Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

22.08.2011 00:37
Die Eiche antworten

Die Eiche
Ein Kraftort, ein Ort zum Rituale abhalten und zum meditieren.
Und- so werde ich begraben.
Leben und Tod liegen so nahe beieinander.
Wir haben wirklich schöne Gegenden in Deutschland.

Die Geschichte einer alten Eiche - YouTube

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

22.08.2011 00:44
#2 RE: Die Eiche antworten

Ich mag alte Eichenwälder. Da findet man die schönsten Steinpilze. Und es gibt beide Arten der Hexenröhrlinge.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

22.08.2011 00:46
#3 RE: Die Eiche antworten

Zu blöd.
das sollte doch ein V- Klip werden.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

22.08.2011 09:58
#4 RE: Die Eiche antworten

ich will das net wissen!!!! du sollst für mich noch ganz lange leben.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

22.08.2011 10:56
#5 RE: Die Eiche antworten

Ich- lebe ewig.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

22.08.2011 16:31
#6 RE: Die Eiche antworten

PEST Offline





Beiträge: 10.677

25.08.2011 03:44
#7 RE: Die Eiche antworten

Zitat von Runenweib
Ich- lebe ewig.


Ja, in dem Grimoirebuch zum Beispiel.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

25.08.2011 03:49
#8 RE: Die Eiche antworten

Ja, und in meinen Kindern.
In den Erinnerungen meiner Freunde.
Aber- eigentlich wollte ich ein Loblied auf unsere Wälder singen.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

02.09.2011 11:24
#9 RE: Die Eiche antworten

meine und männes gene verschwinden. ohne enkel wird nix weitergegeben

Annita Offline





Beiträge: 2.050

02.09.2011 13:29
#10 RE: Die Eiche antworten

eichen die alt sind finde ich beeindruckend. sie sehen immer stark und mächtig aus. sie haben so was mystiches. das ist net nur vom glasmännlein. kalte herz.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

02.09.2011 13:38
#11 RE: Die Eiche antworten

Zitat von 

das ist net nur vom glasmännlein. kalte herz.



???

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

02.09.2011 15:20
#12 RE: Die Eiche antworten

ich glaube ich habe da was verwechselt oder nicht das glasmännlein ist in dem film das kalte herz. wohnt der nun in einer alten eiche oder in der uralten großen tanne.?????ich weiß es nicht mehr der film was so gruselig.

last-virgin Offline




Beiträge: 943

04.09.2011 13:23
#13 RE: Die Eiche antworten

Zitat von Runenweib
Ja, und in meinen Kindern.
In den Erinnerungen meiner Freunde.
Aber- eigentlich wollte ich ein Loblied auf unsere Wälder singen.



...da singe ich mit

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

04.09.2011 14:19
#14 RE: Die Eiche antworten

Ihr seht, es sind die alten Werte die mich ausmachen.
Die Liebe zu meinem Land,
die Beziehung zu meinen Freunden,
den Mut, das Leben im Heidentum zu leben,
die Verantwortung gerne zu tragen für die Natur und in meiner näheren Umgebung,
Aber auch darauf zu achten, dass uns unsere "natürlichen" Rechte nicht immer mehr beschnitten werden.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.677

04.09.2011 15:15
#15 RE: Die Eiche antworten

Zitat von Annita
meine und männes gene verschwinden. ohne enkel wird nix weitergegeben


Du gibst ja nicht nur deine Gene weiter. Dein Wissen ja auch. Und das bleibt so lange bestehen, wie es das Internet, das Krawallforum und andere Foren gibt, in denen du was geschrieben hast. Deine Worte sind da, auch wenn es dich nicht mehr geben sollte.

Zitat von Runenweib
Ihr seht, es sind die alten Werte die mich ausmachen.
Die Liebe zu meinem Land,
die Beziehung zu meinen Freunden,
den Mut, das Leben im Heidentum zu leben,
die Verantwortung gerne zu tragen für die Natur und in meiner näheren Umgebung,
Aber auch darauf zu achten, dass uns unsere "natürlichen" Rechte nicht immer mehr beschnitten werden.



Jepp...da kann man nichts hinzufügen.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

04.09.2011 15:30
#16 RE: Die Eiche antworten

Ja Annita, dich werd ich immer als eine Freundin in der Ferne in Erinnerung behalten,
die immer viel mehr gibt als se nimmt.
Die immer ein offenes Ohr für mich hat und der nichts menschliches fremd ist.
Die gerne lacht und sich einen Dreck um veraltete Konventionen schert.
Die innerlich immernoch ein GROßES Kind ist.
Du siehst, DAS geht nie verlohren!

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

last-virgin Offline




Beiträge: 943

04.09.2011 16:00
#17 RE: Die Eiche antworten

ach Annita,ich finde, die Weitergabe der Gene wird manchmal überbewertet, wichtiger ist doch, anderen ein gutes Gefühl zugeben, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern..wir sind doch alle nur Sandkörner in der Wüste, auf der Erde und überhaupt...aber ohne Sandkörner gebe es weder Wüste noch Erde...keinen Acker, keine Ernte..
Du bist voll ok..

Annita Offline





Beiträge: 2.050

04.09.2011 21:09
#18 RE: Die Eiche antworten

das große kind stimmt nur noch teilweise. aber das ist der teil in mir der vieles net so schlimm sieht. ich bin im temperament überschäumend gewesen. aber immer eine die gern lächelt. manchmal finde ich mein lächeln wieder.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

04.09.2011 21:15
#19 RE: Die Eiche antworten

alte eichen und ulmen sind bäume die viel kraft durch ihre verzweigungen ausstrahlen.
am rheinufer war mal ein uralter apfelbaum, innen fast hohl weil vom blitz zerstört, aber ein ast trug wunderschöne apfelblüten. wie zum trotz. seid dem sehe ich bäume etwas anders wie früher.

sorry sollte heiß im temperament nie überschäumend.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

05.09.2011 12:46
#20 RE: Die Eiche antworten

Zitat von 

ich finde, die Weitergabe der Gene wird manchmal überbewertet, wichtiger ist doch, anderen ein gutes Gefühl zugeben, Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.


Ob noch irgendwelche Gene der alten Pharaonen unterwegs sind, weiß wohl kaum jemand zu sagen, aber ihre Bauwerke sind immer noch da.
Rubens lebt, Goethe, Mozart und Bethoven leben, Elvis lebt und John Lennon und Kennedy auch...sie alle haben Großes hinterlassen.
Es kommt nicht nur auf die Gene an.

Tot ist man erst, wenn niemand an einen denkt. Und das kann schon zu Lebzeiten so sein.
Aber davon bist du weit entfernt Annita.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

05.09.2011 14:26
#21 RE: Die Eiche antworten

pest das kann ich doch so wieso net ändern. und von enkelkindern hätte ich hier in berlin auch nix. mach mir da nicht mehr so die gedanken. habe das alles vor 15 jahren erfahren. da ändert man manche einstellung dazu.
na und jens hat den vorteil er kann problemlos mit mit freundin oder mit nebenbei schlafen er wird nie zahlen müssen.gendefekt.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

05.09.2011 14:48
#22 RE: Die Eiche antworten

Gibt es denn nicht auch in Berlin eine Art Omacenter oder Omaverein in dem man sich zur Verfügung stellen kann für Kinder, die gerne eine tolle Oma hätten zu der sie kommen können wenns zuhause mal "brennt"?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

05.09.2011 18:51
#23 RE: Die Eiche antworten

ja gibt es nur die anschrift ist net raus zu bekommen. und wenn ich auf die inet seite gehe bewerbe ich mich für ne oma.

last-virgin Offline




Beiträge: 943

05.09.2011 18:58
#24 RE: Die Eiche antworten

Zitat von Annita
ja gibt es nur die anschrift ist net raus zu bekommen. und wenn ich auf die inet seite gehe bewerbe ich mich für ne oma.


das finden wir raus, eine gute Idee von Runenweib

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen