Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 538 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

28.12.2010 11:19
Wikileaks antworten

http://www.saarbreaker.com/2009/04/wikil...tlich-zensiert/

Wenn schon Zensur, dann doch wohl "richtig" oder??

Hier noch was interessantes

http://alles-schallundrauch.blogspot.com...igung-gilt.html

Und weil es so schön ist, noch einen. Das gelbe Ding? Video? oder wie immer es heißt, ist gemeint.

http://www.esoterikforum.at/forum/showth...t=144290&page=3

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

17.01.2011 18:38
#2 RE: Wikileaks antworten

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

17.01.2011 18:42
#3 RE: Wikileaks antworten

habe die brille so doll geputzt und seh wie immer doch nichts. aber wenn zensur dann richtig gebe ich dir recht.

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 22:34
#4 RE: Wikileaks antworten

tja das traurige ist in deuschlad das er bischissen wierd und es auch weis

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

01.03.2011 23:12
#5 RE: Wikileaks antworten

Zitat von 

London (dpa) - Der Schweizer Ex-Banker Rudolf Elmer hat der Internetplattform Wikileaks Tausende Daten von mutmaßlichen Steuerbetrügern zur Auswertung und Veröffentlichung übergeben.
Der Gründer der Enthüllungsseite, Julian Assange, nahm die über Jahre gesammelten Dateien am Montag in London auf CDs entgegen. "Wir werden diese Informationen so behandeln, wie wir alle anderen Informationen auch behandeln, die wir bekommen", sagte Assange. "Es wird eine vollständige Offenlegung geben." Elmer hatte angekündigt, zunächst keine Namen von Firmen oder Personen bekanntgeben zu wollen.
Die Auswertung der Daten werde nun vermutlich einige Wochen oder sogar länger dauern, erläuterte Assange. Man werde sie nach den üblichen Wikileaks-Methoden zum Beispiel auf Widersprüche überprüfen oder Experten und andere Insider kontaktieren.

Die Schweizer Zeitung "Der Sonntag" hatte berichtet, die Daten enthielten Namen, Vermögensangaben und Kontobewegungen von rund 2000 Bankkunden, die ihr Geld am Fiskus vorbei deponiert haben sollen. "Die Dokumente zeigen, dass sie sich hinter dem Bankgeheimnis verstecken, um möglicherweise Steuern zu vermeiden", sagt Elmer der Zeitung. Mit dabei seien Multimillionäre, internationale Konzerne und Hedge-Fonds aus zahlreichen Ländern, etwa aus der Schweiz, Deutschland, den USA und Großbritannien. Laut Elmer sollen auch Künstler und rund 40 Politiker darunter sein.

Nach eigenen Angaben hat Elmer bereits vor Jahren dem damaligen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück ohne Geldforderung Material angeboten, jedoch keine Antwort auf sein Schreiben bekommen.

Elmer hatte bereits früher mit Wikileaks zusammengearbeitet. Während seiner Zeit bei der Bank Julius Bär auf den Cayman-Inseln hatte er geheime Kundendaten gesammelt und später veröffentlicht. Damit hatte er in mehreren Ländern Strafverfahren wegen Steuerhinterziehung ausgelöst. Der frühere Banker war in der Schweiz 30 Tage lang in Haft. Am Mittwoch muss er sich vor dem Bezirksgericht in Zürich wegen des Vorwurfs der Verletzung des Bankgeheimnisses und der Nötigung verantworten.

Nach seiner Rückkehr von den Cayman-Inseln in die Schweiz sei er zu dem Entschluss gekommen, die Öffentlichkeit über das wahre Ausmaß des internationalen Steuerbetrugs zu informieren. Er werde verfolgt und unter Druck gesetzt, beteuerte er.

Die Initiatoren von Wikileaks hatten bereits vor Wochen angekündigt, Anfang 2011 mit ihren Enthüllungen eine amerikanische Großbank ins Visier nehmen zu wollen - Börsianern zufolge könnte dies die Bank of America sein. Wikileaks-Gründer Assange hatte in "Forbes" die Veröffentlichung von Material aus der Finanzbranche angekündigt, das "ungeheuerliche Übertretungen" und "unethische Praktiken" enthalte.

Wikileaks hat bislang in drei größeren Fällen geheime oder vertrauliche Dokumente aus Wirtschaftsunternehmen veröffentlicht. Nach den Veröffentlichungen Elmers über die Julius Bär Bank im Februar 2008, kamen im Juli 2009 interne Dokumente der isländischen Kaupthing Bank zum Vorschein, aus denen hervorging, dass die Bank Milliardenkredite ohne wirkliche Sicherheiten an die Aktionäre vergeben hatte. Ende 2009 tauchten bei Wikileaks Fragmente der geheimen Maut-Verträge zwischen der Bundesregierung und dem Maut-Betreiber Toll Collect auf.



Ich hab das mal für dich kopiert Annita.

Zitat von 

tja das traurige ist in deuschlad das er bischissen wierd und es auch weis



Was meinst du damit, weißt du was, was wir noch nicht wissen??

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

01.03.2011 23:56
#6 RE: Wikileaks antworten

nein aber es liegt auf der hant wer zitzungs gelder kasiert ohne an dersitzung im bundestag teilgenommen zu haben der hiterziht auch steuern oder nicht irre ich mich da

das politiker mehr geld bekommen als sie es ferdit hätten weis jeder unnd wenn ich rechtlich wiedrich gelder kasire dann ist der steur betrug ja nicht weit oder ?

fragen wier uns doch mal was mit unsern steuergeldern pasiert ?

wier werden keine rechtlich oder sinige begründung finden da es keine gibt aber auch das weis jeder

das mann heute zutage soger plagite einer docktor aerbeit kauft um sie nich gekenzeichnet als eigene zu benutzen ist ja auch schon üblich geworden nicht nur guttenberg ich denke da haben noch andere ihre leichen im keller aber das ist nur meine meinung

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

02.03.2011 00:13
#7 RE: Wikileaks antworten

Zitat von 

das mann heute zutage soger plagite einer docktor aerbeit kauft um sie nich gekenzeichnet als eigene zu benutzen ist ja auch schon üblich geworden nicht nur guttenberg ich denke da haben noch andere ihre leichen im keller aber das ist nur meine meinung



Das passierte auch in meinen Studienkreisen mit dem Wissen der Leiter.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Thorlon Offline





Beiträge: 709

02.03.2011 00:15
#8 RE: Wikileaks antworten

naja sihst du was ich meine ?

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen