Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 639 mal aufgerufen
 Aberglaube
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.12.2008 14:22
Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Hey Leute. Vielleicht haben Mensch Maschine und Magie mehr gemeinsam als den Anfangsbuchstaben M. Ich hab mal in einem Altersheim in der Küche gearbeitet und ich war an der Reihe eine Tellerwäscherin abzulösen. Und kaum hatte die Tellerwäscherin die große Spülmaschine für den Bruchteil einer Sekunde verlassen, da ist die Maschine komplett ausgefallen und keiner konnte klären wieso...unter Anderem war dieser Vorfall mir von Bedeutung, daß Mensch, Magie und Maschine eine Einheit bilden können.

***Tiere als Schimpfworte zu benutzen ist wie deinen Feinden Glückseeligkeit zu wünschen***

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.12.2008 14:29
#2 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Es heißt auch, daß sich in Gebrauchsgegenständen mit der Zeit ein Geist niederlässt, was ja auch wie ne Art Maschinengeist oder Maschinenmagie ist...warum gibt es also Wissenschaftler, die auf Magier herabreden aber auch Magier, die auf Wissenschaftler herabreden? Ist doch im Grunde ein Armutszeugnis und ein Zeichen von Verständnislosigkeit, da das Eine doch dem Anderem gleicht.

***Tiere als Schimpfworte zu benutzen ist wie deinen Feinden Glückseeligkeit zu wünschen***

Giefane Offline





Beiträge: 391

28.12.2008 15:56
#3 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Ein schönes Beispiel dafür erzählte mir ein befreundeter Krankenpfleger. Er arbeitete damals auf einer Intensivstation. Sie hatten dort 5 Infusomaten, alle laut Seriennummer unmittelbar nacheinander vom Band gelaufen und am selben Tag ans Krankenhaus geliefert. Trotzdem war jedes Gerät verschieden und mußte sozusagen "anders behandelt" werden, damit sie einwandfrei liefen. Eins davon brauchte sogar den berühmten "Klaps", ein anderes durfte nur ganz sanft und vorsichtig benutzt werden.
Einige Leute haben mir auch schon erzählt, dass ihre Computer nur bei ihnen selbst einwandfrei laufen.
So gibt es sicher noch viele Beispiele.......
@Abraxas - thx für dieses spannende Thema!

PEST Offline





Beiträge: 10.737

28.12.2008 19:21
#4 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Ich weiß nicht, ob mein Beispiel ins Thema passt, aber bei meinen Dremeln ist es so, das ich, bevor ich auf die Mittelaltermärkte kam, alle drei Monate einen neuen Dremel brauchte.
Jetzt bin ich seit über drei Jahren auf Mittelaltermärkten unterwegs und so alt sind auch meine Dremel.
Ich habe zwei.
In der Gebrauchsanleitung steht, das die Kohlebürsten nach 50 Stunden gewechselt werden müssen...wieviele Stunden habe ich die Maschinen jetzt in den drei Jahren genutzt?

Ich nenne sie inzwischen Odins Schnitzmesser. Und für den Strom habe ich einen Erdakkumulator, der Thors Blitze einfängt und speichert.
Das erzähle ich jedem, der mich wegen des Dremels und dem Mittelalter anspricht, weil es damals noch keine Maschinen gab.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

29.12.2008 09:33
#5 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Bei meinem Wasserkocher ist es ja so, daß ich mich immer total entspannt fühle wenn er brodelt. Für mich ist das Teil schon ne Energiequelle geworden. Ich weiß nicht, ob ich jemals nen anderen Wasserkocher will. Es tut auch der Seele gut, wenn man in seinen Haushaltsgeräten nen Geist findet...ich hab zum Beispiel diesen Winter nur einen Tag die Heizung angemacht. Mein Wasserkocher, Tee und Kakao haben mir als Wärmequelle voll gereicht. Deshalb sehe ich in dem Teil ein richtiges kleines Kraftwerk.

***Tiere als Schimpfworte zu benutzen ist wie deinen Feinden Glückseeligkeit zu wünschen***

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

29.12.2008 09:40
#6 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

@Giefane. Das mit diesen Krankenhausgeräten ist echt interessant!...ich hatte mal ne Motorsäge in der Holzfällerausbildung, die in meinem letzten LehrJahr kaputtgegangen ist, also wirklich nicht mehr einsatzfähig war...mein Meister schaute in die Unterlagen und glaubte fast an ein Wunder, weil die Säge 12Jahre alt war! Und im Profibereich macht's ne Säge höchstens so 3 Jahre und dann geht nicht mehr viel...also da gibt's schon interessante Themen zu.

***Tiere als Schimpfworte zu benutzen ist wie deinen Feinden Glückseeligkeit zu wünschen***

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

29.12.2008 09:49
#7 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

@Pest. Poa das mit den Dremeln ist cool...und nun stellt sich halt die Frage, wie dieses zu Stande kommt? Vieleicht hat sich ein Erdgeist in deine Geräte eingenistet, der deine Maschinen mag?...mir hat mal ein alter Obdachloser, den ich bei mir übernachten lassen hab erzählt, daß ein christlicher Priester Bergarbeitermaschinen mit nem Thorshammer geweiht hat! Das muß man sich mal vorstellen! Ein CHRISTpriester weiht Maschinen mit nem THORSHAMMER.

***Tiere als Schimpfworte zu benutzen ist wie deinen Feinden Glückseeligkeit zu wünschen***

PEST Offline





Beiträge: 10.737

30.12.2008 13:50
#8 RE: Mensch, Maschine und Magie. Antworten

Ob du es glaubst oder nicht, Wasserkocher sind kleine Kraftwerke.

Was die Dremel betrifft bin ich so, das ich glaube, das Odin in ihnen steckt. Ich nenne die Dremel auch "Odins Finger". Er führt mir auch die Hand beim schnitzen. Und Nachts kommen mir oft in Träumen die Ideen für neue Hörner.

Übrigends werde ich in letzter Zeit mit Schädeln der verschiedensten Tiere versorgt.
Im August bekam ich einen Schafschädel geschenkt, dann Anfang Dezember schenkte man mir 4 Rehschädel und auf der vernissage hat mir jemand wieder einen Schafschädel geschenkt.
Und im Janaur werde ich einen Bullenschädel mit Hörner und etliche Hirschschädel bekommen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Der Hund. »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz