Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 530 mal aufgerufen
 Plaudern, Sinn - und Unsinn reden und einfach mal Spass haben
Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

26.07.2012 11:53
Urheberrecht antworten

Wieder einmal Thema in einem Forum und ich gestehe, das ärgert mich.
Da veröffentlicht jemand ein Likörrezept und stellt es als sein Eigentum raus.
ich lese das gleiche Rezept im Landfrauenbuch aus den 80zigern und stelle es in ein anderes Forum.
Welch ein Geschrei- das wäre ihr Eigentum und ich hätte kein Recht es zu posten.
Mein Fehler war, nicht MEINE Quelle angegeben zu haben (hab ich nachgeholt)und das wars eigentlich schon.
Also immer schön die Quelle angeben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 14:19
#2 RE: Urheberrecht antworten

Wer sein Wissen nicht mit Anderen teilen will, muß es für sich behalten.
Wer im Internet oder in einem Buch irgendwas schreibt, muß damit rechnen, das Andere das abschreiben.
So hat jedes Kind in der Schule lesen und schreiben gelernt.
Ab sofort müssen die Kinder in ihrem Schreibheft die Quelle angeben, wo sie die neuen Wörter abgeschrieben haben??? Quelle: Lesebuch Seite 12, Absatz 3" ....

Das Urheberrecht geht mir sowas von auf den Sack!!!!

Ich hasse geistiges Eigentum, das veröffentlicht wurde, aber nicht gelesen werden darf.
Denn wenn man das gelesen hat, sollte man es auch nutzen dürfen. So verbreitet sich Wissen.

Ich will, das jeder, der sein Wissen mit einem Urheberrecht versieht, sich ganz schnell aus diesem Forum verpisst. Denn alles was hier geschrieben wird, sollte für jeden frei nutzbar sein.
Wer etwas nicht zum freien Nutzen Aller zur Verfügung stellen will, darf das hier nicht veröffentlichen.

Die Quelle dieses Textes ist in meinem Kopf. Aber ich kann nicht genau sagen, welche Gehirnzellen dafür verantwortlich sind.

Runenweib, was würden wir nur machen, wenn auf die Runen das Urheberrecht gelegen hätte?
Einer hat sie erfunden und keiner darf sie nutzen.
Ist doch Schwachsinn, oder?

Das ganze Urheberrecht ist Schwachsinn und dient nur dazu, von unschuldigen Menschen, die von irgendwo ihr Wissen her haben und es nutzen wollen, zu kriminalisieren, um Geld abzuzocken.
Stell dir mal vor, jemand singt ein Lied. Er hat es komponiert. Und keiner darf das jemals nachsingen, wegen dem Urheberrecht. Nach wenigen Monaten ist das Lied vergessen und verschwindet für immer.
So verschwindet wertvolles Kulturgut. Wird es nach gesungen, kann es noch in hundert Jahren da sein. So wie es Mozart und Beethoven noch gibt. Mit Urheberrecht wären sie längst vergessen.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

26.07.2012 14:26
#3 RE: Urheberrecht antworten

Du rennst bei mir sperrangelweit offene Scheunentore ein!!!
Da ging es im ein Holunderblütenlikör Rezept dass man zu hunderten im Google wieder findet.
Aber nein, sie behauptet, es wäre ihr Rezept und es sei nicht gestattet, es in ein anderes Forum zu setzen.
Für mich sieht das eher nach Stänkern, motzen um des Motzens wegen aus.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 14:45
#4 RE: Urheberrecht antworten

Nein, sieht es nicht.
www.marions-kochbuch.de
Wer irgendwas von der Seite hier postet, wird von mir hart verwarnt und der Beitrag wird sofort und ohne weitere Begründung gelöscht, um jegliche Spuren zu der Seite zu vernichten.
Ich lehne jegliche Verantwortung ab, weil jeder User für sich selbst verantwortlich sein kann.
Marion hat auf ihrer HP das Urheberrecht ganz klar für sich so beschrieben, das sie regelrecht auf die Jagd geht, nach jedem, der irgend ein Rezept kopiert und nutzt. Es geht ihr nicht um die Rezepte, sondern um Strafverfolgung derer, die gegen ihr heiß geliebtes Urheberrecht verstoßen. Wie wenn nicht damit, kann man leichter sehr viel geld kassieren?
Ihre Anwälte machen nichts anderes.
http://www.marions-kochbuch.de/urheberrecht.htm

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 14:48
#5 RE: Urheberrecht antworten

Im Gegenzug verstößt die "gute" Frau massiv gegen das Datenschutzgesetz, indem sie alle Daten nach Amerika sendet und dort speichert und dritten zur Verfügung stellt. In Amerika gilt ein anderes Datenschutzgesetz...

Zitat aus marions kochbuch. Dieser Text ist echt und dient als Abschreckung, jemals irgendwas auf der HP zu machen.

"Datenschutz

"Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier."
Ich werde jetzt alle Cookies löschen, die sich installiert haben. Kochbuchcookies stinken!!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

26.07.2012 15:10
#6 RE: Urheberrecht antworten

Öööh ha! Das nenn ich mal ne Geldfalle. Solche Links muss ich auch nicht haben.
Aber in einem ganz normalen Forum ganz normal gepostet und zu unserer (alle Mituser) Verfügung gestellt?
Würde ja bedeuten, das man eigentlich nix mehr aus dem Netz für sich nutzen kann weil- teuer.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 15:27
#7 RE: Urheberrecht antworten

Zitat von 

Würde ja bedeuten, das man eigentlich nix mehr aus dem Netz für sich nutzen kann weil- teuer.


Geeenau...deswegen ist das Urheberrecht im Grunde Unsinn.
Wenn ich Richter wäre, würde ich ein Prezedenzurteil sprechen und das Urheberrecht in sofern konkretisieren, das ich sagen würde, das jeder, der etwas veröffentlicht, damit einverstanden ist, das Andere das nutzen.
Ich würde aber unter Strafe stellen, wenn jemand ein Lied singt und das als "SEINE Komposition" verkauft, obwohl jemand anders das schon vor ihm gesungen hat.
Aber ein Lied nachzusingen, ja das tut man, seit es Lieder gibt. Die ganzen alten Lieder aus dem Mittelalter zum Beispiel. Da weiß man oft garnicht mehr, wer das mal als erster gesungen hat. Spielt auch kleine Rolle. Entscheidend ist, das es die Lieder immer noch gibt, weil sie immer weiter getragen werden, von Generation zu Generation.
Versengold singen gerne solche uralten Lieder. Hier mal ein beispiel:

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 15:30
#8 RE: Urheberrecht antworten

So...und nun könnte man sich mal Marions Kochbuch genauer ansehen. Der Erbseneintopf zum Beispiel. Ob sie das Rezept wirklich selber erfunden hat??? Oder die Tomatensuppe....Wirklich??? Wer mag das glauben? Doch nicht mal diese Marion!!!!

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

PEST Offline





Beiträge: 10.677

26.07.2012 16:00
#9 RE: Urheberrecht antworten

Wer dieses Lied einst in der Schule auswendig lernen und nachsingen mußte, wurde vom Lehrer zu einer Straftat gezwungen. Denn wer das Lied nicht auswendig konnte, bekam die schlechte Note.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

Runenweib Offline





Beiträge: 3.280

26.07.2012 16:13
#10 RE: Urheberrecht antworten

Ja, wir haben wirklich eine irre Welt.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Drei weise Schwestern, zeitlos,
bestimmen Wyrd und werfen Stäbe,
der Lose letzter Schluß zum Heil,
zur Freiheit allen Menschenkindern.
Heil euch Nornen!
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

PEST Offline





Beiträge: 10.677

27.07.2012 15:28
#11 RE: Urheberrecht antworten

Sie ist so irre, weil wir Volk alles mitmachen, was die Bonzen uns diktieren.
Wir denken nicht mit, genau wie Schafe.
Wie nennt der Paster seine Kirchgänger?
Schäfchen?
Und er ist der Hirte, der sagt, wo die Herde hinzulaufen hat? Und alle laufen brav mit?
Das ist das Problem.
Wer dagegen ist und nicht mit läuft, ist ein Querulant, ein Anarchist, ein Kommunist, ein Terrorist, ich weiß nicht, aber so ist das doch. Solche Individuen sind unbequem. Die vermasseln das Geschäft. Die regen die restlichen Schäfchen dazu an, doch endlich mal selber zu denken und zu überlegen, ob der befohlene Weg wirklich immer richtig ist. Und wenn die Herde zu denken beginnt und auf die Strasse geht, um zu demonstrieren, kommt die Staatsgewalt und knüppelt alles nieder. Und die Schäfchen laufen wieder systemkonform.

_________________________________________________
_______________________________________________

********************************************
Wer Schmetterlinge liebt, sollte keine Raupen vergiften!

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen