Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 00:25
Mal abschalten antworten

Leute ich glaube ich habe ein Problem.
Ich meditiere ich treibe Sport, Runentänze, Chakrenanrufung ich habe getrunken ich rauche und und und. Der ganze Kram basiert darauf, dass ich ständig irgendetwas erspüren möchte. Aber wie zum **** kann ich dieses Spüren denn einmal abschalten?! Warum muss denn bei mir immer irgendwas sein? Warum bin ich genervt und ständig auf dem Weg und auf der Suche? Selbst für "Kein Bildnis" brauche ich ein leeres Blatt Papier als Vorlage...das ist doch nicht normal?!
Ich würde der Sache gerne ohne nen Kopfschuss mal ein Ende verpassen...aber wie??? Habt ihr da ne Lösung parat?

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 00:27
#2 RE: Mal abschalten antworten

Vielleicht häng ich mir irgendwann einfach mal nen Totenkopf um den Hals Ich hab das mal bei nem afrikanischem Mitarbeiter gesehen.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 11:23
#3 RE: Mal abschalten antworten

Ich hab jetzt ne bessere Methode. Ich tanze einfach Hel´s Aett wenn ich vergessen möchte. das passt zu mir und wirkt sicher wunder...*sich aufrafft*

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

25.08.2009 15:34
#4 RE: Mal abschalten antworten

Ich hab mich schon gefragt, wann du merkst, dass du ständig in Aktion sein musst um dich zu spühren.
Absolute Entspannung bringen "geführte" Meditationen.
Heißt, jemand spricht etwas auf eine CD und Hintergrundmusik spielt, und du lässt dich von den Aussagen des
Meditationsleiters leiten.
Dann kannst du dein reglementierendes Bewusstsein runterschalten und "frei" sein.
Ich kenne das Gefühl, den Knopf zu suchen, den ich zum Ausschalten im Kopf brauche.
Aus meiner Alkzeit.

Ich nehme täglich Einfluss auf alte Muster in mir und hoffe, eine Richtung zu finden die mich weiter bringt

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 17:04
#5 RE: Mal abschalten antworten

Zitat von Runenweib
Ich hab mich schon gefragt, wann du merkst, dass du ständig in Aktion sein musst um dich zu spühren.
Absolute Entspannung bringen "geführte" Meditationen.
Heißt, jemand spricht etwas auf eine CD und Hintergrundmusik spielt, und du lässt dich von den Aussagen des
Meditationsleiters leiten.
Dann kannst du dein reglementierendes Bewusstsein runterschalten und "frei" sein.
Ich kenne das Gefühl, den Knopf zu suchen, den ich zum Ausschalten im Kopf brauche.
Aus meiner Alkzeit.


Siehste? Deswegen liebe ich dieses Forum so...da stelle ich dieselben Fragen in anderen Foren aber ne gescheite Antwort gibt´s wieder mal bloss hier.
Echt ne super Antwort das mit dem Führen. Ich glaub ich zieh mir gleich mal PEST´s Meditations CD rein. Wusste ja nicht welchen Wert das hat. Danke.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

25.08.2009 20:56
#6 RE: Mal abschalten antworten

Supi wenn ich dir helfen konnte.
Ich hab da noch 1 CD von SchamanenPfade. Die dubliziere ich dir gern und sende sie dir zu, wenn du magst.
Ist "nur" Trommeln drauf und bringt mich immer an meinen Kraftort.

Ich nehme täglich Einfluss auf alte Muster in mir und hoffe, eine Richtung zu finden die mich weiter bringt

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 21:41
#7 RE: Mal abschalten antworten

Zitat von Runenweib
Supi wenn ich dir helfen konnte.
Ich hab da noch 1 CD von SchamanenPfade. Die dubliziere ich dir gern und sende sie dir zu, wenn du magst.
Ist "nur" Trommeln drauf und bringt mich immer an meinen Kraftort.


trotzdem Danke. Aber für nur Trommeln habe ich Techno hehehe. Übrigens kann man bei YOUTUBE gut Lieder den Runen zukathegorisieren. Hab aber noch nicht viel weil erst damit angefangen.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.08.2009 22:38
#8 RE: Mal abschalten antworten

Hey zum Abschalten!!!

HUNGER UND DURST:

Der Mensch kann nicht richtig zwischen Hunger und Durst unterscheiden hab ich mal in so einem Wissenschaftsbuch gelesen. Wie soll er also merken ob er richtig an- oder ausgeschaltet ist?...Muss man seinen Körper nicht mal verlassen und dann später zurückkehren, damit man die Fasetten und Bedürfnisse richtig erkennt?

Wären wir ständig in unserem Körper so denke ich würden wir ihn gar nicht richtig verstehen können. Wenn wir ihn aber mal geistig verlassen und später in den Körper mal wieder wahrnehmen so werden uns die Unterschiede besser bewusst und ein sonst schleichendes Gift kann man so vielleicht besser ausmachen und erkennen Also ist es sogar wichtig seinenKörper mal zu verlassen finde ich. Einfach nur damit man ihn besser wahrnehmen kann... ich denke so müsste es eigentlich sein oder? Zumindest wenn ich das Beispiel von Hunger und Durst heranziehe.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

26.08.2009 00:11
#9 RE: Mal abschalten antworten

Ja, genau so ist das!
Wir können unseren Körper verlassen und sollen das auch ab und an tun. Dafür haben wir diese Fähigkeit.
Und- von "Außen" sieht man manchmal mehr als von Innen!!

Ich nehme täglich Einfluss auf alte Muster in mir und hoffe, eine Richtung zu finden die mich weiter bringt

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.08.2009 00:15
#10 RE: Mal abschalten antworten

Ich bin auch ständig unter Strom, muß immer irgendwas machen. Ich spüre auch permanent irgendwas, kanns aber nicht immer gebrauchen.
Das scheint etwas zu sein, was dem Exalkoholiker auffällt, der aus der Dauernarkose aufgewacht ist.
Die Märkte sind echter Stress, aber ich brauche das, komme damit bestens klar. Was mich runter holt ist Abewnds das Lagerfeuer.
Am allerliebsten sitze ich ganz alleine da, starre in die Flammen, höre das leise knistern und ab und an lege ich ein neues Stück Holz nach. Wenn ich das 3 bis 4 Stunden gemacht habe, bin ich ruhig und müde. Das sind meine ganz eigenen Momente, bei denen ich ungerne gestört werden will. Dazu die chillige Musik von der CD, die ich dir gesdchickt habe. Und wenn ich dann auch noch ein grünes Medikament habe, das mir im Kopf entspannen hilft, ist der Abend perfekt.
Ich hab Hunger und Durst, ich muß mich nicht entscheiden. Wenn aber auch nur eine Komponente fehlt, gehts mir schlecht.

_________________________________________________
_______________________________________________
Auch ich bin Deutschland, aber ich kann mich nicht finden.

Thorlon Offline





Beiträge: 709

26.08.2009 00:28
#11 RE: Mal abschalten antworten

ich wüste da auch noch ne metode wie du absolute ruhe finden kanst ist auch eine art meditation aber it einflüssen von visualsirungs techniken pas auf wenn du dich an einen fölig stillen ort setst so das es für dich bekwem ist schlisse die augen und stelle die eine große licht kugel vor
mit schwarzen fleken diese schwarzen fläken sind deine gedanken die dich ne zur ruhe kommen lasen mach einfach folgendes ofne beide had flechen
und stelle dier diese fleken fohr kuke sie dier nur an betrachte sie hadle aber ncht wen du das tust wierst du feststellen das sie ferschwinden und dann komst du zum zweiten schrit stele dier vor du bist mitten in dieser kugel und du bist fölich schwerelos dann sihst du auf einal ale deine gedanken atme zwei dreimal ganz tif dur und lasse sie einfach ferschwinden dan kommen wier auch schon zum letsten schrit nämlich eifach nur da zu sein gelenktes ahtmen kan zusetsliche enspanung bringen las dich einfach nur vo dieser lichtkugel mit energi füttern und enspande dich einfach
danach wiers du feststellen das dein kopf freiist und bist nicht mer so aufgebracht weil du fölich enspant bist .

ps du kanst auch eso musik dabei hören das enspant noch zusätlich

Grüsse Thorlon

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.08.2009 17:00
#12 RE: Mal abschalten antworten

@PEST.
Ja das hört sich schon sehr entspannend an. Im Übrigen konnte ich heute mal 2 Katzen dazu bringen, dass Sie sich von mir streicheln lassen und auch Hunde sind mir gegenüber wieder freundlicher. Ich hatte nämlich über Jahre nur Stress mit diesen Tieren...
Hört sich vielleicht komisch an, aber mich entspannt ja das Aufräumen. Wenn ich mal aufräume, dann ist es wie wenn ich mein Inneres aufräume..."wenn" sollte vielleicht öfter aufräumen

@Thorlon. Ich werde die Meditation jetzt gleich mal machen...einfach mal so. Mal sehen was bei rauskommt.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.08.2009 17:41
#13 RE: Mal abschalten antworten

Hey Thorlon.

Hab die Editation jetzt mal gemacht. Und die hat mich echt überwältigt. Die Umgebung hat nämlich mitgespielt und viele gute Eindrücke von Früher kamen hoch in´s Bewusstsein. Die Welt ist wirklich unglaublich klein.

Liebe Grüße
Abraxas

http://www.youtube.com/watch?v=Y-WO73YvvUI Das bin ich beim Tanzen der Laguz-Rune

Thorlon Offline





Beiträge: 709

27.08.2009 16:51
#14 RE: Mal abschalten antworten

ich freue mich wenn du das öfter mast wierst du festsellen das due deine ineren gedaken gege selber aufrrumen kanst fille reike meister machen ehnliche meditatinen um einen zustand zu ereichen an dem mann garnicht dekt diese meditation ist von mier ich habe sie werend der areit mit einem klienten enwiklelt manche elemente daraus sind aber auch grundlegende dinge aus schon bekanten meditations techniken erfreue dich daran und du wirst sehen das du dein ineren hasalt immer aufgereut halten kanst und du wierst sehn das enspanung dier fiel einfacher felt weil du nicht mehr uber aless mögliche nachdekst

Liebe Grüsse Thorlon

Nefretiri86 Offline





Beiträge: 135

27.08.2009 17:37
#15 RE: Mal abschalten antworten

@ Abraxas: Also mir hilft beim entspannen und runter kommen meist ein gutes Buch, ein schönes Bad,
die Meditationsübungen, die ich von meiner Therapeutin bekommen habe. Hab darüber im
Esofoum einen tread eröffnet. Sind schön mit Farben und Fantasie.



LG Nefri

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die augen unsichtbar.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

09.09.2009 01:43
#16 RE: Mal abschalten antworten

Mach doch hier auch einen Thread dazu auf...

_________________________________________________
_______________________________________________
Auch ich bin Deutschland, aber ich kann mich nicht finden.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

09.09.2009 05:39
#17 RE: Mal abschalten antworten

@Nefri

Ja das gewöhn ich mir auch jetzt an. Ich lege jetzt mehr Wert auf Entspannung und bin nicht mehr zwanghaft Trainingsgeil. Meine Therapeutin nannte mich auch oft "Zwanghaft" in Hinsicht auf mein Training. Komischerweise komme ich erst jetzt so richtig dahinter warum ich das mache, wo ich ein Buch über Dicke Menschen lese. Ich glaube sobald ich wieder mehr als genug trainiere, ist das ein Zeichen, dass ich unzufrieden bin.

Liebe Grüße
Abraxas

Thorlon Offline





Beiträge: 709

09.09.2009 14:47
#18 RE: Mal abschalten antworten

das abschlaten felt zimlich fielen menschen schwer habe ich mitbekommen ich finde es hilreich bei solch ein problem sich einen ruhe pol in den altag einzubauen ein mal am tag die zeit nemen vür sich selbs da zu sein ist deke ich sher shinvoll du kanst es auch als trening sehen du trinirs
abzu schalten einfach mal zu enspanen ich muste das auch ich war immer unterwegs brauchte den druk und dennstres bis ich gemerkt habe das mier das nicht gut tut wenn ich mich dauerhaftem stress ausetze also habe ich und tue es heute immernoch jeden tag eine halbestunde einfach mal meine gedanken im kopf umhergehen lassen aber ichbe inen keine beachtung geschekt sonder habe mier nur aangesehen was in meinem kopf so fhorsich geht
und siehe da aus na halben stunde wurden es ungefer 4 stunden aber zum glük nur einmal

Liebe Grüße Thorlon

Ich besitze einen ineren Spirituelen kern doch alles im leben hat eine konsekwens

Nefretiri86 Offline





Beiträge: 135

09.09.2009 15:37
#19 RE: Mal abschalten antworten

@ Abraxas

Vielleicht solltest du mal etwas weniger trainieren.
Dann würdest du das, was dir während der Therapie mühsam angefüttert wurde
auch wieder zunehmen.



LG Nefri

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die augen unsichtbar.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

09.09.2009 18:29
#20 RE: Mal abschalten antworten

Zitat von Nefretiri86
@ Abraxas
Vielleicht solltest du mal etwas weniger trainieren.
Dann würdest du das, was dir während der Therapie mühsam angefüttert wurde
auch wieder zunehmen.
LG Nefri



Haste Recht. Wär nicht schlecht

Zitat von Thorlon
das abschlaten felt zimlich fielen menschen schwer habe ich mitbekommen ich finde es hilreich bei solch ein problem sich einen ruhe pol in den altag einzubauen ein mal am tag die zeit nemen vür sich selbs da zu sein ist deke ich sher shinvoll du kanst es auch als trening sehen du trinirs
abzu schalten einfach mal zu enspanen ich muste das auch ich war immer unterwegs brauchte den druk und dennstres bis ich gemerkt habe das mier das nicht gut tut wenn ich mich dauerhaftem stress ausetze also habe ich und tue es heute immernoch jeden tag eine halbestunde einfach mal meine gedanken im kopf umhergehen lassen aber ichbe inen keine beachtung geschekt sonder habe mier nur aangesehen was in meinem kopf so fhorsich geht
und siehe da aus na halben stunde wurden es ungefer 4 stunden aber zum glük nur einmal
Liebe Grüße Thorlon



Also ich hab jetzt so paar Methoden. Vor Allem die Zwerchfellatmung. Egal was kommt, egal was mich stresst, egal was ich mir aufzwinge...dann atme ich einfach durch und sag mir "Easy easy easy" und das klappt ganz gut. Ist zwar nicht die höchste spirituelle Ebene, aber funktioniert prima.

Liebe Grüße
Abraxas

Thorlon Offline





Beiträge: 709

09.09.2009 18:36
#21 RE: Mal abschalten antworten

es braucht ja auch zum glück nicht immer die höste spirituele ebene zu sein um einfach ruterzukommen tue das was dich glüklich macht so wirst du sehen das dass was diech trauchrich macht erschwindet der spruch ist übrigens nicht von mier aber er hat mier ganz gut gefallen

Liebe Grüße Thorlon

Ich besitze einen ineren Spirituelen kern doch alles im leben hat eine konsekwens

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

09.09.2009 19:42
#22 RE: Mal abschalten antworten

Zitat von Thorlon
es braucht ja auch zum glück nicht immer die höste spirituele ebene zu sein um einfach ruterzukommen tue das was dich glüklich macht so wirst du sehen das dass was diech trauchrich macht erschwindet der spruch ist übrigens nicht von mier aber er hat mier ganz gut gefallen
Liebe Grüße Thorlon



Der Spruch ist wahr. Ich merke das selber. Wenn ich agressiv werde atme ich ein paarmal entspannt durch´s Zwerchfell und danach kann ich drüber lachen...

Liebe Grüße
Abraxas

Thorlon Offline





Beiträge: 709

09.09.2009 20:00
#23 RE: Mal abschalten antworten

enspanung sag ich wen du enspand bist kann mann über alles beser nachdeken mann siest die welt einfach mit anderen augen das leben ist so reich an schönen dingen mann mus nur danach greifen enschpaung gehört dazu

Liebe Grüße Thorlon

Ich besitze einen ineren Spirituelen kern doch alles im leben hat eine konsekwens

«« Träume...
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen