Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 851 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Seiten 1 | 2
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

27.12.2010 13:52
Lebendig begraben... antworten

Wenn das nicht makaber ist?
Das erinnert mich total an Edgar Allen Poe
So sind seine tollen Geschichten.
Aber real- wünsch ich das Niemanden!

http://de.news.yahoo.com/34/20101227/twl...um-6ae0455.html

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

27.12.2010 15:38
#2 RE: Lebendig begraben... antworten

wer weiß was für eine ausstattung das krankenhaus hat, normal dürfte es heute nicht mehr passieren.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

28.12.2010 12:40
#3 RE: Lebendig begraben... antworten

Es gibt tatsächlich Aussetzer die so langfristig sind dass der Arzt keinen Herzschlag hören kann und den Totenschein ausstellt.
Oder die Atmung ist so "runtergefahren dass die normalfunktionen nicht mehr erkennbar sind.
Ich glaube, das hab ich mal über einen Fakir gelesen, der sich ein 1/2 Jahr hat beerdigen lassen und nach der Zeit von selbst wieder zu sich kahm und lebte- ganz normal- wenn man das so bezeichnen will.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Annita Offline





Beiträge: 2.050

28.12.2010 14:06
#4 RE: Lebendig begraben... antworten

finde es total schlimm für die person.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

29.12.2010 02:48
#5 RE: Lebendig begraben... antworten

Sowas wird immer wieder passieren, wenn jemand eine bestimmte Zahl an Lebensjahren hinter sich hat.
Die Omi atmet nicht mehr? Wie alt ist sie? Achtundachtzig Jahre? Und Artereosklorose und Alsheimer hatte sie auch? Na dann ist doch alles paletti.
Die is doood...
Tschä....doch nich...sie atmet wieder...ja sie lebt noch, sie lebt noch sie lebt noch...oder doch nicht mehr wirklich.
Wäre sie doch beerdigt worden, dann hätte das Elend ein Ende gehabt.
Vielleicht muß die Frau noch 10 Jahre leben, ohne zu wissen wo sie mit wem wie was warum macht. Mit Alsheimer vergisst man alles.
Und alle 5 Monate muß sie zur Arteriesklerosetherapie mit anschließenden OPs.
Wieviel Leid muß jemand ertragen können?

Vielleicht wäre die Omi gestorben, vielleicht war sie tot, aber der Totengräber hat Lärm gemacht und so die Totenruhe gestört!!!
Wieso macht der Trottel den Sarg noch mal auf???

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

29.12.2010 09:23
#6 RE: Lebendig begraben... antworten

Pest zum glück die kranken haben noch lichte momente.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

30.12.2010 18:20
#7 RE: Lebendig begraben... antworten

Darauf bauend kann man ein humanes Leben führen...
Oh...ich hab mal wieder was mitbnekommen...lasst uns feiern.
Ja was feiern wir denn?
Oh...das hab ich vergessen....

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

30.12.2010 18:23
#8 RE: Lebendig begraben... antworten

genau was ist besser parkinson oder alzheimer



alzheimer!!!lieber vergessen ein bier zubezahlen als verschütten.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

31.12.2010 03:12
#9 RE: Lebendig begraben... antworten

Welches Bier...und wieso soll ich das verschütten? Naja, ich tus gerne, wenn ich bezahlt werden soll.
Hoffendlich vergess ich das nicht alles....

_________________________________________________
_______________________________________________
$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

01.01.2011 20:31
#10 RE: Lebendig begraben... antworten

lies es doch mal nicht mit ernst sondern mit einem augenzwinkern.

PEST Offline





Beiträge: 10.677

02.01.2011 01:39
#11 RE: Lebendig begraben... antworten

Schau doch mal auf die Smilies und lies es noch mal...

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

02.01.2011 01:42
#12 RE: Lebendig begraben... antworten

habsch gemacht

PEST Offline





Beiträge: 10.677

13.01.2011 03:08
#13 RE: Lebendig begraben... antworten

....und?...ich hab vergessen was ich fragen wollte....
Jetzt weiß ich wieder....Du wolltest mich bezahlen, weil ich Bier verschüttet hab.

_________________________________________________
_______________________________________________

$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$
Wer Minus macht, hat negatives Wachstum.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

13.01.2011 08:11
#14 RE: Lebendig begraben... antworten

pest was ist besser alzheimer oder parkinson zu haben

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

13.01.2011 09:03
#15 RE: Lebendig begraben... antworten

Na Alzheimer ist doch klasse . Du lernst jeden Tag neue Leute kennen.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

13.01.2011 09:29
#16 RE: Lebendig begraben... antworten

Wie sind wir denn blos von "Lebendig begraben" auf Alsheimer gekommen?

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

13.01.2011 10:16
#17 RE: Lebendig begraben... antworten

Alzheimer hat doch wenn man es so will auch fast etwas davon lebendig begraben zu sein.Man ist in seiner kleinen Welt gefangen .Man kan nur noch von einer Minute zur anderen denken , oder wenn man Glück hat manchmal noch sich erinnern was ganz früher gewesen ist.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

13.01.2011 10:40
#18 RE: Lebendig begraben... antworten

na durch den witz alzheimer ist beim bier besser,


es ist besser ein bier vergessen zu bezahlen nach dem trinken.

mit parkinson haste es bis zum tisch schon verschüttet.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

13.01.2011 10:44
#19 RE: Lebendig begraben... antworten

marion drüben im westen waren wir so isoliert das ich mich begraben vor. null kontakt zu den kollegen und im haus.

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

13.01.2011 11:10
#20 RE: Lebendig begraben... antworten

Das kann ich nachvollziehen . das ist in den Städten wirklich erschreckend. Wie kann es sein , das man in einem Mehrfamilienhaus noch nicht mal seinen Nachbarn kennt.Ich binn auf dem Dorf groß geworden und kann mir sowas garnicht vorstellen . Da kannte Jeder, Jeden.Das ist auch noch Teilnweise heute so. Wobei sich das doch ganzschön geändert hat. Der Zusammenhalt der Dorfgemeinschaft ist auch ziemlich unter gegangen.
Es ist schon erschrekend zu beobachten, wie sich Heute jeder selbst der Nächste ist und nur noch der Stärkere zählt und der ,der das dickste Bankkonto hat.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

13.01.2011 12:02
#21 RE: Lebendig begraben... antworten

das ist das mießeste was es gibt. weil man richtig tage wochen monate und jahre nur zu zweit ist. deswegen bin ich nun in Berlin. ich brauche kontakt zu menschen.

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

13.01.2011 12:17
#22 RE: Lebendig begraben... antworten

Na bei uns hier zu Hause sind wir ja auch j.w.d. Wir bekommen unsere Kontakte nachher auf den Märkten.Das ist dann aber auch wieder Kontakt extrem.Eine ganz andere Welt. Danach sind wir aber froh. Wenn wir hier wieder ein Parr Tage unsere Ruhe haben.

Annita Offline





Beiträge: 2.050

13.01.2011 16:40
#23 RE: Lebendig begraben... antworten

ich werde das mir mal ansehen versprochen. ich liebe den kontakt mit menschen.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

13.01.2011 19:26
#24 RE: Lebendig begraben... antworten

Seltsamer Weise liebe ich die Einsamkeit und Ruhe.
Ich bräuchte keine Menschen direkt um mich, die hab ich ja hier im Forum.
Die meisten sind mir einfach zu oberflächlich und NUR Smorl Tork ist nicht meins.
Einsamkeit ist unfreiwillig und die Hölle für Menschen die unbedingt Menschen um sich brauchen, Alleinsein ist freiwillig und ich bin gern ALLEIN.

----------------------------------------------------
Allvater waltet, Alfen verstehn,
Wanen wissen, Nornen weisen,
Iwieder nährt, Menschen dulden,
Thursen erwarten, Walküren trachten.
----------------------------------------------------

Marion1510 Offline





Beiträge: 404

14.01.2011 11:51
#25 RE: Lebendig begraben... antworten

Na ich brauche beides. Ich brauche mal so richtigen Trubel um mich und dann wieder meine Ruhe.Aber das ist bei uns ja optimal gelöst. Aber mit der oberflächlichkeit hast du allerdings Recht. Da könnte ich mich auch immer maßlos darüber ärgern.

Seiten 1 | 2
Rollenspiele »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen