Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.332 mal aufgerufen
 Hobbys,Bastelarbeiten,kreative Freizeitgestaltung
Metalhead1702 ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2008 20:57
Knochenbearbeitung Antworten

moin pest ichhab mal ein paar fragen an dich was die knochenbearbeitung angeht weil ein kumpel von mir auchmal was schnitzen will und so also : wie kann man die knochen vor dem verfall bewahren? gibt es da i-welche mittel? dann noch welche werkzeuge man am besten benutzt um knochen zu bearbeite und welche knochen sich am besten zum schnitzen eignen würden?

PEST Offline





Beiträge: 10.737

20.11.2008 00:07
#2 RE: Knochenbearbeitung Antworten

Ja, da kann ich dir sicher weiter helfen.

Also Knochen verfallen nur sehr schwer. Sie sind praktisch wie Stein, eben Calzium. Deswegen findet man sogar noch Knochen von Sauriern, älter als 60 Millionen Jahre.

Geeignet sind praktisch alle Knochen, kommt drauf an, was du herstellen willst.
Flöten kann man schon aus Enten, Kaninchen oder Gänseknochen machen. Für Amulette und Runensteine sind große Rinderknochen nötig.
Mit einer Eisensäge oder einer Stichsäge kann man sie zerschneiden. Das Mark im Inneren kannst du einem Hund oder einer Katze geben.
Knochen sollte man entfetten und bleichen. das geht mit 30% Wasserstoffperoxid. Den gibts in Apotheken.
Bearbeiten kann man Knochen am besten mit einem Dremel und den dazugehörigen Bohrern. Auf keinen Fall Diamantbohrer, die verkleben schnell und verbrennen dir den Knochen.
Einen Haken hat die Sache mit den Knochen, es stinkt barbarisch.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Metalhead1702 ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2008 10:23
#3 RE: Knochenbearbeitung Antworten

ich danke dir für deinen guten rat

«« Gitarren
Was neues »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz