Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.334 mal aufgerufen
 Witze und Juxbilder
aphrodite Offline





Beiträge: 76

14.10.2009 00:03
Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten



Gute Nacht!

Thorlon Offline





Beiträge: 709

14.10.2009 11:08
#2 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

jaja da siht mann mal wieder das eine ehe auch länger als nur 2-3 jahre halten kann ich finde heute rentirt sich das heiraten nicht mer denn so balt die fliter wochen vorbei sind fänkt es doch bei denn meisten schon an zu kriseln

tolles bild

Liebe Grüße Thorlon

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

aphrodite Offline





Beiträge: 76

14.10.2009 12:39
#3 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat vom User:Thorlon
Text:jaja da siht mann mal wieder das eine ehe auch länger als nur 2-3 jahre halten kann ich finde heute rentirt sich das heiraten nicht mer denn so balt die fliter wochen vorbei sind fänkt es doch bei denn meisten schon an zu kriseln

tolles bild

Liebe Grüße Thorlon



Lieber Thorlon,

Wenn man liebt, glaubt man immer an die Ewigkeit und nicht, dass es bald wieder aus sein könnte, was natürlich immer eintreffen kann und heutzutage eher als früher. Natürlich muss man einiges dazu beitragen, dass die Ehe länger als 2 Jahre hält. Aber seien wir ehrlich - heißt es so schön - Leben war immer lebensgefährlich.

Doch ein gewisser Optimismus gehört halt auch zum Leben, nicht wahr?

Liebe Grüße

aphrodite

Thorlon Offline





Beiträge: 709

14.10.2009 13:28
#4 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

ja der optimismus gehört dazu aber nemen wier doch folgendes beispiel zwei menschen lehrnen sich kennen auf anhip fangen sie an sich zu ferstehem

na den driten trefen wirt es den ein paar wenige monate später stehen sie dan vor dem trau alta und geben sich das ja wort sie fahren in die vlitter wochen und wen sie zurük kommen und der altag einzug hält ztellen sie dummer weise fest das sie überhaut nich zusam passen .

das näne ich doch das moderne zeitalter dum dümer und wie in dem beschribenen fall am dümsten

Liebe Grüße Thorlon

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

14.10.2009 19:02
#5 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Warum überhaupt heiraten? Heiraten ist doch auch nur ein Klammern!...ich sehe das bei meinem Bruder. Der ist so stur in seiner Beziehung. Reibt sich da voll auf, weil man ja an einer Beziehung so arbeiten muss und dann heiraten, Kind taufen und den ganzen Müll nur weil die Hosen voll sind, es könnte irgendwann mal aus sein...ist doch Scheisse das Alles! Warum heiraten? Wieso? Vielleicht wenn es 10 Jahre lang passt. Dann würde ich auch heiraten aber vorher? Wieso?

Du hast das Bild selber gemalt aphrodite? Sieht aus wie ein Original...

Liebe Grüße
Abraxas

Jeder Schritt zur Ordnung trägt etwas narrenhaftes.

Thorlon Offline





Beiträge: 709

14.10.2009 20:37
#6 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

ich gebe Abraxas fölich recht ich meine eine ehe ist nunmal wirklich nur arbeit auf das die besieung nicht kaput geht aber wier wiessen doch alle das menschen sich irgent wann aneinander gewönen und so wird aus warer Liebe altag die ehe ist die perfekte altags flige

sie dier mal die zwei auf deinem bild an das ist Liebe aber an Liebe kann man nicht arbeiten es komt und geht die Arbeit die mann macht ist nur dazu da um sich länger als nur zwei Jahre auszuhlten aber um Liebe geht es nich

sage mier doch warum alle so schlecht von der ehe sprechen weil es ihn so gut gefält ich glaube nicht ich glaube ware libe in einer ehe de fileich
20-30 jahre bestet ist ein schönes Märchen

Liebe Grüße Thorlon

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

Thorlon Offline





Beiträge: 709

14.10.2009 20:41
#7 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

ach ja hab noch was fergessen wenn das bild wierklich von dier is zieh ich meinen hut das ist ech gut

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

aphrodite Offline





Beiträge: 76

15.10.2009 23:12
#8 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat vom User:Abraxas
Text:Du hast das Bild selber gemalt aphrodite? Sieht aus wie ein Original...


Hallo Abraxas,

Es ist natürlich ein Original aus einem großen Wilhelm-Busch-Buch. Ich muss immer so lachen, wenn ich die Bilder betrachte.

Lache auch über Eure Rektionen, die tief blicken lassen, lustig anmuten, aber auch traurig sind.

Ich werde Euch bald wieder so ein Bild schicken.

Liebe Grüße

aphrodite

aphrodite Offline





Beiträge: 76

15.10.2009 23:30
#9 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten




Was soll das wieder bedeuten?

Maler Kleckselheißt diese Geschichte. Er spricht mit einer Dame. Was glaubt Ihr, was er von ihr will oder sie von ihm?

Würde mich auf Eure Reaktionen freuen!

Bis dann

aphrodite

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

16.10.2009 00:03
#10 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Sie blieb nicht aus. Sie kam zu ihm.
Hold lächelnd sprach sie und intim:
"Mein werter Freund! Seit längst erfüllt
Mich schon der Wunsch, ein lieblich Bild
zu stiften in die Burgkapelle,
Was ich bei ihnen nun bestelle.
So legendarisch irgendwie.
Vorläufig dies für Ihre Müh

Mit sanftem Druck legt sie in seine
entzückte Hand zwei größre Scheine.-

Der Kuno, fremd in der Legende,
Verwendet sich zu diesem Ende
An einen grundgelehrten Greis,
Der folgende Geschichte weiß.

Ich liebe diese Geschichten die uns das Leben der einfachen Menschen der 20- 40 ziger Jahre humorvoll näher brachte.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

16.10.2009 07:13
#11 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Hm...der kleine Hund sieht aus wie ein Wolf. Ich denke es handelt sich einfach um Geschäftliches. Grosse Fantasie könnte mir natürlich etliches spekulieren lassen aber das lasse ich mal lieber. Dazu kenne ich die Menschen auf dem Bild nicht.

Liebe Grüße
Abraxas

Jeder Schritt zur Ordnung trägt etwas narrenhaftes.

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

16.10.2009 08:20
#12 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Willhelm Busch war in den 60- 70ziger Jahren mein Faforit.
Dem Volk aufs Maul geschaut.
Es war der Spitz, der zu seiner Zeit in Mode war bei den Damen.
Er (W. Busch)ist Jan. 1908 in Wiedensahl gebohren, da kann sich bestimmt jeder ausmalen, wie es zu der Zeit zuging.
Wegen der Geburt von noch weiteren Kindern haben ihn seine Eltern zu Verwandten gegeben (zu seinen Unglück).
Dort hat er gute Schulen besucht doch sein zeichnerisches Talent machte sich da schon bemerkbar.
Hans Huckebein ist auch so eine Geschichte in der ein Rabe in kürzester Zeit alles aufmischt
und endlich wieder in die Freiheit entlassen wird.

Gibt es dieses Wiedensahl noch?

Thorlon Offline





Beiträge: 709

16.10.2009 18:30
#13 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

ja dieses Wiedensahl gibt es noch untzwar in der nehe von bremen

Liebe Grüße Thorlon

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

aphrodite Offline





Beiträge: 76

18.10.2009 00:04
#14 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat vom User:Runenweib
Text:Willhelm Busch war in den 60- 70ziger Jahren mein Faforit.
Dem Volk aufs Maul geschaut.
Es war der Spitz, der zu seiner Zeit in Mode war bei den Damen.
Er (W. Busch)ist Jan. 1908 in Wiedensahl gebohren, da kann sich bestimmt jeder ausmalen, wie es zu der Zeit zuging.
Wegen der Geburt von noch weiteren Kindern haben ihn seine Eltern zu Verwandten gegeben (zu seinen Unglück).
Dort hat er gute Schulen besucht doch sein zeichnerisches Talent machte sich da schon bemerkbar.
Hans Huckebein ist auch so eine Geschichte in der ein Rabe in kürzester Zeit alles aufmischt
und endlich wieder in die Freiheit entlassen wird.

Gibt es dieses Wiedensahl noch?




Hallo Runenweib,

Schön, dass Du Dich auch für Wilhelm Busch interessierst. Er hat sowohl getextet als auch gezeichnet. Ich finde dass er ein echtes Genie war, der die Menschen seiner Zeit wahnsinnig gut charakterisiert hat, sowohl textlich als auch bildnerisch. Nun noch ein Bild zu Maler Klecksel:

aphrodite Offline





Beiträge: 76

21.10.2009 17:18
#15 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten


Das glückliche Ende von Maler Klecksel




melpomene

PEST Offline





Beiträge: 10.673

28.10.2009 03:32
#16 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zum ThemaLiebe, Heiraten und Alltag.

Ihr schreibt, das man an der Beziehung arbeiten muß. Ja, das ist so, aber was, wenn einem die Arbeit Spass macht?
Wenn der Alltag da ist und die Liebe verfliegt, sollte man zusehen, die Liebe rechtzeitig in eine innige Freundschaft zu wandeln.
Mit wem als mit seinem allerbesten Freund möchte man sein Leben sonst noch gerne teilen?
Um das zu bekommen, muß man grenzenlos ehrlich zueinander sein. Man muß die Bedürfnisse des Anderen voll und ganz respektieren und bei Zwistigkeiten offen darüber reden. Jeder braucht seinen Freiraum und seine Privatsphäre. Auch Eheleute.
Wenn jeder seine Wünsche erfüllen kann, ist jeder glücklich. Marion will irgendwo alleine hin?
Soll sie gehen. Ich wünsche ihr viel Spass und frage sie nicht, wann sie zurück kommt. Wenn sie wieder da ist, freue ich mich, das ihr nichts passiert ist. Und wenn sie schöne Erlebnisse hatte, hat sie einen glücklichen Gesichtsausdruck. Vielleicht erzählt sie mir, was sie erlebt hat. Wenn ich sie fragen würde, dann mit einem äußerst neugierigen Blick, aber niemals mit Vorwurf oder sowas.
Solche Blicke verursachen bei ihr fast immer ein lachen.
Die Arbeit an unserer Beziehung sehe ich als Hobby. Ich habe Marion geheiratet, um ihr damit zu sagen, das ich für immer für sie da sein will. Wir haben uns von den Göttern die Kraft für alles geholt.
Als kleiner Junge wollte ich meinen besten Freund auch heiraten, weil ich ihm total vertrauen konnte. Das ist es.
Niemand bekommt von mir so viel Vertrauen wie Marion. Sie vertraut mir genau so. Wenn das so bleibt, gibt es nichts, was unserer tiefen Freundschaft schaden kann.

Alles basiert auf Respekt.

Tja....und das sagt auch Wilhelm Busch in den Max und Moritzgeschichten. Wer respektlos ist, bekommt seine Strafe.

_________________________________________________
_______________________________________________
Auch ich bin Deutschland, aber ich kann mich nicht finden.

Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

28.10.2009 06:15
#17 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat von PEST
Zum ThemaLiebe, Heiraten und Alltag.
Ihr schreibt, das man an der Beziehung arbeiten muß. Ja, das ist so, aber was, wenn einem die Arbeit Spass macht?



HEY GENAU! DAS STIMMT!

Liebe Grüße
Abraxas


aphrodite Offline





Beiträge: 76

03.11.2009 00:00
#18 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat vom User:
Text:Pest


Du bist ein ganz Lieber so wie Du Deine Frau und das Leben siehst. Respekt.

Liebe Grüße

aphrodite

Thorlon Offline





Beiträge: 709

03.11.2009 15:52
#19 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

ja ich gebe Pest recht was ist wenn ich finde wenn derpunkt ereicht ist wo mann sagt man solte an der ehe arbeiten dann denke ich solte mann sich auch die frage stellen ob aus liebe altag geworden ist manchml ist die einsicht dessen besser als eine partnaschafts therapi ich halte von solchen
therapin nichts weil mann liebe einfach nicht terapiren kann sie komt und genauso geht sie wieder so ist die natur und mann solte nicht an ihr rum
pfuschen

Liebe Grüße Thorlon

Alles was Mann Empfenkt gebürt Dankbarkeit

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

03.11.2009 17:43
#20 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Wenn aus Liebe Alltag wird, kann manchmal schneller kommen als einem lieb ist. Dann kann es einfach an ganz banalen Dingen liegen.
Zum Beispiel dass beide zwar deutsch sprechen aber an einander vorbei. Oder- dass beide jetzt erst merken, dass sie sehr unterschiedliche Interessen haben. Oder dass sie beide noch garnicht reif sind für eine Partnerschaft.
Ich bin jetzt mit meinem Lebenspartner seit 9 Jahren beisammen aber Krach gab es schon reichlich und wir haben oft genug gemerkt, dass wir, statt zu fragen, einfach vom Anderen annehmen, dass er/sie dies oder das so wollen und machen dann Dinge die so vom Partner nicht gewollt waren.
Reden-reden,reden ist das A+O der Partnerschaft. Das Wort sagt eigentlich schon alles "Partner- Schaft"

Angefügte Bilder:
18965402.jpg  
Abraxas Offline




Beiträge: 2.076

03.11.2009 18:04
#21 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Ich bin eigentlich so weit dass ich einen Partner als Liebeswert betrachte, der mir ein Taschentuch gibt wenn meine Nase läuft oder der mir Gesundheit sagt wenn ich niesse...klingt zwar nicht wie die Spitze eines Vulkanausbruches aber wenn eine Frau einfach nur lieb ist dann bin ich es auch. Ganz einfach. Und darauf aufbauen ist dann einfach kein Problem mehr.

Liebe Grüße
Abraxas



PEST Offline





Beiträge: 10.673

12.11.2009 03:07
#22 RE: Wilhelm Busch aus Max und Moritz antworten

Zitat vom User:
Text:Du bist ein ganz Lieber so wie Du Deine Frau und das Leben siehst. Respekt.

Meine Frau zeigt sich mir so.
Gestern zum Beispiel...wir haben endlich unser Auto durch den TÜV gejagt und dann wieder neu zugelassen.
Dieser TÜV-Prüfer hat die höhenverstellbaren Scheinwerfer nicht bemängelt. Das Auto hat keine, es waren nie welche drin, ok.
Marion hat mich beim TÜV sehr gestützt. Immer wenn ich am verzeweifeln war, hat sie mich getröstet. Und ich war am verzweifeln. Der TÜV-Prüfer hat die Auspuffanlage schwer bemängelt. Und verdammt er hatte Recht damit.
Aber die Werkstatt kann für Subaru keine Dichtungen bestellen. Also keinen TÜV. Ich war am Boden zerstört. Dann kam einer aus der Werkstatt und sagte, das es doch flexible Rohre gibt. Wenn man den Ausßppuff zuschneidet, kann man ein Flexibles einbauen.
Pooooohhhhh wie geil die Technik ist, dachte ich. Das Rohr muß so gebaut werden.
Aber dann an der Kasse....
Marion sagte mir, das es kein Problem ist mit dem Geld.
Also bezahlt und stolz wie Bolle direkt zur Zulassungsstelle.
Ja...was soll ich sagen...Behörden. Es war dunkel, als wir endlich die Plaketten hatten.
Marion hat mir Kraft gegeben, das alles durchzuhalten. Heute war ich noch niedergeschlagen, aber ab morgen kann ich wieder arbeiten.
Ämter machen mich immer fertig.

Zitat vom User:
Text:therapin nichts weil mann liebe einfach nicht terapiren kann sie komt und genauso geht sie wieder so ist die natur und mann solte nicht an ihr rum
pfuschen

Ein ausgebildeter Mediator kann helfen, aus Liebe Freundschaft zu machen, indem er den beiden Klienten beibringt, wie sie vernünftig miteinander reden können. Viele wissen doch garnicht, wie sie reden sollen. Also machen sie. Und das kann der Fehler sein.
Nehmen wir mal an, das die Liebe zuende ist und man sich nur noch zankt, obwohl man sich unheimlich gerne hat.
Man kann sich trennen, aber wie trennt man sich?
Im Streit? "Du hat mehr vom Haushalt bekommen als ich, du bist doof"?
So wird man sich nach der Trennung hassen lernen.
Ein Mediator hört sich beide Geschichten an, erst mal von jedem Partner einzeln. Dann redet er mit beiden Partnern und sagt ihnen, was die Probleme sind. Dann sitzen sich beide gegenüber und streiten sich über das letzte Streitthema, wobei der Mediator als Schiedsrichter dabei ist und den Streit reguliert. Macht er das gut und richtig, wird die Partnersdchaft als Freundschaft weiter laufen. Und sollst mal sehen, wenn sich beide neu kennen gelernt haben, ziehen sie wieder zusammen. Wenn nicht, haben sie etwas für die nächste Beziehung gelernt.
So war das bei mir und Silke. Mit Silke habe ich eine lockere Freundschaft. Sie ist die Mutter meines Sohnes. Ich habe nach der Trennung jeden Streit um das Kind vermieden. Der Junge gehört zur Mutter. Das hat sie mir gedankt.
Und Marion gönnt mir diese Freundschaft ohne jede Eifersucht. Dafür danke ich ihr. Sie hat für mich Verständnis und Vertrauen.

Zitat vom User:
Text:Oder- dass beide jetzt erst merken, dass sie sehr unterschiedliche Interessen haben.

Ja genau. In dem Fall sollte jeder dem Anderen erlauben, seine Interessen zu verfolgen. So profitieren Beide von Jedem, weil gleichzeitig zwei ganz verschiedene Dinge erledigt wurden. Beide können sich etwas neues erzählen.
Zum Beispiel mag der eine Hunde und der andere Katzen. Man kann doch versuchen, Hund und Katze zusammen zu halten. Das geht.
Oder der eine schwimmt gerne, der andere fährt lieber Rad. Es können doch beide an den Strand fahren, der eine mit dem Bus, der andere kommt mit dem Rad an. Wenn sich der Radfahrer am Strand ausruht, kann doch der Schwimmer zeigen was er kann. Wieswo sollen beide mit dem Rad fahren und wieso sollen beide schwimmen wollen?
Gönne deinem Partner seinen Spass. Mehr ist das nicht.

_________________________________________________
_______________________________________________
Wenn du dich mit dem Teufel einlässt, verändert sich nicht der Teufel, sondern der Teufel verändert dich!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen