Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.124 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Seiten 1 | 2
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

22.09.2010 16:17
Lesenswert. Antworten

Yup. Also erstmal hab ich wieder Internet und in der Zeit habe ich dieses Buch gelesen (noch 20 Seiten oder so)



JUNGE UND DAS BUCH HAT´S SO DERMASSEN IN SICH!!!

Vor Allem interessant für´s Forum, da es sich ja auch um ein Mittelalterforum handelt dürfte sein, dass der Autor viele Beispiele aus dem Mittelalter bringt wie Menschen dort zur Macht gelangt sind. Also Mord, Totschlag, Einschleimen, Verführen, Verarschen...das Buch ist wirklich nichts für schwache Nerven, aber man muss es einfach gelesen haben. Denn es gibt zu viele Menschen denen die Macht fehlt und das ist wirklich schlimm. Das Leben ist so grausam und dieses Buch so tödlich ehrlich dass der Ängstliche versteht und begreifft wie man ihn verarscht und wo er auspassen muss. Dieses Buch ist also nicht nur wichtig für Machtausübende sondern vor Allem für ihre Opfer.

Da kommen alle möglichen Beispiele drinnen vor aus der Vergangenheit. Weisheiten chinesischer Kriegsherren, sogar Fabeln wo anhand von Tieren das Gesetz der Macht erkärt wird.
Obwohl jede Seite für mich ein Schmerz war wo ich erkannte welch gewaltiges Opfer der Macht ich bin, so dermassen erleichternd hat mich jedoch die Erkenntnis daraus werden lassen, weil dieses Buch hat mir wirklich jeden noch so finsteren Winkel erklärt auf den ich aufpassen muss.
Gefährlich kann es auch sein weil man durch dieses Buch vielleicht nur noch Feinde um sich herum sieht. Aber hat es jemals geschadet auf der Hut zu sein?
Einfach lesen auch wenn ein riesen Wälzer ist, aber ich empfehle das wirklich Jedem/r.

Ich sehe die Politiker heute in einem ganz anderem Licht. Früher waren Sie doch irgendwie grössen für mich aber heute blicke ich in die Zeitung und sehe jeden Trick den Sie benutzen nur weil Sie an die Macht gelangen wollen Ja und das freut mich Pahaha!!!

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)

PEST Offline





Beiträge: 10.737

23.09.2010 00:21
#2 RE: Lesenswert. Antworten

Vielleicht bist du dann ab jetzt einer, der mich vielleicht ein bischen besser versteht.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

24.09.2010 10:10
#3 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Vielleicht bist du dann ab jetzt einer, der mich vielleicht ein bischen besser versteht.



Ja logisch. Ich verstehe auch das Problem Alkohol besser. Mein Fehler dort zum Beispiel war ich wollte den Alkohol immer mit der Wahrheit bekämpfen...bis ich gemerkt habe er will verarscht werden genauso wie er selber verarscht.

Da stehen echt interessante Dinge drinnen. Aber vieles ist sehr blutrünstig wie die Vergangenheit eben war. Aber man merkt auch dass man an die Macht kommt wenn man einfach nur gescheit ist und auf Tricks nicht reinfällt oder die Tricks einfach nur durchschaut die eben durchgezogen werden müssen.

Manche Menschen sind wie Drogen. Man muss Sie einfach verarschen damit Sie locker lassen.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)

PEST Offline





Beiträge: 10.737

24.09.2010 17:46
#4 RE: Lesenswert. Antworten

Genau so ist es. Und wer lässt sich leicht verarschen? Derjenige, der im Kopf dumpf ist und sich mit Alkohol und anderen Drogen zudröhnt.
Es lässt sich derjenige verarschen, der den ganzen Tag in die Glotze starrt und allen Scheiß glaubt, der in der Zeitung steht und was in den Nachrichten gesagt wird. Als ein bekanntes Beispiel die Klimakatastrophe...was man uns für Szenarien vorspielt, was alles im 100 Jahren sein wird...aber die nächsten drei Tage Wetter zuverlässig vorhersagen können sie noch nicht.
Jedenfalls hat sich eine gigantische Klimaindustrie entwickelt. Damit kann man so richtig Kohle scheffeln.

Alkohol kannst du nur mit Ignorasnz bekämpfen. Ignoriere ihn wann und wo auch immer du ihm begegnest.

Ich bekomme neue Zähne. Der Zahnarzt wollte mir ein Rezept mitgeben. Chlorhexamed, eine Mundspülung. Ich sah auf dem Rezept eine Zahl 8 % und fragte, was das bedeutet. Er sagte mir, das da 8 % Alkohol drin wäre. Ich antwortete, das ich das auf keinen Fall nehmen kann, weil ich trockener Alkoholiker bin. Er zerriss das Rezept und gab mir aus seinem Schränkchen Chlorhexamed Alkoholfrei mit. Das hat mir nichts gekostet. In der Apotheke hätte ich 9,-€ bezahlen müssen.

Wer einen klaren Kopf hat und sich nicht mit Müllinfos zuspammen lässt, kann den Lug durchschauen und wirklich Macht bekommen. Wissen ist Macht, sagt man.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

24.09.2010 19:46
#5 RE: Lesenswert. Antworten

Da hattest aber nen echt netten Arzt. Vielleicht ist der selber trockener Alkoholiker oder Verwandte sind daran gestoreben oder siechen noch dahin.

Zitat von PEST
Wissen ist Macht, sagt man.



Genau so ist es auch. Und Macht braucht JEDER Mensch. In dem Buch steht auch "Ein Mensch der nur gutes möchte wird in dieser Welt zugrunde gehen die so vom Bösen durchtränkt ist"
Und genauso ist es mit der Macht. wer Sie ablehnt muss damit rechnen dass er zum Spielball wird. So ist es einfach. Hartes Brot aber es wird härter wenn man es nicht akzeptiert.

Das Geile ist man kann diese Machtregeln auf alle möglichen Dinge beziehen.
Eine Regel dort zum Beispiel bedeuet "Vernichte den Schäfer und die Schäfchen rennen auseinander"...und in einer Schlägerei ist das ja auch so. Ich meine wenn 3 Typen einen platt machen wollen einer ist gross und stark und 2 sind memmige Arschkriecher des Grossen. Dann macht man erst die nummer 1 platt und die Arschkriecher verlieren an Moral.
Als Beispiel war da so eine Revolution angeführt wo der Papst den Anführer zu verhandlungen eingeladen hat und dann einsperren liess. Weil der Anführer war ein kluger Kopf und ohne dem war die Revolution dann zum Scheitern verurteilt.

Auf jeden Fall bin ich trotzdem froh das Buch fertiggelesen zu haben. So viel Realität tut echt nicht gut. Das Buch zu lesen ist manchmal krasser wie ein Alkoholkater.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)

PEST Offline





Beiträge: 10.737

24.09.2010 23:26
#6 RE: Lesenswert. Antworten

Es gibt Leute, die besser keine Macht bekommen.
Andere wollen gar keine Macht haben. Wie bei dem Schäfer und den Schafen ist es so, das es immer mehr Schafe als Schäfer gibt.
Wenn der falsche zum Schäfer wird, kommt es vor, das er alle seine Schafe zum Schlachthof bringt.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

24.09.2010 23:44
#7 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Es gibt Leute, die besser keine Macht bekommen.
Andere wollen gar keine Macht haben. Wie bei dem Schäfer und den Schafen ist es so, das es immer mehr Schafe als Schäfer gibt.
Wenn der falsche zum Schäfer wird, kommt es vor, das er alle seine Schafe zum Schlachthof bringt.



Sorry. Aber die die die Macht nicht haben wollen, werden von der Macht beherrscht...Selbst jemand der betet benötigt die MAcht...jeder braucht die Macht!...nur wer Sie nicht versteht will Sie nicht.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

24.09.2010 23:56
#8 RE: Lesenswert. Antworten

Na, da wäre ich mir nicht so sicher. Macht macht Angst. Wer Macht hat, hat auch Verantwortung.
Ganz viele Leute lassen sich lieber führen, als selber Führer zu sein.
Warum machen sich so wenige Arbeitslose selbstständig? Angst vor der Macht, einen eigenen Betrieb zu führen. Vielleicht Angestellte zu haben und ihnen sagen zu müssen, wann sie was wie machen sollen. Das ist Macht haben und ausüben. Die, die gesagt bekommen, was sie machen sollen, haben keine Macht. Sie werden gelenkt. Das sind sozusagen die Schäfchen.
Es hat nicht jeder Macht. Ok, wenn du so willst, hat jeder Macht über die Fliegen zum Beispiel. Die kann jeder tot machen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

25.09.2010 11:31
#9 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Na, da wäre ich mir nicht so sicher. Macht macht Angst. Wer Macht hat, hat auch Verantwortung.
Ganz viele Leute lassen sich lieber führen, als selber Führer zu sein.
Warum machen sich so wenige Arbeitslose selbstständig? Angst vor der Macht, einen eigenen Betrieb zu führen. Vielleicht Angestellte zu haben und ihnen sagen zu müssen, wann sie was wie machen sollen. Das ist Macht haben und ausüben. Die, die gesagt bekommen, was sie machen sollen, haben keine Macht. Sie werden gelenkt. Das sind sozusagen die Schäfchen.
Es hat nicht jeder Macht. Ok, wenn du so willst, hat jeder Macht über die Fliegen zum Beispiel. Die kann jeder tot machen.



Ja das stimmt.
Nur dass die Leute die geführt werden unzufrieden sind...vielleicht liegt ja da der Haken. Man muss einfach nur zufriden sein und niemand hat Macht dann über einen. Im Grunde müsste das so einfach sein. Oder?

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

25.09.2010 23:14
#10 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von 

Nur dass die Leute die geführt werden unzufrieden sind...vielleicht liegt ja da der Haken. Man muss einfach nur zufriden sein und niemand hat Macht dann über einen. Im Grunde müsste das so einfach sein. Oder?


Wer schlecht geführt wird, hat allen Grund unzufireden zu sein. Wenn die Führer nur noch ihr eigenes Wohl im Auge haben, sind die Geführten selbstverständlich unglücklich. Das eigene Wohl kann man mit Geld beziffern. Wenn der Führer alles für sich beansprucht, seine Schäfchen sozusagen nicht füttert, sind die Geführten unzufrieden, weil sie zu wenig verdienen und ihr Leben nicht mehr finanzieren können.
Ich hab Post von der Rentenversicherung bekommen. ich soll über 2600,-€ nachzahelen. Da steht nich dabei wieso und wofür, aber ich soll zahlen. Jetzt bin ich so ein unzufriedenes Schäfchen. Ich dachte bisher, dass das Arbeitsamt die Rentenversicherung bezahlt. Wieso kommt solche Forderung?
Undwieso wird diese Forderung nicht begründet? Ich bin unzufrieden mit diesen Führungspersönlichkeiten und Behörden!!!
Jetzt zahle ich in die Rentenkasse ein und weiß noch garnicht, ob ich jemals eine Rente bekommen werde.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.09.2010 11:32
#11 RE: Lesenswert. Antworten

Das kann sich auch um einen Irrtum handeln...

Ich bekomme auch lauter Mahnungen von so einem Routenplaner ich soll endlich diese 96 Euro bezahlen die ich aber nachweislich schon vor Monaten bezahlt habe um dem Ärger aus dem Weg zu gehen. Einmal bekam ich eine Bestätigung "Achja Sie haben gezahlt, dann ist ja okay" ...Aber trotzdem! die Bastarde wollen nicht hören und nerven und nerven...ich lass die einfach nerven. Denkst ich zahle 2Mal?

Aber lass dich davon nicht irritieren. Bei mir ist es 100% klar dass ich gezahlt habe in deinem Fall kenne ich mich nicht aus. Also wer weiss.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

27.09.2010 01:21
#12 RE: Lesenswert. Antworten

Hallo...ich krieg Hartz IV. Meine Rentenkasse wird vom Amt bezahlt!!! Ich hab damit rein garnix zu tun.

Wie bei dir, erhoffen sich auch bei mir diese Gauner das ich zahle. Viele zahlen, wenn die Drohungen kommen.
ich zahle nicht, schon deswegen nicht, weil ich garnicht zahlungsfähig bin. Wo soll ich denn 2600,-€ her bekommen, außer durch einen Raubüberfall???
Aber für diese Verbrecher selber zum Verbrecher werden??? Niemals!!!

Ich hab das Datenformular ausgefüllt, mich damit nackich gemacht, meinen Hartz IV-Bescheid angehängt und den Schriebs zurück geschickt.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.09.2010 10:21
#13 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
meinen Hartz IV-Bescheid angehängt und den Schriebs zurück geschickt.



Na das müsste die zum Verstummen bringen...ausser...ausser dich will da jemand reinreiten. Vielleicht hat dich dieser Lokalbesitzer, du weisst schon, der dich nicht leiden kann beim Amt angeschwärzt. Meinte du würdest gutes Geld verdienen. Kann doch sein oder?

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

28.09.2010 11:37
#14 RE: Lesenswert. Antworten

Nein, kann nicht sein. Der weiß doch garnicht, das ich bei der Handwerkskammer gemeldet bin.
Außerdem bin ich da als Spielzeugmacher gemneldet, weil es für meinen Job da garkeine Berufsbezeichnung gibt. Klar auch, weil ich bei der HWK völlig falsch bin. Wenn schon denn schon müßte ich als Künstler in einer Künstlergewerkschaft oder sowas organisiert sein.
Aber die Künstlerkasse weigert sich, mich als Künstler anzuerkennen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.09.2010 20:41
#15 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST



Hahaha! Ich verstehe dich.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

29.09.2010 00:45
#16 RE: Lesenswert. Antworten

Wirklich?
Ich bin im Grunde garnicht da. Oder ich bin da, aber nicht als das was ich wirklich bin. Und das als das ich da bin, interessiert mich, als wenn ne Fliege Dünnschiss hat. Und dafür soll ich 1000 Euro zahlen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

29.09.2010 08:23
#17 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Wirklich?
Ich bin im Grunde garnicht da. Oder ich bin da, aber nicht als das was ich wirklich bin. Und das als das ich da bin, interessiert mich, als wenn ne Fliege Dünnschiss hat. Und dafür soll ich 1000 Euro zahlen.



Du hast Recht! Du solltest mal mit einem Zen-Meister philosophieren

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

30.09.2010 01:10
#18 RE: Lesenswert. Antworten

Mach ich das nicht gerade?

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

30.09.2010 08:39
#19 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Mach ich das nicht gerade?



Vermutlich eher mit einem angehendem "modernem"-Zen Sprössling. Aber besser als nichts

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)...also behalte Mass in der "Wut" sodass Biene und du die Welt zum Leuchten bringen

PEST Offline





Beiträge: 10.737

30.09.2010 19:32
#20 RE: Lesenswert. Antworten

Für jemanden der Zen als Schreibfehler betrachten würde, weil er das Wort als Zehn besser kennt, bist du der Meister.

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

01.10.2010 19:30
#21 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Für jemanden der Zen als Schreibfehler betrachten würde, weil er das Wort als Zehn besser kennt, bist du der Meister.



Ja ich benutze das Wort Zen nur weil mir der Zehnt an der Geldbörse sonst nagt.

Liebe Grüße
Abraxas

"Nimm in Freundlichkeit eine Biene auf und du lernst die Grenzen der Freundlichkeit kennen" (Sufi-Sprichwort)

PEST Offline





Beiträge: 10.737

03.10.2010 23:55
#22 RE: Lesenswert. Antworten

Au Backe...wenn das ein echter Zenmeister zu lesen bekommen würde...na ich weiß ja nich....

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

04.10.2010 21:59
#23 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Au Backe...wenn das ein echter Zenmeister zu lesen bekommen würde...na ich weiß ja nich....



Der könnte mir nur eine runterwichsen

Liebe Grüße
Abraxas

Nach Walhalla kommt nur der, der dem Stärkstem zuerst auf die Fresse haut...und deswegen wollen wir alle dorthin...warum? Weil die Schäfchen sich verirren wenn der Schäfer weggetreten ist!

PEST Offline





Beiträge: 10.737

05.10.2010 00:22
#24 RE: Lesenswert. Antworten

Oder dir einen zenfachen Fluch auferlegen....

_________________________________________________
_______________________________________________
Freu dich an den einfachen Dingen, juch hu....

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

06.10.2010 04:12
#25 RE: Lesenswert. Antworten

Zitat von PEST
Oder dir einen zenfachen Fluch auferlegen....



So etwas habe ich auch einmal gemacht. So dermassen übel wie das zurückkommt lohnt es sich nicht einmal daran zu denken. Ohne Witz jetzt.

Liebe Grüße
Abraxas

Seiten 1 | 2
«« Das Gute
Glückstag »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz