloses Arschloch sein. Er mag weise sein, aber nicht liebenswert.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

02.07.2010 08:24
#15 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST

Er mag weise sein, aber nicht liebenswert.



Das stmmt.

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

02.07.2010 11:18
#16 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von Abraxas

Zitat von PEST

Er mag weise sein, aber nicht liebenswert.


Das stmmt.



Wobei ich noch keinen weisen Menschen kennen lernte, der nicht auch liebenswert war.
Wer richtig weise ist, weiß auch, wie man liebenswert sein kann.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

02.07.2010 14:46
#17 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST

Zitat von Abraxas

Zitat von PEST

Er mag weise sein, aber nicht liebenswert.


Das stmmt.



Wobei ich noch keinen weisen Menschen kennen lernte, der nicht auch liebenswert war.
Wer richtig weise ist, weiß auch, wie man liebenswert sein kann.




Ist gar nicht so einfach oder?

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

04.07.2010 22:40
#18 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Wenn es einfach wäre, bräuchte man nicht darüber nachzudenken.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

05.07.2010 10:20
#19 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST
Wenn es einfach wäre, bräuchte man nicht darüber nachzudenken.



Liebe Grüße
Abraxas

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

06.07.2010 12:28
#20 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Cool oder?

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

07.07.2010 12:57
#21 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Das Video war nach meinen Träumen als die Runen zu mir kamen das erste, was ich dazu im Internet fand.
Danach verstand ich die Runen und was sie zu mir sagen wollen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

07.07.2010 17:45
#22 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST
Das Video war nach meinen Träumen als die Runen zu mir kamen das erste, was ich dazu im Internet fand.
Danach verstand ich die Runen und was sie zu mir sagen wollen.



Da hattest du nen klasse Einstieg.

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

09.07.2010 01:25
#23 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Ja, den hatte ich. Und dann das Forum mit dem Vogel.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

09.07.2010 19:09
#24 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Zitat von PEST
Ja, den hatte ich. Und dann das Forum mit dem Vogel.



Du meinst den Rabenbaum? Da hat´s angefangen? Dann war ich ja vor dir dran?
Bei dir hätte ich gedacht dass du jetzt irgendeine Runenstory aus 19hundert vor dem Krieg auspackst

Liebe Grüße
Abraxas

PEST Offline





Beiträge: 10.661

11.07.2010 23:27
#25 RE: Abraxas´Laberecke antworten

Leider nein. Meine Runenstory begann im Dezember 2007.
Du warst definitiv vor mir mit den Runen vertraut. Von dir habe ich sehr viel gelernt.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen