Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 978 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

21.02.2011 14:57
Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Salem macht wieder von sich Reden

http://de.news.yahoo.com/34/20110221/twl...ne-6ae0455.html

Nicht, dass es nur im 16ten Jahrhundert zur Verfolgung und Tötung von vermeinlichen 120 Hexen gekommen ist,
Nein- in dieser Stadt werden wohl noch so manche unangenehmen Überraschungen auf uns warten.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Genoveve Offline





Beiträge: 130

21.02.2011 17:06
#2 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Das ist ja irre - auf meinem Tisch liegt das Buch "Das Hexenbuch von Salem!"
...erst lese ich aber die letzten Seiten des Historischen Romans LORELEY zu Ende.

-----------------------------
" Nimm dir Zeit zum Träumen,
es bringt dich den Sternen näher"
-------alte irische Dichtung----

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

21.02.2011 18:13
#3 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Ich lese das Buch gerade und kann nur sagen, es gefältt mir sehr.
Gut- es gibt vielleicht ein Paar Ungereimtheiten aber das ist Geschmacksache.
Ich kann das Buch nur empfehlen.
Das Thema Hexe ist eh ein sehr weites Feld.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Genoveve Offline





Beiträge: 130

21.02.2011 19:14
#4 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

bin sehr neugierig - werde es ganz sicher morgen anfangen zu lesen!!

-----------------------------
" Nimm dir Zeit zum Träumen,
es bringt dich den Sternen näher"
-------alte irische Dichtung----

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

21.02.2011 20:00
#5 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Unterwegs lese ich gerade das Buch Thor von Wolfgang Hohlbein.
Echt irre! Kann jeder ausleihen wenn ich damit vertig bin.
Lass uns doch mal über das Thema Hexen reden, wenn du anfängst zu lesen.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Genoveve Offline





Beiträge: 130

22.02.2011 16:47
#6 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Gerne isch habe fertisch das andere Buch !

-----------------------------
" Nimm dir Zeit zum Träumen,
es bringt dich den Sternen näher"
-------alte irische Dichtung----

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

22.02.2011 22:56
#7 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Welches Buch war das?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Genoveve Offline





Beiträge: 130

24.02.2011 19:20
#8 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

"Loreley"

von Kai Meyer, das hat mir gut gefallen

...und nun bereits einige Seiten der Hexen von Salem.

-----------------------------
" Nimm dir Zeit zum Träumen,
es bringt dich den Sternen näher"
-------alte irische Dichtung----

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

25.02.2011 23:18
#9 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Das wollte ich mir eigentlich auch gern kaufen aber für diesen Monat ist mein Haushaltsgeld aufgebraucht.

Kann ich mir das von dir einmal ausleihen?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 00:23
#10 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

mich würde mal interesiren ob es überhaupt noch angehörige gibt wenn die urne mit der asche schon solage da rumligt dürfte es etwas schwirich werden
oder ?

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

01.03.2011 09:52
#11 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Ich bin überzeugt, dass man bei der Asche keine DNA mehr feststellen kann und so manch eine der heutigen Familien nicht einmal mehr weiß dass da was war.
Es ist einfach zu lange her und so werden die Urnen warscheinlich weggeschmissen werden für die sich keiner mehr interessiert.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 15:13
#12 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Traurich nicht wa das ist irgend wie eifach liegen gelassen und heute kann sich nimand mehr erinner was für einmensch das gewesen ist also komt sie in irgent ein loch wo kein stein und nichts steht nicht mal ein name das wünsche3 ich keinem

Liebe Grüße Luigi

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Annita Offline





Beiträge: 2.050

01.03.2011 15:34
#13 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

dann sind die menschen zum zweitenmal vergessen.

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 15:59
#14 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

ja das ist schlim und keiner wiel sich mehr an dnn jenigen erinnern weil keiner den menschen kent

ja das macht einen echt traurich

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Annita Offline





Beiträge: 2.050

01.03.2011 16:02
#15 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

thorlon mich erschreckt das dann die menschen verschwunden sind als hätten sie nie gelebt. ist ne große schweinerei

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 16:09
#16 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

ja da hast du recht aber das pasiert heufiger schau dier nur mal die sache mit der anunymen bererdigung an da ist ein ganzer haufen der einfach vergessen wierd nur weil kein geld da ist für einen stein oder na anstendigen berdigung

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Annita Offline





Beiträge: 2.050

01.03.2011 16:10
#17 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 16:15
#18 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

ghet mier echt genau so

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Annita Offline





Beiträge: 2.050

01.03.2011 16:17
#19 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

und machtlos stimmts

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

01.03.2011 17:01
#20 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Das mit den Anonymen Beerdigungen finde ich, wenn man es denn so will, nicht ganz so schlimm.
Meine Großeltern und Eltern haben das so gewollt.
Sie hatten einfach kein Geld für eine große Beerdigung und haben selbst erlebt, dass man im Leben oft einfach keine Zeit hat, jede Woche zum Grab zu gehen um es zu pflegen.
Und soo geht man zu einer bestimmten Stelle, stellt seine Blümchen, seinen Kranz oder was auch immer, ab wenn man Zeit hat.
Setzt sich dort auf eine Bank und lässt viele schöne Situationen revue passieren in denen man den Toten nahe war.
Ich habe zuhause auch einen kleinen Altar für meine Großeltern und Eltern.
Dort stehen immer ein paar Blümchen und (ich gestehe) mit meiner Großmutter bespreche ich heute noch jede Situation.
Aber wenn dann niemand weiß dass dort jemand liegt, dann ist diese Seele ziemlich orientierungslos.
Ich bin mir nicht ganz im klaren ob diese Seelen trotzdem weiter gehen können oder an diesen Ort gebunden sind?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 22:07
#21 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

ja sicher für die die es so möchten ist das ne schöne sache aber ich rede von dennen die keine wahl habe nicht umsonst nent man das auch zosial bestatung wenn jemand kein geld hat und die familie auch nicht dann ist das trauchrich weil es der familie schlecht geht


Liebe Grüße Luigi

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

01.03.2011 22:32
#22 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

Ja Thorlon, für sozial schwache Familien ist das eine Katastrophe.
Die haben vielleicht jede Menge Liebe für ihre Verstorbenen und können nicht zu dieser Person allein um deren Andenken zu bewahren.
Dafür sollte es eigentlich eine Art Spendenbeitrag pro Person geben damit DIESE Personen nicht seelisch verletzt werden.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 22:47
#23 RE: Salem- die Stadt der verbrannten Hexen antworten

stimme ich zu deuschland hat es ja schonn immer verstanden geld in zu nemen was wier nicht haben aber nei für was sinfolles das wäre mal was sihnfolles

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen