Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 482 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

23.08.2011 18:54
Das Wetter spielt verückt antworten

Es knallt und donnert, der Regen fließt wie aus Kübeln. Ich brauch zwar nicht gießen (im Garten)aber
DAS ist ja richtig unheimlich.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

last-virgin Offline




Beiträge: 945

23.08.2011 20:33
#2 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

hier auch...und es ist sehr dunkel....

PEST Offline





Beiträge: 10.734

24.08.2011 00:09
#3 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Und doch ist alles normal. Alle 5 bis 6 Jahre haben wir solche Sommer.
Wer weiß, vielleicht ist nächstes Jahr ein knochentrockenes. Das ist dann auch wieder unnormal. Dabei haben wir alle 5 bis 6 Jahre einen knochentrockenen Sommer. So ist die Natur nun mal. Sie macht nicht das, was wir uns wünschen.
Vielleicht wird der Herbst richtig schön. Und vielleicht wirds ein warmer Winter. Wer kann das schon wissen?

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

24.08.2011 10:17
#4 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

na wir wenns dann da ist.

last-virgin Offline




Beiträge: 945

24.08.2011 13:21
#5 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

vor 6 Jahren , im August hatten wir auch viel Regen...weißte noch, wie es gegossen hat bei dem Communitytreffen auf Euren Hof?? Mein Schatzi und ich erinnern uns sehr gut

PEST Offline





Beiträge: 10.734

25.08.2011 03:41
#6 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Zitat von Annita
na wir wenns dann da ist.


Wenns dann so weit ist, sehen wir, ob wir das jetzt richtig eingeschätzt haben. Aber es gibt keienn grund zur Panik.
Dieses Jahr ist nass, nächstes jahr kanns trocken sein.

Ja Last Virgin, auch ich erinnere mich. Die Cretin-Familie spielten im Regen unter ihrem Zelt.

Sie müssen das Wetter als "Unnormal" einstufen, wegen dem Klimawandel.
Wenn sie sagen würden, das alles normal ist, würde doch keiner an den Klimawandel glauben. Wir sollen aber glauben und bezahlen. Eine CO2-Steuer. Und wir sollen Einsicht haben, das der Strom teuer werden muß. Und wir sollen auf unsere Autos verzichten, wegen dem CO2-Ausstoß.
Also müssen sie uns jedes Wetter als "unnormal" und "besorgniserrregend" verkaufen. Und wir sollen daran glauben.

Das Wetter spielt verrückt, jetzt seht es doch ein und zahlt...

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

25.08.2011 03:46
#7 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Ich finde ja auch, wir sollten wieder auf Pferde zurückgreifen.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.734

25.08.2011 16:35
#8 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Nein, das geht garnicht. Auch Pferde haben einen Ausstoß. Hunde auch, nur das der Ausstoß der Pferde um ein vielfaches größer ist, als der der Hunde. Und Pferde können verdammt fest zubeißen. Und sie können treten....also echt mal, das geht garnicht.
Und wo willst du die Pferde auftanken? Alle Wiesen gehören jemandem. Und unter den Windrädern kann man sie auch nicht tanken lassen. Was wenn den Pferden was passiert? Keiner weiß, wie schwer der hinter den Windrädern runterfallende Restwind ist.
Was wenn die Pferde da zu Schaden kommen?

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Narnia Offline




Beiträge: 26

29.08.2011 16:46
#9 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Hallo, ich glaube,wir haben ein paar unbekannte (oder Bekannte?) menschliche Regenmacher. Ist doch bekannt, das an unserem Wetter manipuliert wird. Diese dicken Quellwolken habe ich noch in so einer Form nicht gesehen. Als wenn sich dahinter etwas verbirgt oder versteckt, was wir nicht sehen sollen. da ich ein paar Pferde hab, weiß ich von unseren Großbauern,was bald aufgrund des schlechten Wetters auf uns zu kommt.Die Ernten können nicht eingefahren werden,da alles nass und am verschimmeln ist. Ich glaub deshalb werden unsere Grundlebensmittel,wie z.B. Brot wieder teurer. Ich glaub manchmal, das es bewust von der Regierung so geplant ist, um nicht wieder die Steuern für ihre scheiß kriege zu erhöhen. geht doch so viel einfacher!!!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

29.08.2011 17:33
#10 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Hallo Narnia, ich denke du hast schon Recht. Da gibt es seit langem Gerüchte, Infas und Beobachtungen.
Wer "Die" sind, ist mir noch nicht ganz klahr aber DASS wir besch....en werden kann nicht mehr geleugnet werden.

http://chemtrail.de/

Es gibt auch gegenteilige Stimmen aber... getürkt??

http://www.martin-wagner.org/anti-chemtrails.htm

Das hier fand ich am bezeichnetsten!

http://www.youtube.com/watch?v=ofh7VD4yA_0
http://www.youtube.com/watch?v=VmPPbt2lP8c&feature=related

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Narnia Offline




Beiträge: 26

29.08.2011 18:22
#11 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Wer die hinter den Wolken sind kann ich dir sagen. Es sind unzählige Raumschiffe um die Erde "geparkt". Unsere Regierungen zeigen uns falsche Weltraumbilder. Sind dir denn schon mal soviele komische Wolken über so einen langen zeitraum aufgefallen? Mir nicht. Als wir in Rostock auf der hansail waren,
konnte ich über Minuten in die Sonne schauen, und ich sah alles vor ihr pinkfarbend,Die runde Sonne und eine pinkfarbene genausogroße scheibe die sich genau vor die Sonne geschoben hatte. Über einen größeren Raum um die Sonne war alles pink. erst dachte ich, meine Augen spielen mir einen
Streich und ich holte meinen Mann der das aber genauso sah. Leider viel das keinem außer uns beiden auf und abends im Bett viel mir auf, das man ja generell nicht in die Sonne gucken kann. Wir sahen sie als vollen Planeten. Ist doch komisch,oder.Einige Zeit später bekam ich die Info, das die Raumschiffe sich oft vor Mond oder Sonne schieben und generell als Sterne getarnt dort oben in Warteposition sind

last-virgin Offline




Beiträge: 945

29.08.2011 18:28
#12 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

29.08.2011 18:52
#13 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Ich selber habe Diese Art der Wolken schon jede Menge über ganz Hamburg gesehen.
Nur die angeblichen Silberfäden noch nicht.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

PEST Offline





Beiträge: 10.734

30.08.2011 00:28
#14 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Zitat von 

Ich glaub manchmal, das es bewust von der Regierung so geplant ist, um nicht wieder die Steuern für ihre scheiß kriege zu erhöhen. geht doch so viel einfacher!!!


Ja, das ist so. Sie manipulieren das Wetter. Sie versprühen Silberjodit, um Wolken abregnen zu lassen, ja um Wolken entstehen zu lassen.
Und sie machen das ganz bewußt. Dafür haben sie(nicht nur die Amerikaner) etwas erfunden. Eine dieser Erfindungen steht in Alaska und wird HAARP genannt. Mit HAARP können sie das Wetter direkt verändern. HAARP sendet mit 3,6 millionen Watt in die Ionosphäre und erhitzt diese auf 38 Grad. Normal sind da MINUS 65 Grad!!!! Mit HAARP erzeugen sie einen Infraschall, mit dem sie tief in die Erde "leuchten" können, um zum Beispiel Gold, Öl oder andere Sachen zu finden. Mit HAARP können sie Kontakt zu ihren U-Booten halten, auch wenn diese 4000 Meter tief im Ozean versteckt sind.
Die Navy, Marines, Airforce und einige zivile, hauptsächlich meteorologische Institute arbeiten mit HAARP.
Man kann es nachlesen auf der offiziellen HAARP-Seite. http://www.haarp.alaska.edu/haarp/ant.html
Auch da hilft Babelfish vom Firefox bei der Übersetzung.

Wenn HAARP weltweit agieren soll, braucht es die Chemtrails, die aus Schwefeldioxid oder auch Silberjodit sein können. Daran können die HAARP-Wellen reflektiert und weiter verbreitet werden. Das ist alles richtig böse.
HAARP kann Wetter machen, ein feindliches Land austrocknen, oder überschwemmen, Stürme und Tornados machen, um den Feind zu vernichten. Und keiner war Schuld, weil die Natur das war. Wie gesagt, die Navy, die Marines und die Airforce arbeiten mit HAARP. Warum wohl?

So sieht es wohl aus, wenn die Meteorologen mit HAARP experimentieren:


Irgendwie erinnert mich das an eine seltsame Wolke auf Poel. Die ist dann ja auch auf die Erde gefallen.

Und um diese Wetterphänomene nicht erklären zu müssen, haben sie die CO2-Klimaerwärmung erfunden. Das hängt alles mit dem CO2 zusammen...so wollen sie uns das jedenfalls verkaufen.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

PEST Offline





Beiträge: 10.734

30.08.2011 00:52
#15 RE: Das Wetter spielt verückt antworten

Ich hab eben ein Video gefunden, das eine Wolke zeigt, wie die, die ich auf Poel fotografiert habe, nur das die in Poel viel viel dicker und gewaltiger war.



Ich Volltrottel hätte die Wolke filmen sollen. Das Video wäre nur 3 Minuten lang gewesen, denn so lange brauchte die Wolke, um vom offenen Meer bis zum Hafen zu kommen und so auszusehen:



Danach wurde es sehr sehr nass!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Utöya »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen