Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 462 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

13.09.2009 17:47
Träume... antworten

Ich habe zur Zeit immer den gleichen Traum.

Ich stehe auf einem Bahnhof und es ist schon schumrig draußen.
Ich warte seit Stunden auf meinen Zug und habe sehr viel Gepäck mit.
Doch der Zug kommt nicht und ich schlafe auf meinem Gepäck ein!

Ich ahne, was das bedeuten könnte doch was haltet ihr davon?

Thorlon Offline





Beiträge: 709

14.09.2009 00:41
#2 RE: Träume... antworten

Treume sind eine sache die mann wierlich ernst nemen solte kann es fileicht sein das du auf eine art umschwung in deinem leben wartest im beruf
zubeispiel etwas neues zu tun die forausetzungen würde in deinem fall das gepeck sein und derzug were die möklich keit was zu endern aber sie komt nicht ich würde es mier so erklären aber leider bin ich kein traum deuter deswegen kann es auch wa fölich anderes sein ich finde um denn sinn heraus zubekomen must du ihn dich hinein gehen und dich fileicht fragen auf wass du wartest oder was du dier erhofst und immernoch nicht eingetreten ist .

ich hoffe ich konte dier eib kleines bissen weiterhelfen

Liebe Grüße Thorlon

Ich besitze einen ineren Spirituelen kern doch alles im leben hat eine konsekwens

TyrMar Offline





Beiträge: 69

15.09.2009 11:31
#3 RE: Träume... antworten

hab zwar keine ahnung von sowas

aber ich denke du stehst vor einer entscheidung und bevor die nicht gefallen ist bleibst du auf dem bahnhof
und es scheint ja etwas größeres zu sein was dir da bevorsteht
entweder weißt du gar nicht was du willst oder du bist nur nicht willig die eigentlich schon feste entscheidung als eigen anzuerkennen

denke ich zumindest

Der unwerte Mann meint ewig zu leben, wenn er vor Gefechten flieht.
Das Alter gönnt ihm doch endlich nicht Frieden. Obwohl der Speer ihn spart.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

15.09.2009 15:36
#4 RE: Träume... antworten

@Runenweib...hm hab lange drüber nachgedacht und ich glaube der Traum will dir sagen, dass dir die ganzen Reisen einfach mal irgendwo vorbei gehen können.
Schlaf auch mal und ruh dich aus und hetze nicht immer den Plänen und Zügen hinterher. Ich denke das könnte dir der Traum vermitteln wollen. Dass du die ganzen vorgegebenen Fahrpläne im Leben gar nicht so nötig brauchst, wie du vielleicht denkst.
Und dass du nicht vergessen sollst zu Träumen in der rasanten Welt, wo die Magie selbst in Kupfermünzen gepresst wird.

Liebe Grüße
Abraxas

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

15.09.2009 17:56
#5 RE: Träume... antworten

Zitat vom TyrMar
Text:hab zwar keine ahnung von sowas
aber ich denke du stehst vor einer entscheidung und bevor die nicht gefallen ist bleibst du auf dem bahnhof
und es scheint ja etwas größeres zu sein was dir da bevorsteht
entweder weißt du gar nicht was du willst oder du bist nur nicht willig die eigentlich schon feste entscheidung als eigen anzuerkennen


Fakt ist: ich warte seit einem Jahr auf eine sehr große Summe und mache schon die wahnwitzigsten Pläne, was ich dann alles machen will.So komme ich innerlich nicht zur Ruhe.

Zitat vom Abraxas
hm hab lange drüber nachgedacht und ich glaube der Traum will dir sagen, dass dir die ganzen Reisen einfach mal irgendwo vorbei gehen können.
Schlaf auch mal und ruh dich aus und hetze nicht immer den Plänen und Zügen hinterher. Ich denke das könnte dir der Traum vermitteln wollen. Dass du die ganzen vorgegebenen Fahrpläne im Leben gar nicht so nötig brauchst, wie du vielleicht denkst.
Und dass du nicht vergessen sollst zu Träumen in der rasanten Welt, wo die Magie selbst in Kupfermünzen gepresst wird.


GENAU DAS ist es, was ich nun letzt Endlich wohl auch tun werde.
Dem Mammon hinterher hetzen ist nicht mehr meins.
Ich werde langsam mürbe.

Ich schätze, der Bahnhof ist mein Leben, das Gepäck ist all das, was ich im Leben gelernt, gefürchtet, herbeigesehnt und erledigt habe.
Der Zug ist warscheinlich eine Chance auf die ich warte.
Doch eigentlich sollte ich mein Gepäck, so wie Abraxas sagt, einfach auf die Gleise schmeißen und mein jetziges Leben genießen- in Ruhe!



schöneswetter ( gelöscht )
Beiträge:

15.09.2009 18:41
#6 RE: Träume... antworten

der bahnhof bistdu selbst, dein innerstes.
das gepäck ist ALLES was du im wahrsten sinn des wortes mit dir rumschleppst.

du verharrst auf dem bahnhof und sitzt tatenlos und müde auf deinem gepäck. was wiedrum symbolisiert was dich z.zt. beshäftigt.
also unerledigtest....

nimm dir eine auszeit und schöpfe kraft um das alles anzugehen...

bist du erleichtert vom gepäck wird der zug kommen und du wirst an die nächste station gelangen.


achso.. ich beschäftige mich auch mit traumdeutungen..

**************************************************
Die drei Zeichen des Mitgefühls sind:
Die Klagen eines Kindes zu verstehen,
Ein Tier nicht zu stören, das sich niederlegt,
Fremden gegenüber freundlich zu sein.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen