Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 782 mal aufgerufen
 Mitgliedervorstellung
PEST Offline





Beiträge: 10.734

11.10.2007 20:53
Pest stellt sich vor antworten

Ich fang mal an.
Also,ich bin 1960 in Schwerin geboren.Hab die Schule mit Müh und Not gerade so geschafft,bin aus der 8.Klasse raus.
Damals war das noch kein Problem.Ich hab dann Maler gelernt.
Als die Wende kam,wurde ich zum ersten mal mit der Arbeitslosigkeit konfrontiert.Das war eine Erfahrung,die mich tief in die Alkoholsucht getrieben hat.
Als ich dann 1993 bei einem Saufgelage meinen besten Freund verlor,war mir klar,das es so nicht weiter gehen konnte und hab von dem Tag (18.8.1993) an aufgehört mit dem Alkohol.
Dann habe ich den Beruf des Trockenbaumonteurs erlernt und 2 Jahre Arbeit gehabt.
Leider ging der Betrieb pleite,also wurde ich Maurer,danach Zimmermann und anschließend Fliesenleger.Dann war ich plötzlich zu alt zum arbeiten.Als dann Hartz IV kam,dachte ich mir,das es doch besser ist,sich selbstständig zu machen und wurde Künstler,Schnitzer.Seit dem arbeite ich freiberuflich auf Mittelaltermärkten und verdiene mir dort ein paar Euro zu.
Aber leben kann ich davon leider nicht.

Ich gründete dieses Forum,um mit anderen Menschen frei zu kommunizieren,ohne mich der Willkür irgendwelcher Moderatoren unterordnen zu müssen.Und so führe ich auch dieses Forum.
Hier wird seltenst etwas gelöscht,es gibt kaum Verwarnungen und es gibt keine Wortzensur.
Ich denke,das es irrsinnig ist,erwachsene Menschen zu erziehen und zu bevormunden.
Allerdings sollte man auch hier den richtigen Ton haben und nicht beleidigend werden.
Das man sich mal in Wolle kriegt ist völlig normal und kann hier durchaus auch passieren.Aber es wird nicht gelöscht.
Ich freue mich über jedenneuen User,der sich hier anmeldet.Und wenn der dann auch viel schreibt,bin ich glücklich.

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

EvilAngel19 ( gelöscht )
Beiträge:

11.10.2007 20:56
#2 RE: Pest stellt sich vor antworten

hi
also von mir hast du sehr viel respekt
ich finde es toll das du dich nicht unter kriegen läßt und trotzdem auch wenn es nur für ein paar euros sind dir den popo manche male abfriest respekt. schön das du dein hobby zum beruf gemacht hast. so hast du wenigstens immer freute an deinem beruf.

lg EvilAngel

Clio ( Gast )
Beiträge:

11.10.2007 21:02
#3 RE: Pest stellt sich vor antworten

Na Pest dann will ich Dich mal recht herzlich Willkommen heissen. Freut mich das Du in unserer Runde bist.

+++ Ich bin so cool das die Schafe mich zählen wenn ich ins Bett gehe looool+

PEST Offline





Beiträge: 10.734

11.10.2007 23:13
#4 RE: Pest stellt sich vor antworten

Danke EvilAngel.
Ob mein Beruf auch mein Hobby ist,kann ich nicht wirklich sagen,denn das mach ich erst seit etwas mehr als einem Jahr.Mein Hobby ist die Angelei.

Clio,ich freu mich auch hier sein zu dürfen...

_________________________________________________

Zwischen BRD und Polen hat man ein ganzes Land gestohlen.

Hagalaz Offline





Beiträge: 697

10.01.2012 07:58
#5 RE: Pest stellt sich vor antworten

Ja, ich habe schon auf deiner youtube-Seite Seite festgestellt, anhand deiner Musikauswahl und den Themen mit denen du dich beschäftigst, dass wir uns sehr ähnlich sind. Auch in deiner Biografie, nur mit dem Unterschied das du wesentlich konsequenter bist und mehr Durchhaltevermögen aufweisen kannst, wo ich noch ziemlich orientierungslos durch's Leben stolperte.

Natürlich kenne ich die Eislebener Punks Müllstation. Und das ziemlich gut sogar, ich meine auch privat.
Zu Tätäretää-Zeiten habe ich auch in einer Punk-Band gespielt bzw. gesungen. Wir sind einige male zusammen aufgetreten. Wir mochten die aber nie so richtig, weil der Sänger Harti Sachse oder Steve Aktiv, wie er sich selber zu nennen pflegte, zu Zeiten sehr überheblich war.

Ich will dir auch mal eine kleine Kostprobe von unserer damaligen Band "Lauschgift" da lassen.

PEST Offline





Beiträge: 10.734

11.01.2012 15:58
#6 RE: Pest stellt sich vor antworten

Klasse die Mucke. Das ist deine Stimme?
Ich hab auch mal Musik gemacht. Aber nur ganz kurz und es gibt keine Aufnahmen davon. Wir waren eine Zweimann-Kapelle. Bass und Schlagzeug aus Mülltonennen. Ich hab den Bass gespielt und gesungen(gebrüllt)...Wir nannten uns EDV(Engel der Vernichtung). Aber wir hatten keinen Proberaum und permanent Ärger mit dem ABV(Abschnittsbevollmächtigter). Das war sowas wie ein Spezialbulle, der ein bestimmtes Revier hatte, auf das er genau aufgepasst hat.
Einen Auftritt hatten wir zusammen mit Skeptiker im Thalia in Schwerin.

Das ich so konsequent bin, liegt auch an meinem Leben. Ich hab gemerkt, das ich niemanden beeindrucken kann, wenn ich zu mir selber zu weich bin. Wie soll ich Respekt bekommen, wenn ich alles schleifen lasse? Also hab ich angefangen, an mir selber zu arbeiten.
Es ist einfach, zu sagen, ich kann das nicht, ich schaff das nicht, ich will das nicht. Aber seinen Schweinehund zu schlachten, ihn in die Pfanne zu hauen und ihn aufzufressen, da gehört schon was dazu. Wenn man sich selbst besiegt, kann es kaum einen größeren Gegner geben.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Hagalaz Offline





Beiträge: 697

11.01.2012 16:25
#7 RE: Pest stellt sich vor antworten

Mit den Skeptikern haben wir auch schon zusammen gespielt in Steinbrücken. Ein illegales Open-Air Festival. Da waren auch Feeling B, Ichfunktion und 'ne Menge Bluesbands wie zum Beispiel Stachelbär, Freygang und Klappstuhl. Steinbrücken haben wir jedes Jahr zu Pfingsten abgehalten. War 'ne supergeile Zeit für uns damals.
Ich weiss was ein ABV ist, du hast vergessen dass ich oooch aus'm Osten komme.

Greifvogel mit drei Buchstaben? = ABV

Bei mir war es so, dass ich mich erst mal richtig runter wirtschaften musste, bevor der Groschen gefallen ist.

PEST Offline





Beiträge: 10.734

13.01.2012 02:51
#8 RE: Pest stellt sich vor antworten

Ach ja, Feeling B. Die spielten mal in Hohen Lobbese, bei Brandenburg. Da hab ich meine Ex kennen gelernt.
Und ich hatte in Schwerin einen Freund, der zu Freygang die besten Beziehungen hatte. Er hat seine Geburtstage immer in einer Kneipe gefeiert, die er extra dafür reserviert hatte. Und da waren Freygang immer als Band dabei. Das waren geile Partys.
Wir kannten ABV als "Arsch beim Versagen". Leider hatte der Arsch zu viel Macht, die er gnadenlos ausnutze.

Zitat von 

Bei mir war es so, dass ich mich erst mal richtig runter wirtschaften musste, bevor der Groschen gefallen ist.


Runterwirtschaften reichte bei mir nicht. Es mußte erst jemand sterben. Aber das war für mich so brutal, das ich nie wieder jemals einen Schluck auch nur probiere. NIE WIEDER!!!
Und hier im Forum ist Abraxas dabei, seine Erfahrungen zu machen.
Ich hoffe für ihn, das er ganz schnell kapiert und das Ruder um 180 Grad rumreißt!!!

Möge er die Kraft dafür haben.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Forest Offline





Beiträge: 1.617

13.01.2012 21:45
#9 RE: Pest stellt sich vor antworten

also der Song von Lauschgift erinnert mich stark an "The Clash"----übrigens gut gemacht

Hi »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen