Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 546 mal aufgerufen
 Alles was ihr zum Thema Tiere sagen wollt
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

14.12.2011 22:11
Hundeliebe antworten

Ein Bild dass ich von Facebooke zugepostet bekam und das ich wundervoll fand.

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1...&type=1&theater

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
So hell wie ihr Sinnen glüht heute die Esse,
Schlag auf Schlag entsteht das Werk
Strahlend der Eber, goldmehrend der Ring,
mächtig der Hammer, den Riesen Furcht zu lehren
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.661

14.12.2011 22:28
#2 RE: Hundeliebe antworten

Ja, so sind Hunde.
Diese Hundedame darf Babys haben. Andere werden zwangskastriert. Niemand fragt sie, ob sie das wollen. Man nimmt ihnen einfach das Geschlecht. Und trotzdem wird auch der misshandelte Hund sich bei seinem Peiniger bedanken, für jedes Stück Knochen, das er hingeschmissen bekommt...
Hunde sind mit nichts zu vergleichen.
Und wer Hunde hasst...ach ich sag nichts weiter dazu...
Das Bild ging mir ganz tief rein. Danke Runenweib.
Jetzt weißt du, warum ich Hunde über alles liebe.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

last-virgin Offline




Beiträge: 943

14.12.2011 22:49
#3 RE: Hundeliebe antworten

das geht ans Herz....

PEST Offline





Beiträge: 10.661

15.12.2011 00:19
#4 RE: Hundeliebe antworten

Ja das geht es, ganz tief rein.
Und in der Ukraine werden momentan tausende Hunde eingefangen und bestialisch abgeschlachtet.
Alles nur wegen der EM-Fußballmeisterschaften.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

15.12.2011 00:57
#5 RE: Hundeliebe antworten

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.661

15.12.2011 03:06
#6 RE: Hundeliebe antworten

Ja, so sind Hunde. Die wohl sozialsten Tiere die man sich denken kann. Sie können mit jedem anderen Tier eine unendliche und bedingungslose Freundschaft aufbauen. Ob es Katzen sind, Kaninchen, Mäuse, Ratten, egal was, wenn wir Menschen eine Ratte als Freund haben und wir dem Hund zeigen, das die ratte dazu gehört, wird er sie anerkennen.
Ich hatte mal einen Hund, Bella...ihre beste Freundin war Elvira Virus, eine weiße Ratte. Wir drei waren immer zusammen, egal wo ich hin ging, Bella und Elvira waren immer dabei. Am See, wenn ich angeln war, lief Elvira durchs Gras. Und Bella passte auf, das Elvira nichts schlimmes passierte.
Die beiden waren ein Herz und eine Seele.
Ein mal war ich so richtig besoffen und konnte nicht mehr laufen. Ich lag auf einer Parkbank und schlief.
Die Polizei kam und wollte mich einsammeln, aber da war noch ein Wörtchen mit Bella zu reden. Sie hat mich auf Leben und Tod beschützt!!! Keiner kam an mich ran. Und sie hat sich durchgesetzt. Die Polizei hatte regelrecht Angst vor dem Cockerspaniel.
Bella beschützt mich, wenn ich ins Auto steige. Sie ist mein schwarzer Engel. Ich denke fast täglich an sie, obwohl sie schon lange lange tot ist.

Weißt du Runenweib, wir haben öfter mal Märkte im Land Brandenburg/Berlin. Das ist die hundefeindlichste Gegend in ganz Deutschland.
Das ist so schlimm, das ich viele Märkte genau deswegen nicht mitfahre. Wir waren dieses Jahr in Wittstock.
Es war eine große Innenhofwiese in einem Schloßpark. Da hatten wir unseren markt aufgebaut. Wir waren mit unserem Zeltaufbau fertig und nun wollten wir Biggy laufen lassen, der Ball....wenn sie Ball spielt, hört und sieht sie nichts, nur der Ball ist wichtig.
Ich kann den ball bestimmt 300 mal werfen, das reicht ihr noch lange nicht. Also spielte sie mit mir.
Da kommt ein Securityscheriff an und meint, ich soll meinen Hund jetzt 4 Tage im Zelt verstecken....
Häääää?????Wie bitte was???? Was will der Volltrottel von mir??? Arme hat er, wie Elefantenfüße so dick, aber zwischen seinen Armen ein Kopf nicht größer als ne Walnuss...mit dem Unterschied, in einer Walnuss ist was drin.
Ich reagierte sofort..."Los Schatz, wir packen sofort zusammen"!!!!! Gesagt getan. Das sieht der veranstalter, kommt rüber und fragt, was denn los ist. Ich hab ihm die Story erzählt...er den Bürgermeister von Wittstock angerufen und gefragt was das soll...der gab eine Ausnahmegenehmigung. Ich mußte meinen Hund nicht im Zelt verstecken.
Später kam der Trottel noch mal, wieder wegen meinem frei laufenden Hund. Da hab ich ihm gesagt, "Ich kann meinen Dremel verstecken, ich kann meine Cola verstecken. Aber wie zum teufel soll ich den Hund verstcken. Also kanz langsam für dich, ich darf den Hund hier laufen lassen!!! WEGTRETEN!!!"
Du, den befehl kannte er. er ist weggetreten!!!
Klar, nun mußte ich Biegel Extrarunden laufen lassen, was ihr so richtig viel Freude gemacht hat....
In Oranienburg war es auch so. Auch ein riesiger Park. Aber Hunde sind verboten. Wärend der Parkwächter mit mir diskutierte, hab ich den Ball geworfen. Weißt du, der war mir sowas von scheißegal!!! Auch er wollte, das ich meinen Hund verstecken sollte.
Weißt du was passierte? Erst kam Steini mit seinem terrier, dann die Elben mit ihrer Dogge und dem Ridgeback...es waren insgesamt 12 Hunde am frei rumtoben auf der Wiese....
Hätteste mal seh solln, wie der geglotzt hat...etwa so...

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

15.12.2011 12:18
#7 RE: Hundeliebe antworten

Soo ist das richtig!! Immer schön gegen solche Fatkes, denn diie haben keine Ahnung und davon jede Menge.
Sozialverhalten können nur soziale Wesen lernen oder haben es von naturaus drauf.
Solche Typen wie dieser Wächter- Wärter oder was immer der dastellen sollte, kriegen ihre Scheuklappen nicht meht runter.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.661

15.12.2011 14:10
#8 RE: Hundeliebe antworten

Neeee...für die ist alles zu spät.
Aber weißt du, das es ein Gesetz gibt, auf das man sich berufen kann, wenn sie kommen, um einen abzukassieren, weil man seinen Hund frei laufen lassen hat?
Das Tierhaltungsgesetz, welches vorschreibt, das man seine Tiere artgerecht zu halten hat.
Artgerecht bedeutet: Hunde sind Lauftiere. Hunde müssen laufen können. Das geht nicht, wenn sie permanent an kurzer Leine geführt werden müssen. Sie können aber laufen, wenn man einen Ball wirft, den der Hund holt und abgibt, um ihn wieder zu werfen, bis der Hund nicht mehr laufen mag, weil er sich ausgetobt hat.
Hat sich der Hund austoben können, wird er friedlich, lieb und ausgeglichen sein, ganz genau wie ein Kind, das draußen auf dem Spielplatz war, frei und ohne Leine, die man bei Kindern auch Gängelband nennt. Gängelband, kommt von gängeln, quälen, trangsalieren, Freiheit einengen, gefesselt sein.
Und dann kommen sie mit dem Argument, das die Hunde auf die Wiese kacken.
Ja, ein mal am Tag geht der Hund kacken. Wenn er frei laufen darf, versteckt er sich für den Kackvorgang im Gebüsch. Ja, auch Hunde haben ein Schamgefühl. Das lässt man sie aber nicht ausleben, wenn sie angeleint sind. Dann kacken sie gerade da, wo Herrchen mit ihnen läuft. Geht ja nicht anders. Und Hundekacke ist Dünger für den Rasen. Reiter können ihre Pferde kacken lassen, wo die Pferde das gerade tun. Pferde kacken sogar, wärend sie laufen. Das kann kein Hund. Und Pferde kacken alle 30 Minuten. Aber so richtige Haufen....
Und? Sagt da jemand was gegen? Geh mal über eine Wiese, auf der Kühe stehen....Fladen an Fladen...und? Wer sammelt die weg? Keiner?
Aber die Hundesteuern wollen sie unbedingt abkassieren.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen