Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 426 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

27.03.2010 18:56
Mal entschuldigen antworten

Ich wollte mich mal für meine Beiträge die letzte Zeit entschuldigen.
Ich faste derzeit und irgendwie habe ich das Gefühl dadurch alten Ballast abzuwerfen. Im Grunde könnte es gar nicht besser laufen aber das Fasten ist ähnlich einem Entzug. Alte Wunden fangen an zu schmerzen, auch Gelenke schmerzen plötzlich und alte Erinnerungen schwemmen an mir vorbei. Ich habe die letzten Tage zwar auch gute Zeiten erlebt aber leider zu wenig. Aber ich hoffe ich bekomme mich bald wieder unter Kontrolle. Aber ich bekomme das schon hin.

Ich hätte nur nicht gedacht dass Fasten so krass sein kann.

Liebe Grüße
Abraxas

Thorlon Offline





Beiträge: 709

27.03.2010 19:44
#2 RE: Mal entschuldigen antworten

dafür must du dich nicht enschuldigen ich finde jeder mensch hat seine fasen und mann solte auch und eben bei so einem erlebnis mal seine wut und schmerz heraus lassen dürfen

Liebe Grüße Thorlon

Mann selbst ist der weg und auch Mann selbst ist das ziel

PEST Offline





Beiträge: 10.661

28.03.2010 04:52
#3 RE: Mal entschuldigen antworten

Wozu entschuldigen?
Du hast niemanden persönlich beleidigt oder angegriffen.
Ich schreibe momentan sehr wenig. Ich bin auch auf Entzug. Jeder macht das anders mit sich klar.

_________________________________________________
_______________________________________________
"Gegen organisierte Macht gibt es nur organisierte Macht. Ich sehe kein anderes Mittel, so sehr ich es auch bedaure." Einstein

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen