Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.298 mal aufgerufen
 Was auch immer,hier passt alles.
Seiten 1 | 2
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

26.11.2008 10:21
Aberglaubeunterforum? Antworten

Hey. Pest. Wie wäre es mit nem Unterforum Aberglauben? Das passt doch perfekt zum Mittelalter...wie ich drauf gekommen bin? Ich lese gerade das Buch "Kleines Lexikon des Aberglaubens" wo drinnen steht, daß sich die Pest in blauen Wolken und blauen Flammen zeigt. Da musste ich natürlich spontan an dich Pest und dein Forum denken...ist der blaue Dunst nicht auch eine Pest?

---Der Tod ist dumm.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

27.11.2008 12:56
#2 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Na logisch wirds ein Unterforum "Aberglaube" geben.
Vielen Dank fürden Wunsch.
Das Blaue kann ich weiterspinnen. Gehen wir vom blauen Dunst zum "Man bin ich heut wieder blau" oder lass uns heute blau machen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.11.2008 00:00
#3 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Hey stimmt! Ich hab Alkohol immer als Lila gesehen. Vermutlich weil da noch die Farbe rot für's Ausbrennen drin ist...

---Der Tod ist dumm.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

28.11.2008 11:05
#4 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Hast du schon mal drauf geachtet, wie die Farben sind, wenn du wach ausnüchterst?
Alkohol soll wohl die Rezeptoren für Rot und Grün im Auge betäuben, so das man alles in einem Blauschimmer sieht.
Ich hab das damalas sehr oft gehabt, das ich alles bläulich gesehen habe. Das war schon sehr merkwürdig.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.11.2008 20:39
#5 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Hm. Ich hab von 5 Tagen mal 4 Tage mit Training, arbeiten und sauffen komplett durch gemacht...als ich mich am Ende in's Bett gelegt habe wär mir fast mein Kopf mit ner roten Farbe weggeschmolzen...dann wurde es aber zu nem Lila und ich konnte dann relativ gut schlafen...das mit dem rot ist mir schonmal passiert, als ich Grippe hatte und von meinem Bruder so ein Bundeswehr Frontmedikament bekommen habe. Abends war ich dann bechern und hab danach dann echt infrarot gesehen also die Nacht war hell und ich KO!

---zwischen Tod und Untod herrscht ein gewaltiger Unterschied...

PEST Offline





Beiträge: 10.737

28.11.2008 23:11
#6 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Hmmm..was war das für ein Medikament?
Wäre doch mal interessant, infrarot zu sehen ohne eine Brille oder ein anderes Gerät zu benutzen.
Aber wenn man das mit Alkohol hinbekommt, fällt es für mich konsequent aus.
Noch spannender wäre wohl ein Röntgenblick...

Bei mir waren die roten Rezeptoren gelähmt, bei dir wohl die blauen.
Ich hab mal einen Pillencocktail genommen und danach alles in grau gesehen. Allerdings konnte ich damit auch nachts richtig gut sehen. Der Raum war stockdunkel gewesen, aber unter dem Tisch sah ich eine Katze.
Die hab ich mir gegriffen und dann erstaunt festgestellt, das es ein Lederhut war. Wenig später kam eine wunderschöne Frau ins Zimmer, sie war nackt. Dann setzte sie sich zu mir. Aber als ich sie anfassen wollte, war sie plötzlich weg. Das waren echte Haluzinaionen.
Ich hab noch andere Sachen gesehen, Monster und Dämonen. Die hab ich damals sogar aaufgemalt, um meinen Kumpels zu zeigen, was alles in deren Wohnung rumspukt.
Naja, die haben auch solche Sachen gesehen.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

30.11.2008 11:52
#7 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Bei meinem vorvorletztem Suff ist mir so was auch passiert. Ich war am Bahnhof im Suff unter ner Brücke pullern, als plötzlich 2 Liliputaner, auf Tretrollern an mir vorbeifahren, vorne die Frau und hinten ein Mann, aber genau in eine Sackgasse rein...als ich aufbrach und mich umdrehte waren die weg!...an das Bundeswehrmittel kann ich mich nicht erinnern. Aber weil ich im Alkoholrausch war, kann es sein, daß mein Körper sich nochmal so richtig zum Überleben mobilisierte und meine Wahrnehmung verbesserte.

---zwischen Tod und Untod herrscht ein gewaltiger Unterschied...

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

30.11.2008 11:56
#8 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Hey Pest. Aber weißt du was? Seit ich sauber bin glaub ich, daß ein Drogenkaputter eine Sinneswahrnehmung als relativ außergewöhnlich ansieht, die ein normal Gesunder als normal natürlich sieht...

---zwischen Tod und Untod herrscht ein gewaltiger Unterschied...

PEST Offline





Beiträge: 10.737

30.11.2008 22:47
#9 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Das mit den Lilliputs ist ja merkwürdig. Nicht das es eine Halu war.

Zitat vom User:
Text:Aber weil ich im Alkoholrausch war, kann es sein, daß mein Körper sich nochmal so richtig zum Überleben mobilisierte und meine Wahrnehmung verbesserte.


Das ist durchaus denkbar.
Das Gehirn ist schon ein merkwürdiges Organ.

Zitat vom User:
Text:Aber weißt du was? Seit ich sauber bin glaub ich, daß ein Drogenkaputter eine Sinneswahrnehmung als relativ außergewöhnlich ansieht, die ein normal Gesunder als normal natürlich sieht...


Umgekehrt wirds wohl eher hinkommen, weil einer der Drogen nimmt, meist mehr Sinneswahrnehmungen hat.
Nur Alkohol nimmt die Sinne. In dem Fall hat ein Gesunder mehr Sinneseindrücke.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wer verurteilt ,der kann sich irren.Wer verzeiht,irrt nie.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

06.12.2010 16:33
#10 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

ich brauche nur etwas Fieber zu haben verändert sich die Farbwahrnemung ins rote.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

07.12.2010 02:48
#11 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Das mag sein...aber woran das liegt, weiß ich leider nicht.
Ich sehe bei schwerem Fieber oft alles schwarz weiß.

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

07.12.2010 13:09
#12 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

ich nehme an dass das gehirn überfordet ist und Funktionen sich abschalten. bei migräne schläfst du auch fest und lange ohne wahrnehmung

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

07.12.2010 17:31
#13 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Das hat was mit dem Überhitzen der Synapsenenden zutun und mit unseren, sich nicht wirklich hinlegen und
Echt dem Körper die Ruhe gönnen, die er eigentlich bräuchte.
Leider bin ich auch so.
Ruhen kann man ja noch, wenn man unter der Erde liegt!?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.737

09.12.2010 00:57
#14 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Überforderung...das ist plausibel.

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

09.12.2010 13:21
#15 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

habe aber als kind wegen dem sch alk schon schlimme erfahrungen machen müssen. hasse ihn seid dem. kann einen betrunken im bus oder unmittelbarer nähe kaum noch ertragen oder riechen. igitt.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

09.12.2010 13:25
#16 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Männe war ja lange bei der SDAG Wismut. da hat ein arzt mal mit alk durchgedreht. er hockte auf seinem schreibtisch hatte das lineal in der hand und haute auf kleine grüne männchen ein. drei jahre später war er wieder als Gyn einsatzfähig.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

09.12.2010 20:01
#17 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Zitat von 

drei jahre später war er wieder als Gyn einsatzfähig



Au Backe, ist ja übel.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

09.12.2010 22:16
#18 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

ja aber er war ein guter arzt als ich bei ihm war.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

16.12.2010 02:57
#19 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Zitat von 

kann einen betrunken im bus oder unmittelbarer nähe kaum noch ertragen oder riechen. igitt.



Mir geht das haaaaargenau soooo!!!!
Auf den Märkten will ich immer gaaaanz weit weg von der Taverne stehen. Besoffene lassen in mir alle Alarmglocken läuten!!! Ich bin auf Abwehr eingestellt. Ich bin bei jedem Besoffenen auf Ärger vorbereitet. Gut, wenn dann doch nichts passiert ist.
Komischer Weise stören mich Raucher garnicht.

Zitat von 

da hat ein arzt mal mit alk durchgedreht. er hockte auf seinem schreibtisch hatte das lineal in der hand und haute auf kleine grüne männchen ein.


Aber solche Nebenwirkungen werden beflissendlich verschwiegen. Stattdessen wird im Fernsehen massiv für den Alkoholkonsum geworben.
Ich hab mal ein Hassvideo gemacht. Schau es dir mal an. Das sagt, wie ich über die Werbung denke. Pure Wut!!!!

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

18.12.2010 00:04
#20 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

bei mir war es anders freitags war vater immer mit koll in der kneipe. wir mußten losziehen und sagen ersoll heim kommen.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

21.12.2010 00:52
#21 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Und dann war dein Vater ab und zu fast so besoffen, wie der arme Kerl in dem Video?

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

21.12.2010 13:02
#22 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

das war nicht das schlimmste, das waren die worte der kollegen. der spott war schlimm.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

22.12.2010 03:18
#23 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Ja der Spott...
Also, man sagt doch, das Raucher ihre Mitmenschen schädigen, weil die den Rauch einatmen. Das wäre so schlimm, das man die Raucher möglichst überall verbannen muß. Sogar Trinker dürfen auf Raucher hetzen und sie gängeln. Dabei sind die Trinker um ein Vielfaches schlimmer, wenn es darum geht, seine Mitmeschen zu schädigen. Das ist um längen schlimmer, als was jemals ein Raucher anrichten könnte.
Ich mußte 24 Jahre unter einem saufenden Vater leiden, meine Mutter hat das 32 Jahre mitgemacht.
Wie die das ausgehalten hat. Und als man sie mal fragte, was sie mehr stören würde, der Qualm von Vaters Zigarette, oder der Alk mit allen seinen Nebenwirkungen?
Da sagte sie, das sie es kaum merkt, wenn er raucht, aber wenn er besoffen ist, hat sie jedes mal Todesangst!!!
Und ich wurde selber zum Alkoholiker. Und jetzt kann ich sagen, das mich Raucher garnicht stören, wärnd ich jedes mal Hass erlebe, wenn ich Besoffene sehe. Ich bin seit 13.3.2010 Nichtraucher. Ich weiß, wovon ich rede.

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

22.12.2010 12:26
#24 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

vergessen kann man es nie. Übrigens beide eltern haben bei uns geraucht. erst wenn du an die frische luft kamst hast du als kind was gemerkt. wenn 4 (eltern und oma und opa) mann geraucht haben war die luft blau mit schwaden im zimmer. aber mutter hat dann oft gelüftet. heute weiß ich wie man stinken kann in so einem haushalt als kind merkt man das nicht. aber die ablehnung von damals ist mir nun klar.

PEST Offline





Beiträge: 10.737

23.12.2010 04:06
#25 RE: Aberglaubeunterforum? Antworten

Auch wenn man es nicht bemerkt, aber Alkoholiker werden in der Gesellschaft ganz schnell ausgesondert und abgelehnt. Und wer einem Alkoholiker hilft, muß auch leiden, zumal, wenn es Kinder sind, die helfen. Als wenn die nicht schon gestraft genug sind. Achte mal in dem Video darauf, es gehen Leute an dem Besoffenen vorbei, aber keiner hilft ihm. Man verachtet ihn.
Und als Eltern im Beisen der Kinder die Bude dunkelblau zu qualmen ist schon heftig. Aber wie du schon geschrieben hast, bei dem Qualm kann man lüften, bei einem Besoffenen müssen alle in der Umgebung leiden. Die Besoffenenbelästigung geht durch Wände, was bei Rauch undenkbar ist.

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz