Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 798 mal aufgerufen
 Liebe Gäste....
Robert ( Gast )
Beiträge:

29.11.2013 19:29
Birke VS Bambus Antworten

Hy PEST. Ich denke ich werde im Gästeforum aktiv bleiben. Da kann ich mir Nicknamen ausdenken wie ich will. Danke wenn du das verstehen kannst. Ich werde auch immer erwähnen wer ich bin...Ehrlich.

Sry wenn ich nur reinkopiere was ich in ein anderss Forum geschrieben habe:

Ja Leute die Birke. Klingt komisch ist aber so ,dass Sie ein wichtiger Baum ist.

Jeder Holzfäller wird mir beistimmen dass er mit einer stumpfen Motorsäge durch eine Birke noch schneiden kann wie durch Butter.

Was aber will ich damit sagen.

Denken wir im Yin Yang. Dort wo das Zeichen herkommt besteht fast Alles aus Bambus. Bambus ist ein Baum der sich weit im Winde biegt, schnell wächst...die kleine Schwester der Birke ist.

Auch der böse Wolf mag in "Birke" gesprochen haben um die Oma zu immitieren. Jaja gehet nur in euch ihr alle kennt diese "Oma".

Was hat das zu bedeuten? :chaos: :lol: jajaja

Es gibt sogar eine Rune die "Birke" heisst nämlich Berkana. Sie symbolisiert Brust und Bauch. Eben das Zentrum wo wir uns wohl fühlen.

DRUM UND SO SEI ES!: Bier sollte man Berkana taufen...vielleicht...nein lieber nicht. ;)

Oder eben um im Bereich des Themas zu bleiben: Die Birke ist das Yin-Yang der Europäer...warum? Weil sie hart ist weil aus Holz, aber weich ist weil weiches Holz und voller ätherischer Öle. Heilung aus dem Inneren. Weil die Birke Härte und Weichheit vereint!

GEIL ODER?

LG

PS: Die Birke ist ein Pionierbaum. So wie der Mensch oder die Wanderratte vermehren sich ihre vom Wind getragenen Samen. Der Europäer vermählt sich mit der Afroamerikanerin...der Schwarzmagier mag plötzlich die aufstrebende Lichtwissende...Begierig im Sein der Weichheit vereinen sich die Leiber, umschlingen sich in Weichheit und was Hartzes. Und doch muss eine Mutter und eine Oma auch harte Worte wählen um zu lehren.
Auch wird die Birke so alt wie ein alter MEnsch. Ich las von 80-120 Jahren. Komisch oder?

Die Birke man. So war Sie früher doch so wichtig und was ist heute? Ein Meister bleibt im brennendem Haus noch ruhig und gelassen ein Alkoholiker denkt an die Birke beim Bier.

Oder?
Biergigant

Beiträge: 319
Registriert: 29. Jun 2013 22:24
Lebensweisheit: Wer kann mir "birkisch" beibringen?

PEST Offline





Beiträge: 10.737

02.12.2013 22:16
#2 RE: Birke VS Bambus Antworten

Was immer du willst, so soll es sein.

Aber bei einem muß ich hier Einspruch sagen.
Bambus ist kein Baum, sondern eine Grasart. Deswegen sollte man Birken nicht mit Bambus vergleichen.
Ich würde die Birke mit keinem anderen Baum vergleichen wollen, einfach weil sie einzigartig ist. Ihr weißer Stamm und ihr wässrig-flüssiger Saft unterscheidet sie von allen anderen Bäumen. Auch ihre Samen sind einmalig. Deren Leichtigkeit macht es möglich, sich mit dem Wind sehr weit zu verbreiten. Und sie wachsen selbst auf den ungünstigsten Standorten, in Dachrinnen, Blumentöpfen, die draußen stehen, einfach überall. Es muß nur ein bisschen Erde da sein, das reicht schon.
Und wenn du mal eine Birke sehen willst, die jetzt etwa 250 Jahre alt ist, mußt du zu mir kommen. Wir haben zwei solch alte Birken stehen. Das sind riesengroße Bäume.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Gast
Beiträge:

26.12.2013 01:46
#3 RE: Birke VS Bambus Antworten

Zitat von PEST im Beitrag #2
Was immer du willst, so soll es sein.

Aber bei einem muß ich hier Einspruch sagen.
Bambus ist kein Baum, sondern eine Grasart. Deswegen sollte man Birken nicht mit Bambus vergleichen.
Ich würde die Birke mit keinem anderen Baum vergleichen wollen, einfach weil sie einzigartig ist. Ihr weißer Stamm und ihr wässrig-flüssiger Saft unterscheidet sie von allen anderen Bäumen. Auch ihre Samen sind einmalig. Deren Leichtigkeit macht es möglich, sich mit dem Wind sehr weit zu verbreiten. Und sie wachsen selbst auf den ungünstigsten Standorten, in Dachrinnen, Blumentöpfen, die draußen stehen, einfach überall. Es muß nur ein bisschen Erde da sein, das reicht schon.
Und wenn du mal eine Birke sehen willst, die jetzt etwa 250 Jahre alt ist, mußt du zu mir kommen. Wir haben zwei solch alte Birken stehen. Das sind riesengroße Bäume.


Ja ich weiss PEST. Bambus ist wie Algiz! Ich bin nicht dumm PEST!!! das weiss ich schon...hast was gelernt...warum man vegan sein will...

Gast
Beiträge:

26.12.2013 01:48
#4 RE: Birke VS Bambus Antworten

Zitat von PEST im Beitrag #2
Was immer du willst, so soll es sein.


Und wenn du mal eine Birke sehen willst, die jetzt etwa 250 Jahre alt ist, mußt du zu mir kommen. Wir haben zwei solch alte Birken stehen. Das sind riesengroße Bäume.



DIIE WILL ICH SEHEN!!! ..irgendwann...scheisse sind schon 8 Jahre um seid ich dich lesend kenne? ...

PEST Offline





Beiträge: 10.737

29.12.2013 02:44
#5 RE: Birke VS Bambus Antworten

Warum man vegan sein will? ich weiß es nicht. Aber es gibt Veganer, die sagen das sie vegan sind, weil sie an die Augen der Tiere denken müssen. Andere finden die Art der Tierhaltung nicht in Ordnung. Noch andere stören sich daran, das die Tiere getötet werden. Die würden die kuh wohl am liebsten lebendig runter schlucken.
Mir ist das inzwischen fast egal. Soll jeder machen was er für richtig hält.

Ich kann ja mal morgen die Birken fotografieren, wenn ich das nicht wieder vergesse....

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

PEST Offline





Beiträge: 10.737

06.01.2014 23:03
#6 RE: Birke VS Bambus Antworten

Hier drei Fotos. Also, diese Birke ist etwa 20 Meter hoch.





_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz