Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 733 mal aufgerufen
 Alles was ihr zum Thema Tiere sagen wollt
SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2008 09:24
Mein Haus-Fenrir antworten

Joa, da mir grad langweilig ist, poste ich einfach mal ein Bild meines Haus-Fenrirs. o0

Vielleicht interessiert's ja jemanden. q:



und nochmal:

Vorsicht, ist recht gross das Bild (700 KB), klicken auf eigene Gefahr q:

Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."

Forest Offline





Beiträge: 1.617

11.11.2008 09:34
#2 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

schee

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

11.11.2008 09:39
#3 RE: Mein Haus-Fenrir antworten
Das ist ja auch so ein Watteball auf 4 Pfoden wie Meine .
Angefügte Bilder:
P1040204.JPG  
SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2008 09:44
#4 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

xD

Ja, ich glaube der Ausdruck 'Watteball auf 4 Pfoten' trifft den Nagel auf den Kopf. xD

Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

11.11.2008 09:45
#5 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Das Dumme ist nur, dass ich am PC immer nur noch mit einer Hand schreiben kann , weil auf der anderen meine Katz liegt.

SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2008 09:52
#6 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Hehehe, das Problem habe ich gelöst, indem ich meinem Fenrir einfach keine Sitzmöglichkeit mehr biete gleich neben meinem Stuhl beim PC. Naja, was daraus resultiert:
Sie läuft einfach direkt auf'm Pult rum... Das Gute daran: Sie übernimmt sogar desöfteren das Tippen für einen. xD

Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

11.11.2008 12:45
#7 RE: Mein Haus-Fenrir antworten
Unsere Twietie hat gelernt, den PC runterzufahren, das allerdings am liebsten immer dann, wenn ich einen besonders langen Brief fast fertig habe.
Nun hat sie PC-Tischverbot bekommen.
Übrigends, wenn du deine Bilder bei http://www.tinipic.com hochlädst, hast du die Möglichkeit, das Bild gleich beim hochladen zu verkleinern und du kannst es auch noch nachbearbeiten. Das ist alles kostenlos.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2008 13:12
#8 RE: Mein Haus-Fenrir antworten
Hehehe, ja, der Mensch ist leider soweit angelangt, dass nicht nur er sich meilenweit von der Natur entfernt hat... nein, auch die Natur, die Tiere fangen an sich uns bzw. unseren Lebensgewohnheiten anzupassen... irgendwie sehr interessant, aber auf der anderen Seite traurig...

Vielleicht sollte das vom Kätzchen heissen 'geh mal weg von dem scheiss Ding und kümmer dich um mich'... [:

Hehe, ja, solche Optionen hast du auch z.B. bei http://www.imageshack.us aber ich lagere meine Daten lieber auf einem eigenen Space... [:

Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

12.11.2008 00:03
#9 RE: Mein Haus-Fenrir antworten
Die Tiere merken, das es ihnen in unserer Nähe garnicht so schlecht geht. Die Mülldeponien sind voll von Nahrung, niemand jagd die Tiere in der Stadt, manchmal werden sie sogar gefüttert, also warum nicht anpassen?

Was Twietie betrifft, die will den gaaaaaanzen Tag vollste Aufmerksamkeit. Das wird aber auf Dauer sehr ermüdend und ist anstrengend. Wenn ein Hund so anhänglich ist, kann man es ja noch verstehen, aber eine Katze?
Sowas von Katze hab ich noch nicht erlebt.

Ein eigener Space wäre natürlich optimalst, aber sowas hab ich leider nicht.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2008 13:22
#10 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Hehe natürlich haben die Tiere viele Vorteile, und natürlich passen sie sich dann auch gerne an... ich find's nur irgendwie traurig, dass es überhaupt soweit kam...
Ja... dass eine Katze so anhänglich ist... naja, die heutige Schmusekatze-Generation ist ja auch nur eine Erfindung der Menschheit.
Eigener Space... naja, ich habe hier Zuhause einen eigenen Server rumstehen, aber den benutze ich kaum, weil ich nicht viel zu hosten habe und meinen Upstream schonen will. Ich mülle einfach meinen gratis-Space bei http://www.funpic.de voll. ^^ Ist ganz akzeptabel finde ich... 2.5 GB Space, PHP 5, 8xFTP, 8xMySQL, sogar Hotlinking ist erlaubt... wieso nicht zuschlagen? :D

Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

12.11.2008 15:18
#11 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Wir sind zu viele, brauchen fast jeden Platz für uns als lebensraum. das ist traurig, aber wohl nicht zu ändern. So bleibt den Tieren nichts anderes übrig, als sich uns anzupassen. Ist aber immer noch besser, als wenn die Tiere aussterben würden, weil sie sich nicht anpassen können.

Wer weiß, wie lange die kleine Katze eine Schmusekatze bleibt, wenn sie erst mal ihre erste Ratte gefangen hat.
Sie wird dann wohl lieber stundenlang draußen sein, als bei uns rumzuschmusen.
Der Tiger ist ja auch sehr oft sehr lange draußen. Zur Paarungszeit kommt er oft tagelang nicht nach Hause.

Funpic kenne ich auch. Aber ich glaube, ich hab dort zu gemacht, weil die Links nicht in diese Foren passten.
Bei Tinypic hat man unbegrenzten Space, kann alle Dateien hochladen, auch Videos. Man kann beliebig viele Alben anlegen und sie veröffendlichen oder geheim halten. Die Bildbearbeitungssoftware ist auch ganz passabel und kostet nichts.
Man muß sich nicht anmelden, um Bilder hochzuladen, dann sind sie allerdings auch nicht in TP gespeichert.
Ich habe viele Hoster ausprobiert. TP ist mir der angenehmste von allen.
Aber das kann jeder anders sehen, jenachdem was man für Ansprüche hat.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

12.11.2008 16:33
#12 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Wenn die Tiere aussterben war das wohl das allerletzte Signal für den Menschen, dass er jetzt sein eigenes Ragnarök endgültig beschworen hat.
Und das wird meiner Meinung nach kommen - die Frage ist wann.

Ja, bei Funpic finde ich einfach den FTP-Zugang und die DBs ganz nett. (:
Aber wie du sagst, jedem das Seine.

Asatru - As a Pagan I die
Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

14.11.2008 02:03
#13 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Heute habe ich einen Fernsehbeitrag über Quallen gesehen.
Quallen gibt es seit 600 Millionen Jahren.
Bis vor kurzem soll ihre Population normal gewesen sein, aber nun werden es wohl immer mehr Quallen.
Das gilt für alle Arten.Insekten allgemein sollen wohl schwer am Kommen sein.
Ich denke auch, dass das Ragnarök bald kommen wird.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

SoulEviscerator ( gelöscht )
Beiträge:

15.11.2008 18:31
#14 RE: Mein Haus-Fenrir antworten

Nur weil gewisse Tierarten gerade grossen Zuwachs bekommen, heisst das nicht, dass es sich ausgleicht. Wir hatten früher Wölfe, Bären, .. in der Schweiz... wo sind die jetzt..? Und das gilt wohl für viele Rassen in vielen Ländern... Aber joa, wir sind schon sehr gut im Anzünden unserer Zeitbombe. q:

Asatru - As a Pagan I die
Stand by your roots - but respect those of others!
"Sir, we are surrounded!" "Good, then we can attack in every direction."
DECHRiSTiANiZE!

PEST Offline





Beiträge: 10.661

16.11.2008 01:22
#15 RE: Mein Haus-Fenrir antworten
Klar gleicht sich das nicht aus. Die Quallen haben keine natürlichen Feinde mehr. Und der Mensch scheint als Quallenfeind absolut nicht geeignet zu sein. Die Japse haben eine Quallenart vor ihrer Küste, die bis 4 Meter groß wird. Nun haben sie schwere Netze gezogen um die Quallen zu zerstückeln.
Das Ergebnis war, das die Quallen ihre Eier ins Wasser abgeben, wenn sowas passiert. Jede Qualle um die 10millionen Eier!!! Keine natürlichen Feinde mehr, alles leer gefischt...da ist die Plage!!!
Bären und Wölfe hat man vor 100 Jahren ausgerottet. Auch aus wirtschaftlichen Gründen. Heute haben sie im Fernsehn gezeigt, das Wildschweine so sehr an Zahl zugelegt haben. Das selbe wie bei den Quallen.
Wir haben seit Jahresanfang wieder Wölfe bei uns. Die sind aus Polen hergekommen und dürfen nicht geschossen werden. Sie haben 3 Welpen aufgezogen. Im Mai hab ich sie selber mal gesehen.

Zeig mal noch ein paar Bilder von deinem Stubentiger.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen